Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LANDESKRIMINALÄMTER

Demonstration gegen Rechtsextremismus in Erfurt

02.08.2020

Brennpunkte

Verletzte bei rassistischer Attacke in Erfurt

Sie wurden in Erfurt brutal angegriffen - junge Männer, die aus einem afrikanischen Land stammen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelt es sich um einen rassistisch motivierten Übergriff. Die T... » mehr

Lübcke-Mord-Prozess

29.07.2020

Brennpunkte

Mordfall Lübcke: Vernehmungen von Stephan Ernst online

Im Gerichtssaal konnten gut drei Dutzend Zuschauer und Journalisten auf Leinwand sehen, wie Stephan Ernst bei laufender Kamera nach seiner Festnahme über den Tod Walter Lübckes sprach. Nun stehen Auss... » mehr

Gericht

vor 6 Stunden

Bayern

Nürnberger V-Mann-Prozess beschäftigt Bundesgerichtshof

Der Bundesgerichtshof wird sich am 10. Dezember mit dem Strafverfahren gegen sechs Beamte des bayerischen Landeskriminalamts wegen eines V-Mann-Einsatzes beschäftigen. Dies teilte eine Gerichtsspreche... » mehr

Rechtsextreme Drohmails

27.07.2020

Brennpunkte

Rechtsextreme Drohmails: Ehepaar vorübergehend festgenommen

In der Affäre um «NSU 2.0»-Drohmails führt eine Spur nach Bayern. In Landshut werden ein ehemaliger Polizeibeamter und seine Ehefrau vorübergehend festgenommen. Doch es sind noch viele Fragen offen. » mehr

Gleich zwei Handgranaten hat ein Mann in einem Schuppen gefunden - und dann in eine Gaststätte mitgenommen.	Symbolfoto: Archiv/Daniel Karmann

24.07.2020

Hassberge

Großeinsatz: Mann gibt Granate bei Polizei ab

Für einen Großeinsatz im Dienstgebäude der Polizeiinspektion Gerolzhofen sorgte am Freitagmittag ein Mann, der kurz zuvor in einem Altglascontainer eine vermeintliche Handgranate gefunden hatte. » mehr

Razzia gegen Clankriminalität

23.07.2020

Brennpunkte

Verdacht auf Clankriminalität: Haftbefehle gegen vier Männer

Die Polizei geht gegen Clankriminalität vor. Spezialkräfte nehmen in NRW vier Männer fest. Sie sollen unter anderem einen Autohändler entführt und erpresst haben. Der zuständige Minister sagt, NRW sol... » mehr

Beuth zur Drohmail-Affäre

21.07.2020

Brennpunkte

«NSU 2.0»: Beuth berichtet von 69 Drohschreiben

Mittlerweile werden die Drohschreiben mit der Unterschrift «NSU 2.0» in viele Bundesländer verschickt. Ob es sich bei allen Drohungen um denselben Absender handelt, ist offen. » mehr

EU-Sondergipfel

Aktualisiert am 17.07.2020

Aus der Region

Corona: Das müssen Sie am Freitag wissen

Die EU ringt um ein historisches Miliardenpaket gegen die Corona-Krise. Sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Coburg gibt es eine neue Infektion. Auch in Kronach steigt die Zahl. » mehr

Blaulicht auf Polizei-Fahrzeug

17.07.2020

Bayern

Polizei nutzt Gästelisten von Restaurants für Ermittlungen

Die Polizei greift bei Ermittlungen auf Gästedaten von Restaurants zurück. In mindestens zehn Fällen haben Polizisten im Freistaat bislang solche Daten genutzt, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-A... » mehr

Im Einsatz

15.07.2020

Brennpunkte

Im Wald vergewaltigt - Mutmaßlicher Serientäter gefasst

Erst freundlich, dann brutal, dann wieder nett: So beschreiben Ermittler das Vorgehen eines mutmaßlichen Serienvergewaltigers, der in Berlin und Brandenburg mit hoher Frequenz Frauen überwältigte. » mehr

Udo Münch

14.07.2020

Brennpunkte

Hessens Polizeipräsident stürzt über Drohmail-Affäre

Die hessische Polizei steht unter Verdacht, dass es in ihren Reihen ein rechtes Netzwerk gibt. Nun muss der oberste Polizist im Land seinen Hut nehmen. Die Ermittlungen zu dem Verfasser der Drohmails ... » mehr

Polizei in Hessen

10.07.2020

Brennpunkte

Sonderermittler zu «NSU 2.0»-Drohmails nimmt Arbeit auf

Die Suche nach dem Verfasser der ersten Drohmails mit dem Absender «NSU 2.0» läuft in Hessen bereits seit Monaten. Statt einer heißen Spur tauchen - nicht nur in Hessen - neue Drohungen auf. Wieder sp... » mehr

Janine Wissler

09.07.2020

Brennpunkte

Rechtes Netzwerk bei Polizei? Minister Beuth will Aufklärung

Gibt es doch ein rechtes Netzwerk in der hessischen Polizei? Der Innenminister sagt, es gebe keine Belege. Die neuen Vorkommnisse um Drohschreiben nähren jedoch den Verdacht. » mehr

Mails checken im Park

08.07.2020

Netzwelt & Multimedia

Der Website-Hack, der keiner war

Wer eine Webseite betreibt, wird sich kaum über E-Mails wundern, die er in diesem Zusammenhang erhält. Doch mit vielen Nachrichten, die derzeit im Umlauf sind, verhält es sich anders. » mehr

Durchsuchung

06.07.2020

Wirtschaft

Betrug bei Corona-Soforthilfen: Immer mehr Verdachtsfälle

Fake-Seiten, Phishing-Mails, falsche Angaben: Von den Finanzhilfen in der Corona-Krise wollten auch viele Betrüger profitieren. Ein Überblick zum Stand der Ermittlungen. » mehr

Staatsanwaltschaft Lüneburg

04.07.2020

Brennpunkte

Nach Waffenfunden: Ermittlungen gegen sechs Beschuldigte

Mehrfach haben Ermittler Listen mit privaten Kontaktdaten bei Rechtsextremen entdeckt. Der Fund einer solchen Liste bei einem Reservisten der Bundeswehr erschütterte besonders. Nun haben Spezialkräfte... » mehr

Sondersitzung zum Missbrauchskomplex Münster

30.06.2020

Brennpunkte

Weitere Festnahmen im Missbrauchskomplex Münster

In Nordrhein-Westfalen wird ein Missbrauchskomplex nach dem anderen aufgedeckt. Um den jüngsten Fall zu diskutieren, kehren zahlreiche Landtagsabgeordnete aus der Sommerpause zurück. Und erfahren, das... » mehr

Ausgerückt

21.06.2020

Brennpunkte

Partygänger randalieren in Stuttgart

Fliegende Pflastersteine, geplünderte Geschäfte und Angriffe auf Polizisten: In Stuttgarts Innenstadt eskaliert in der Nacht die Gewalt. Einen politischen Hintergrund erkennt die Polizei nicht. » mehr

Der Eingangsbereich eines Supermarktes ist abgesperrt

Aktualisiert am 19.06.2020

Bayern

Polizist schießt mutmaßlichen Ladendieb an

Großeinsatz der Polizei am Freitagabend in Augsburg: Ein mit einem Messer bewaffneter 19-Jähriger, der einen Ladendiebstahl begangen haben soll, bedroht die Beamten. Einer von ihnen schießt. » mehr

Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten

Aktualisiert am 18.06.2020

Bayern

Mann in Regensburg erschossen: Täter und Opfer kannten sich

Schüsse auf offener Straße: In Regensburg wird ein 57 Jahre alter Mann den Ermittlungen zufolge im Streit von seinem Kontrahenten erschossen. Der Tatverdächtige ist gefasst. » mehr

Missbrauchsfall Münster

17.06.2020

Brennpunkte

Mehr Tatverdächtige und Opfer in Missbrauchsfall Münster

Der Missbrauchsfall Münster gibt es immer mehr Opfer. Die Ermittler stehen vor einer unfassbaren Datenmenge. » mehr

Hacker-Angriffe

17.06.2020

Computer

Durchsuchungen nach Hackerangriffen auf Banken

Aus Langeweile soll ein 16-Jähriger zusammen mit einem 20-Jährigen Hackerangriffe auf deutsche Unternehmen verübt haben. Aber auch bis nach Nigeria reichten seine Attacken. » mehr

Manipulation an Geldautomat in Mistelgau

Aktualisiert am 17.06.2020

Oberfranken

Schon wieder: Unbekannte sprengen Geldautomaten in Region

Erneut haben Unbekannte in Oberfranken zugeschlagen und in der Nacht zum Mittwoch zwei Geldautomaten gesprengt - diesmal in Ebensfeld im Landkreis Lichtenfels. Im Landkreis Bayreuth flexten Unbekannte... » mehr

Ferienwohnung

12.06.2020

dpa

Niedrigmiete verrät Fake-Ferienangebote

Das Traumhaus für den Urlaub ist gefunden und gebucht - doch dann war alles nur ein Schwindel. Bei der Suche nach einem individuellen Urlaubsdomizil sollten Buchende wachsam sein. » mehr

Polizei ermittelt in Missbrauchsfall

08.06.2020

Deutschland & Welt

Missbrauchsfall von Münster: Wie groß ist der Eisberg?

Der Missbrauchsfall in Münster wirft viele Fragen auf. Die Vorwürfe sind schon jetzt monströs. Dabei ist erst ein Bruchteil der sichergestellten Daten überhaupt auswertbar. » mehr

Terroranschlag in Berlin 2016

05.06.2020

Deutschland & Welt

Polizist soll Informationen an AfD-Chatgruppe verraten haben

Die Polizei muss mit vielen Informationen sorgfältig umgehen. Wenn Dienstgeheimnisse verraten werden, ist das schon problematisch genug. Noch schlimmer wird es, wenn einzelne Mitwisser zu rechtsextrem... » mehr

Mordfall Lübcke

04.06.2020

Deutschland & Welt

Durchsuchungen wegen Internet-Hetze im Fall Lübcke

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke war vor und nach seinem Tod Opfer von Hasskommentaren. Monatelang sammelten Ermittler Hinweise. Jetzt gehen sie bundesweit gegen 40 mutmaßliche Hetzer vo... » mehr

Demo

03.06.2020

Deutschland & Welt

Zahl der rechtsextremen Gefährder steigt

Gibt es heute in Deutschland mehr gefährliche Rechtsextremisten als vor einem Jahr? Oder schauen die Sicherheitsbehörden jetzt einfach genauer hin? Nach Einschätzung von Experten ist beides richtig. » mehr

Polizei

30.05.2020

Deutschland & Welt

Terrorverdacht: 32-Jähriger festgenommen und wieder frei

Wegen Terrorverdachts ist ein Mann in Sachsen-Anhalt festgenommen worden. Die Polizei hat Schwarzpulver bei dem Verdächtigen gefunden. Mittlerweile ist er wieder auf freiem Fuß, es gibt offene Fragen. » mehr

Hält die Gaststättenregelung für datenschutzrechtlich zulässig: Thomas Petri, Landesbeauftragter für den Datenschutz. Foto: Matthias Balk/dpa

25.05.2020

Oberfranken

Datenschützer verteidigt bayerische Gastro-Regelung

Wer einen Biergarten oder eine Gaststätte besucht, muss derzeit in Bayern Name und Telefonnummer hinterlassen. Der oberste Datenschützer im Freistaat hält dies für legitim. » mehr

Razzien im Clan-Milieu

14.05.2020

Deutschland & Welt

Razzia gegen Clan-Mitglieder wegen Kokainlieferservice

Heroinsüchtige kaufen ihre Droge auf der Straße. Kokain für die Besserverdienenden wird mit dem «Koks-Taxi» geliefert. Eine SMS, Chat-Nachricht oder ein Anruf reichen. 20 Minuten später wartet der Dea... » mehr

Militärischer Abschirmdienst MAD

13.05.2020

Deutschland & Welt

Verhaftung in Sachsen: Waffenversteck bei Elitesoldat ausgehoben

Das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr ist nach rechtsextremen Vorfällen verstärkt im Blickfeld. Nun wurden bei einem der Elitesoldaten versteckte Waffen gefunden. Die Verteidigungsministerin wird ... » mehr

Weniger Verkehrsunfälle in Corona-Zeiten

12.05.2020

dpa

Corona-Krise führt zu weniger Verkehrsunfällen

Während der strengen Beschränkungen in der Corona-Pandemie sind die Leute vornehmlich zu Hause geblieben. Das hat man auch auf den Straßen gemerkt. » mehr

Weniger Verkehr und Staus auf den Autobahnen

12.05.2020

Deutschland & Welt

Corona-Krise führt zu weniger Verkehrsunfällen

Während der strengen Beschränkungen in der Corona-Pandemie sind die Leute vornehmlich zu Hause geblieben. Das hat man auch auf den Straßen gemerkt. » mehr

Wohnungseinbruch

05.05.2020

Deutschland & Welt

In der Corona-Pandemie wird weniger eingebrochen

Homeoffice, Homeschooling und keine Veranstaltungen: In der Corona-Krise halten sich alle vornehmlich zu Hause auf. Das hat Auswirkungen auf die Zahl der Wohnungseinbrüche. » mehr

Überfall auf ZDF-Team

04.05.2020

Deutschland & Welt

Polizei wertet Fotos und Videos zu Überfall auf ZDF-Team aus

Was steckt hinter der Attacke auf ein Fernsehteam in Berlin? Es gibt Verdächtige, aber keine klaren Beweise. Nun äußerte sich auch der Sprecher von Bundeskanzlerin Merkel. » mehr

Gesprengter Geldautomat. Symbolfoto.

25.04.2020

Deutschland & Welt

Folge von Corona? - Regional mehr Geldautomaten geknackt

Die Folgen der Corona-Pandemie treffen Bürger, Politik und Wirtschaft in fast allen Bereichen. Und auch ein eher ungewöhnlicher "Berufszweig" scheint sich umstellen zu müssen: Die Panzerknacker. » mehr

Coronavirus

23.04.2020

Deutschland & Welt

Corona-Hilfen in Berlin erschlichen

Ermittler in Berlin decken immer mehr Betrugsfälle im Zusammenhang mit den Corona-Soforthilfen für notleidende Betriebe auf. » mehr

Soforthilfe für Kleinunternehmer

09.04.2020

Deutschland & Welt

Betrugsverdacht: NRW stoppt Zahlung von Corona-Soforthilfen

In Nordrhein-Westfalen werden mehrere Tausend Unternehmen und Selbstständige vorerst keine beantragten Corona-Soforthilfen bekommen. Der Grund: Betrüger haben über gefälschte Formulare im Netz Daten a... » mehr

Cyberbunker

07.04.2020

Deutschland & Welt

Betreiber von Darknet-Zentrum angeklagt

Die Schaltstelle für kriminelle Darknet-Geschäfte flog im September in einem früheren Bunker auf. Nun sind die Betreiber des «Cyberbunkers» angeklagt - wegen Beihilfe in mehr als 1,5 Millionen Fällen.... » mehr

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

03.04.2020

Region

Ermittler: Polizistin erschießt Töchter und sich selbst

In einem beschaulichen Ort in Oberbayern findet die Polizei drei Leichen - zwei davon sind Kinder. Schnell scheint klar, wer die Täterin ist. » mehr

Zugunglück bei Auggen

03.04.2020

Deutschland & Welt

Schwierige Bergungsarbeiten nach Zugunglück bei Freiburg

Eine 100 Tonnen schwere Betonplatte löst sich bei Freiburg von einer Brücke und stürzt auf die Bahnstrecke Karlsruhe-Basel. Ein Güterzug prallt hinein, der Lokführer stirbt. Nun laufen schwierige Berg... » mehr

Achtung, Trickbetrüger

26.03.2020

Deutschland & Welt

Einbrecher und Trickbetrug - Kriminalität in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie verändert das Land - und auch die Kriminalität. Betrüger versuchen, Profit aus der Ausnahmesituation zu schlagen. Und zu Hause gibt es mehr Konfliktpotenzial. » mehr

Schienenschrauben an ICE-Strecke entfernt

20.03.2020

Deutschland & Welt

Schienen an ICE-Schnellfahrstrecke gelöst

Zwischen Frankfurt und Köln fahren ICE-Züge mit Höchstgeschwindigkeit. Nun ist die Strecke gesperrt. Hat es Anschlagsversuch gegeben? » mehr

03.03.2020

Oberfranken

Münchner Polizei im Drogensumpf

Mutmaßlicher Rabatt auf Kokain für Polizisten - und ein weitergehender Verdacht: Der Drogen-Skandal um Münchner Polizeibeamte weitet sich aus. » mehr

Razzia

03.03.2020

Deutschland & Welt

Schlag gegen Rechts in vier Bundesländern

Die Staatsanwaltschaft Flensburg durchsucht Wohnungen mutmaßlicher Rechtsextremisten in mehreren Bundesländern. Einer der Beschuldigten ist wohl kein Unbekannter in der Szene. » mehr

IT-Virus statt Infos zum Virus

02.03.2020

dpa

Coronavirus-Spam greift um sich

Anfang Februar ging es los mit den Spam-Mails rund ums neuartige Coronavirus. Nun folgen Fake-Shops und Messenger-Kettenbriefe: Betrüger und Kriminelle schüren die Virus-Angst - und nutzen sie aus. » mehr

Gedenken in Hanau

23.02.2020

Deutschland & Welt

Zehntausend bei Trauerzug in Hanau

Flagge zeigen gegen Rassismus: In Hanau sind am Wochenende viele Tausend Menschen auf die Straße gegangen. Sie trauern um die Opfer des Anschlags und sagen zugleich: «Es reicht!». Derweil stellt sich ... » mehr

Cem Özdemir

22.02.2020

Deutschland & Welt

6000 bei Demo gegen Hass in Hanau - Grüne wollen Aktionsplan

Schmerz und Trauer sitzen nach dem Anschlag in Hanau tief. Am Samstag gehen 6000 Menschen gegen Hass auf die Straße. Sicherheitsbehörden warnen indes nach dem Anschlag vor Falschmeldungen. » mehr

Die Zahl der Waffenbesitzer in Bayern steigt stetig. Foto: Oliver Killig/dpa

21.02.2020

Oberfranken

Mehr Schusswaffen in privater Hand

Trotz mehrfacher Verschärfung des Waffenrechts steigt die Zahl der waffenrechtlichen Erlaubnisse. Bei der Erteilung wirkt seit einigen Tagen auch der Verfassungsschutz mit. » mehr

Trauermarsch

21.02.2020

Deutschland & Welt

Nach Hanau-Anschlag: Polizei zeigt bundesweit mehr Präsenz

Der Todesschütze von Hanau war wohl psychisch schwer krank. Für Innenminister Seehofer ist trotzdem klar, dass es ein Terroranschlag war. Noch gibt es eine Ungereimtheiten zum Tatverlauf. » mehr

Schmerzmittel Fentanyl

18.02.2020

Gesundheit

Fentanyl-Konsum nimmt laut Expertin zu

50 mal stärker als Heroin und 100 mal stärker als Morphin: Das Schmerzmittel Fentanyl ist nach Einschätzung der Drogenhilfe Kiel-Ost «ein zunehmendes Problem» in der Szene. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.