Lade Login-Box.

LANDESTHEATER

Joana Tautu

28.02.2020

Feuilleton

"Unerhört" lädt ein zur Nacht der Stimmen

Erfreut über den großen Andrang bei seinem letzten Konzert "Zwischen den Jahren" möchte der Coburger Chor "Unerhört" unter der Leitung von Antoinetta Bafas seinen treuen Zuhörern schon zeitnah erneut ... » mehr

Die perfekte Wellenlänge

26.02.2020

Feuilleton

Die perfekte Wellenlänge

Daniel Carter wird einer der jüngsten Generalmusikdirektoren Deutschlands - in Coburg. Als Nachfolger von Roland Kluttig möchte er das Philharmonische Orchester noch weiter profilieren. » mehr

Den Titel "Künstler des Monats" der Metropolregion Nürnberg trägt im Monat Februar Martin Emmerich (Dritter von links), 1. Konzertmeister am Landestheater Coburg. Es gratulierten (von links): Generalmusikdirektor Roland Kluttig, Intendant Bernhard F. Loges, kaufmännischer Direktor Fritz Frömming, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, der Leiter des Amtes für Schule, Kultur und Bildung, Klaus Anderlik, und dessen Stellvertreter Norbert Anders. Foto: Wolfgang Desombre

27.02.2020

Coburg

Ein Ehrentitel für Martin Emmerich

Der 1. Konzertmeister des Coburger Landestheaters ist "Künstler des Monats" der Metropolregion Nürnberg. Ihm ist auch das Festival "Klanggrenzen" zu verdanken. » mehr

Die perfekte Wellenlänge

26.02.2020

Feuilleton

Die perfekte Wellenlänge

Daniel Carter wird einer der jüngsten Generalmusikdirektoren Deutschlands - in Coburg. Als Nachfolger von Roland Kluttig möchte er das Philharmonische Orchester noch weiter profilieren. » mehr

Coburgs neuer Generalmusikdirektor

26.02.2020

Feuilleton

Daniel Carter wird Coburger Generalmusikdirektor

Unter 96 Bewerbern hat sich der 30-jährige Australier durchgesetzt. Seinen neuen Posten tritt er am 1. Februar 2021 an. » mehr

Superstar des 19. Jahrhunderts: Nicolo Paganini, porträtiert von Georg Friedrich Kersting.

25.02.2020

NP

Eine Fest der Virtuosen

Beim 4. Sinfoniekonzert im Landestheater erklingen Werke von Paganini, Berlioz und der französischen Komponisten Louise Farrenc. Auch Jubilar Beethoven ist inkognito dabei. » mehr

Wer wird Coburgs neues Stadtoberhaupt? Auf dem Podium stellten fünf Kandidaten ihre Ideen für die Zukunft der Vestestadt vor. Im Bild (von links): Ina Sinterhauf (Grüne), Dominik Sauerteig (SPD), Thomas Apfel (Pro Coburg) , die Moderatoren Frank Ebert und Oliver Schmidt sowie Christian Müller (CSB) und Christian Meyer (CSU).	Foto: Frank Wunderatsch

20.02.2020

Region

Klare Ziele, unterschiedliche Wege

Coburg braucht die jungen Leute. Darin bestand zumindest Einigkeit bei den fünf Bewerbern um den Chefposten im Rathaus, die beim Regionentalk aufeinandertrafen. » mehr

Die Erbsenprinzessin ist megaout. Am Coburger Landestheater dreht sich die Märchenwelt um den Kürbis. Foto: Sebastian Buff

20.02.2020

NP

Kürbisrunder Opernspaß

Roland Fisters dritte Uraufführung amüsiert am Landestheater Jung und Alt: Mit märchenhafter Komik und musikalischem Witz bezaubert "Die Prinzessin auf dem Kürbis". » mehr

Begeisterter und begeisternder Musiker: Martin Emmerich. Foto: Daniela Steinmetz

20.02.2020

NP

Musiker und Macher

Die Metropolregion Nürnberg kürt Martin Emmerich zum Künstler des Monats. Er bereichert das Kulturleben nicht nur als Konzertmeister des Coburger Landestheaters. » mehr

Fitzgerald Kusz

20.02.2020

NP

Fränkischer Blues mit Kusz in der Reithalle

Zu einem literarisch-musikalischen Abend mit Fitzgerald Kusz und Klaus Brandl laden der Coburger Literaturkreis und das Landestheater für Dienstag, 3. März, um 19 Uhr in die Reithalle ein. » mehr

Glamour und Glücksspiel, Amouren und Alkohol: Die Aufs und Abs in Frank Sinatras Leben und Karriere beleuchtet Dirk Mestmacher in seinem Liederabend "Fly Me To The Moon") im Theater in der Reithalle. Im Hintergrund "Barkeeper" Manfred Völk.	Foto: Henning Rosenbusch

16.02.2020

NP

Frankie Goes To Coburg

Dirk Mestmacher und Marina Pechmann fliegen mit Sinatra-Melodien zum Mond. Das Coburger Publikum bejubelt den zauberhaften Liederabend in der Reithalle. » mehr

Schon das witzige Bühnenbild lässt bei der Probe einen kürbisrunden modernen Märchenspaß erwarten: Am Donnerstag erlebt die Kinderoper "Die Prinzessin auf dem Kürbis" Premiere im Großen Haus des Landestheaters. Bei der Matinee am morgigen Sonntag gibt es erste Kostproben. Foto: Ungelenk

14.02.2020

NP

Bei Wagner muss sie niesen

Zickige Erbsenprinzessinnen sind nervig. Der Prinz von heute sucht eine patente Kürbisprinzessin. Am Landestheater wird er fündig in Roland Fisters neuer Kinderoper. » mehr

Theater für alle

11.02.2020

Region

Theater für alle

Im Dezember fand der traditionelle Adventskalender im Spiegelsaal des Landestheaters statt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer nutzten die Chance, um dem Aufruf der Theatermitarbeiter zu folgen und für ... » mehr

Für das Landestheater und den Jugendclub engagierte er sich mit ganzem Herzen: Peter Molitor.	Foto: Sebastian Buff

11.02.2020

NP

Theatermensch mit Leib und Seele

Kollegen und Theaterfreunde trauern um Peter Molitor. Er war Inspizient am Landestheater - und eine Institution. Viele Jugendliche hat er für das Theater gewonnen. » mehr

In den Wahnsinn getrieben: Othello, von Nils Liebscher mit überwältigender Intensität gespielt. Fotos: Sebastian Buff

09.02.2020

NP

Weiß gewinnt

Shakespeare schnörkellos: Der "ganz normale" Rassismus quillt aus den Mündern und Mienen in der packenden Coburger "Othello"-Inszenierung. » mehr

Glühend vor Liebe - und bald rasend vor Eifersucht: Othello (Nils Liebscher) mit seiner frisch angetrauten Desdemona (Solvejg Schomers).	Foto: Sebastian Buff

04.02.2020

NP

Drama um Eifersucht und Rassismus

"Othello" feiert am Samstag Premiere am Landestheater. Konstanze Lauterbach hebt auf die politische Dimension und auf das Beziehungsdrama ab. Aus dem Schurken Jago macht sie eine Frau. » mehr

Drinnen, im Kongresshaus Rosengarten, Fotoshooting mit dem Ministerpräsidenten: Markus Söder (2. von links) war am Sonntag nach Coburg gekommen, um Christian Meyer, Kandidat der CSU für die Oberbürgermeisterwahl (2. von rechts), zu unterstützen; links der Coburger Landtagsabgeordnete Martin Mittag, rechts Heike Meyer.	Fotos: Henning Rosenbusch mehr Bilder: www.np-coburg.de

02.02.2020

Region

Begeisterung drinnen, Proteste draußen

Im Kongresshaus Coburg überzeugt Ministerpräsident Markus Söder Parteifreunde und Gäste. Im Freien stößt er auf verärgerte Bauern. » mehr

Zwischen Angst und Hoffnung: Francesca Paratore verkörpert Anne Frank in Gregori Frids Monooper, die am Samstag Premiere in der Coburger Reithalle erlebt. Foto: Sebastian Buff

29.01.2020

NP

"Das könnten wir sein"

Wie fühlt es sich an, ausgestoßen und verfolgt zu werden? Die junge Regisseurin Katarzyna Bogucka setzt die Kammeroper "Das Tagebuch der Anne Frank" mit viel Empathie in Szene. » mehr

29.01.2020

Region

Grüß Gott, Herr Ministerpräsident!

"Grüß Gott, Herr Ministerpräsident!" So hat Bürgermeister Ferdinand Fischer Franz Josef Strauß am 30. März 1981 in Rödental begrüßt. » mehr

Im September eröffnet die VHS Coburg eine neue Außenstelle in Ahorn. Sie wird im sogenannten "Schusterbau" der Johann-Gemmer-Schule eingerichtet. Kommunalpolitiker und Vertreter der VHS besichtigten jetzt die Baustelle.	Foto: Koch

22.01.2020

Region

Ein neues Zuhause für die VHS-Außenstelle

Die Ahorner Filiale der Volkshochschule soll im September ihr neues Domizil beziehen. Jetzt wird es besichtigt. » mehr

Startenor Tito Merelli (Dirk Mestmacher, sitzend) genießt besonders die Bewunderung des weiblichen Geschlechts, was zu zahlreichen hitzigen Szenen mit seiner Gattin Maria (Emily Lorini, links) führt. Fotos: Sebastian Buff

19.01.2020

NP

Turbulentes Chaos um den Opernhelden

Irrungen und Wirrungen: Das Landestheater bringt das rasante Musical "Otello darf nicht platzen" auf die Bühne. Das Publikum feiert den königlichen Spaß mit stehenden Ovationen. » mehr

Die Gewinner mit den Sponsoren.	Foto: Desombre

19.01.2020

Region

Goldene Weihnacht gewinnt

Das Schaufenster von Optik Busch war das schönste in der Stadt. Die Preisverleihung bringt alle Teilnehmer ins Theater. » mehr

Da ist er noch einfach nur der Max: Lean Fargel lauscht dem Gesang der Operndiva Diana (Dimitra Kotidou).

19.01.2020

NP

Turbulentes Chaos um den Opernhelden

Irrungen und Wirrungen: Das Landestheater bringt das rasante Musical "Otello darf nicht platzen" auf die Bühne. Das Publikum feiert den königlichen Spaß mit stehenden Ovationen. » mehr

Die Ruhe trügt: Operndirektor Henry Saunders (Stephan Mertl, rechts) ist dem Nervenzusammenbruch nahe, während Max Garber (Lean Fargel) seine Chance wittert. Sängerin Diana Divane (Dimitra Kotidou) fühlt sich davon nicht im geringsten berührt. Das Bild entstand bei der öffentlichen Probe. Foto: Maja Engelhardt

09.01.2020

NP

Trubel um Tenöre

Viel Musik, Quatsch und amüsante Verwicklungen bietet "Otello darf nicht platzen". Nächste Woche feiert das turbulente Musical Premiere am Coburger Landestheater. » mehr

04.01.2020

NP

Neujahrskonzert mit Paratore und Pavelic

Nur noch wenige Restkarten sind für das 33. Neujahrskonzert der Stadt Coburg am Montag, 6. Januar, ab 11 Uhr im Kongresshaus Rosengarten erhältlich. » mehr

Das "Rheingold" ist den mythischen Helden zu Kopf gestiegen. Mit symbolträchtigen Bildern fasziniert Alexander Müller-Elmaus Coburger Inszenierung. In der kommenden Woche befasst sich ein erstes Symposium mit den Wagnerschen Bildwelten. Foto: Sebastian Buff

03.01.2020

NP

Nachdenken über Wagner

Das Coburger "Rheingold" strahlt weit über die Region hinaus - und ruft auch die Musikwissenschaft auf den Plan. Symposien und Workshops begleiten den "Ring". » mehr

Früher ein beliebter Ort zum Feuerwerk-Schauen: Die Veste ist an Silvester ab 22 Uhr gesperrt. Foto: Archiv

30.12.2019

Region

Wo böllern, wo feiern?

In der Silvesternacht sind Böller und Raketen an Veste, Ehrenburg und Marktplatz verboten. Die Party in der Innenstadt wird aber stattfinden, auch wenn einige Kneipen geschlossen bleiben. » mehr

Antoinetta Bafas gründete vor 14 Jahren den Chor "Unerhört", den sie bis heute leitet. Foto: Archiv/Rosenbusch

21.12.2019

NP

Besinnlichkeit und Tote Hosen

Der Chor "Unerhört" lädt zum Zuhören und Mitsingen ein. Nicht nur Weihnachtliches steht am 29. Dezember in der Heilig-Kreuz-Kirche auf dem bunten Programm. » mehr

Auf der Suche nach dem neuen Chef: das Philharmonische Orchester des Coburger Landestheaters.	Foto: Sebastian Buff

19.12.2019

NP

Der Favorit ist klar - aber geheim

Das Philharmonische Orchester hat seinen Wunsch-Kandidaten gekürt. Die Entscheidung über den neuen Generalmusikdirektor liegt nun beim Intendanten. » mehr

Schön aber teuer: Die Stadt Coburg muss das Defizit tragen, das aus dem Betrieb des Landestheaters resultiert. In diesem Jahr werden es wahrscheinlich 100 000 Euro mehr sein, die im Stadtsäckel fehlen.

04.12.2019

Region

Verzögerung beim Landestheater kostet Geld

Es war das Jahr 2016, als die Stadt Coburg einen Fachberatervertrag mit der BMP Baumanagement GmbH, Frankfurt am Main, abschloss. » mehr

Wer sagt eigentlich, dass Schneeflocken immer weiblich sind? Im Coburger "Nussknacker" bieten die Herren im Tutu eine lustige Augenweide. Foto: Buff

02.12.2019

NP

Wintertraum unter der Karottennase

Der Weihnachtsklassiker ist wieder da: Mark McClains Ballett "Der Nussknacker" feiert seine vierte Wiederaufnahme und wird im ausverkauften Landestheater bejubelt. » mehr

Stars und viel versprechende Newcomer der Jazz- und Weltmusikszene holt Antoinetta Bafas (rechts) nach Coburg und bietet ihnen gemeinsam mit Daniela Ströhlein bei "Leise am Markt" eine ganz besondere Location. Foto: Ungelenk

27.11.2019

NP

Die Musik-Oase

Die Atmosphäre, die Akustik, das Niveau: das "Leise am Markt" begeistert Publikum und Künstler. Seit fünf Jahren bietet es ein Forum nicht nur für erstklassigen Jazz. » mehr

Liebenswerte Helden in fantastischen Kostümen: "Die Bremer Stadtmusikanten" Alexander Tröger, Karsten Zinser, Niklaus Scheibli und Luisa Maria Schmidt (von links). Foto: Sebastian Buff

24.11.2019

NP

Tierisches Märchen-Vergnügen

Zauberhaftes Abenteuer im Coburger Landestheater: "Die Bremer Stadtmusikanten" begeistern Jung und Alt mit einer turbulenten Geschichte über die Freundschaft. » mehr

So soll das Globe-Theater am Güterbahnhof in Coburg aussehen. Baubeginn ist im Sommer 2020, die Fertigstellung für September 2022 vorgesehen.	Entwurf: Globe GmbH

21.11.2019

Region

Globe-Bau beginnt im Juli 2020

Der Coburger Stadtrat vergibt Aufträge für die Errichtung der Übergangsspielstätte. Ab September 2022 soll sie genutzt werden können. » mehr

Laura Mann präsentiert ihr Programm "Ella - First Lady of Song" am 30. November bei den Coburger Musikfreuden. Foto: Stephan Amm

22.11.2019

NP

Hommage an die First Lady des Jazz

Coburg - Mit einer Hommage an Ella Fitzgerald, eine der bedeutendsten Koryphäen des Jazzgesangs des 20. Jahrhunderts, setzen die Coburger Musikfreunde am Donnerstag, 28. November, um 19. » mehr

"Meine verrückte Liebe" - ein Abend für eine großartige Schauspielerin: Dagmar Poppy. Foto: Schreckenberg/DMT

22.11.2019

NP

Ein Pantheon aus Lithium

Ansgar Haag inszeniert in Meiningen "Meine verrückte Liebe" als deutsche Erstaufführung. Dagmar Poppy trägt einen Abend, der ansonsten nicht vom Fleck kommt. » mehr

Als musikalisches Märchen, das mit viel Humor vom Zusammenhalten erzählt, bringen Niklaus Schiebli, Luisa Maria Schmidt, Alexander Tröger und Karsten Zinser (hier bei den Proben) gemeinsam mit Friederike Pasch "Die Bremer Stadtmusikanten" auf die Bühne des Landestheaters.

19.11.2019

NP

Tierisches Road-Movie

Vor 200 Jahren veröffentlichten die Gebrüder Grimm "Die Bremer Stadtmusikanten". Das Landestheater bringt zur Weihnachtszeit Philipp Löhles aufgefrischte Fassung auf die Bühne. » mehr

Woongwhee Moon meisterte den abenteuerlichen Cello-Part in Brittens "Symphony" bravourös.

18.11.2019

NP

Intellekt trifft auf Idylle

Der zweite Kandidat für die GMD-Stelle, Daniel Carter, stellt sich im Coburger Landestheater vor. Das Programm hat’s in sich und könnte nicht konträrer sein. » mehr

Dicke Luft im Tennisclub: Florian Graf, Nils Liebscher, Solveig Schomers, Thomas Straus und Frerk Brockmeyer bei den Proben zu "Extrawurst."	Foto: Ungelenk

14.11.2019

NP

Leitkultur auf dem Grill

Eine "Extrawurst" stellt einen Tennisclub vor die Zerreißprobe. Kurz nach der Uraufführung kommt die satirische Komödie um Toleranz und Respekt in die Coburger Reithalle. » mehr

Die Mezzosopranistin: Kora Pavelic

13.11.2019

NP

Großaufgebot für Verdi

Konzerthighlight in der Morizkirche: Der Coburger Bachchor führt gemeinsam mit dem Chor des Landestheaters und der Stadtkantorei Bayreuth die "Messa da Requiem" auf. » mehr

Dass das Landestheater saniert werden muss und anschließend wieder Spielstätte wird, ist für den Coburger Kreisverband keine Frage. Wohl aber Zusatzbauten am Festungsberg. Foto: H. Rosenbusch

12.11.2019

Region

Landestheater erhält gebrauchte Scheinwerfer

Um die Neuanschaffung gab es Diskussionen im Finanzsenat. Einige Räte glaubten nicht, dass die Geräte den Ansprüchen einiger Akteure genügen. » mehr

08.11.2019

Region

50 Jahre im Wiegeschritt

Wie vielen Paaren er schon Wiener Walzer, Salsa und Co beigebracht hat? Thomas Weinberg weiß es selbst nicht. Doch eines steht für ihn fest: Zum Jubiläum wird gefeiert - und natürlich getanzt. » mehr

08.11.2019

NP

Diskussion über "Heimat-Bilder"

"Sichtweisen", die Diskussionsreihe der Hanns-Seidel-Stiftung und des Landestheaters Coburg, wird am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Reithalle fortgesetzt. » mehr

Dr. Michael Zimmermann stellt sich als Kandidat der FDP der Wahl zum Coburger Oberbürgermeister. Foto: Mathes

06.11.2019

Region

FDP nominiert Zimmermann

Coburgs Liberale wollen ihr Gewicht im Stadtrat erhöhen. Ihr OB-Kandidat geht dann auch gleich einmal in die Offensive. » mehr

So viele waren es noch nie: Gemeinsam mit Musikern des Philharmonischen Orchesters gestalteten mehr als 50 Nachwuchs-Talente am Samstag das Mitmachkonzert im Coburger Landestheater.	Foto: Schellhorn

03.11.2019

NP

Bühne frei für die Jugend!

Teilnehmerrekord beim Mitmachkonzert: Mehr als 50 junge Instrumentalisten und Sänger musizierten an der Seite der Orchester- Profis im Landestheater. » mehr

Kraftvoll und sinnlich: Jaume Costas umjubeltes Solo.

27.10.2019

NP

Rock auf Spitze

Viel Anmut und ein bisschen Rebellion: Mark McClains Compagnie tanzt in einer bunten Revue durch sieben Jahrzehnte Popmusik. » mehr

Tête-à-tête mit dem Sexy Hungry Highlander: Felix Forsbach, Olga Seehafter und Benjamin Hübner machten lustig Ernst mit der Devise "Mach dich frei und hab Spaß dabei!" . Foto: Ungelenk

25.10.2019

NP

Der Löwe im Wolfspelz

Das Publikum hat das Sagen und die Schauspieler lassen’s komödiantisch krachen. Die Improtheater-Reihe mit "Ernst von Leben" in der Reithalle feiert ihre tolle Premiere. » mehr

25.10.2019

NP

Jugendliche und Profis Seite an Seite

Nachwuchsmusiker gestalten mit dem Philharmonischen Orchester ein Kinderkonzert im Landestheater. Sie spielen Bizet, Britten und Tschaikowski. » mehr

Gründe zum In-die-Luft-Gehen gibt‘s genug in Bayern. Zum Beispiel die Bezahlung der Milchbauern, der die Well-Brüder einem Rap-Landler widmen: "40 Cent oder der Aldi brennt."	Foto: Ungelenk

20.10.2019

NP

Schuhplattler trifft Bauchtanz

Im "Kulturbad" bleibt kein Auge trocken: Die Wellbrüder weihen den Witzmannsberger Saal mit bayerischer Satire und weltläufiger Stubnmusi zünftig ein. » mehr

19.10.2019

NP

Schuhplattler trifft Bauchtanz Satirische Stubnmusi und bissiger Bayern-Rap: Die Wellbrüder weihen das Witzmannsberger "Kulturbad" zünftig ein.

Schuhplattler trifft Bauchtanz Satirische Stubnmusi und bissiger Bayern-Rap: Die Wellbrüder weihen das Witzmannsberger "Kulturbad" zünftig ein. » mehr

Leonard Bernstein

16.10.2019

NP

"West Side Story": Deutsche Erstaufführung in Nürnberg

Das weltberühmte Musical von Leonard Bernstein kehrt am 26. Oktober auf die Bühne des Nürnberger Staatstheaters zurück. Dort war das Stück vor 47 Jahren das erste Mal in Deutschlanfd zu sehen. » mehr

"Halt dei‘ Maul und iss gscheit!": Der Konfirmand Fritz lernt fürs Leben im Kreise seiner herzlichen Familie. Foto: Henning Rosenbusch

13.10.2019

NP

Ganz reale Karikaturen

Die Tragik dieser Familienbande ist nur lachend zu ertragen. Dazu bietet die fränkische Komödie "Schweig, Bub!" im Coburger Landestheater viel Gelegenheit. » mehr

^