Lade Login-Box.

LANDESTHEATER

Lutz Rode mit seiner Gitarre vor seinem Auftritt am vergangenen Samstagabend beim HUK-Coburg Open-Air-Sommer im Vorprogramm von Mark Forster. Vier Monate lang begleitet der Berliner Musiker den deutschen Popstar bei seiner Tour.	Foto: Henning Rosenbusch

vor 11 Stunden

NP

HUK Coburg Open Air: Der Aufwärmer von Mark Forster

Lutz Rode spielt im Vorprogramm von Mark Forster auch in Coburg. Eine Herausforderung für den bisher weitgehend unbekannten Musiker. » mehr

Noch steht die Bühne nicht ganz, am Donnerstag wird aber alles für die großen Open Airs bereit sein. Bestuhlung wird es heuer keine geben. Fotos: Henning Rosenbusch

13.08.2019

Coburg

Bühne frei für Roland Kaiser und Co.

Der Schlossplatz wird dieser Tage in einen großen Konzertsaal verwandelt. Das Team ist bereits eingespielt und jeder Handgriff sitzt. » mehr

Mit der Beethoven-Oper "Fidelio" begann 1919 die Ära des Coburger Landestheaters.

09.08.2019

Feuilleton

Neustart in bewegter Zeit

Vor 100 Jahren wurde aus dem Coburger Hoftheater das Landestheater. Dem Vertrag von 1919 verdankt es noch heute seinen Sonderstatus. » mehr

Auf der Waldbühne sind sie groß geworden: Tobias und Christian Engelhardt migt Regisseurin Manuela Kloiblmüller.

06.08.2019

Feuilleton

Aufbruchstimmung wie vor 25 Jahren

Die Sommeroperette Heldritt startet in eine neue Ära. Am Freitag kommen "Die Landstreicher" auf die Waldbühne. » mehr

Tambacher Sommer: Spider Murphy Gang

05.08.2019

Coburg

Original bavarian Rock'n'Roll

Mitsing-Ohrwürmer auf Bayrisch im Gewand von authentischem Rock'n'Roll begeistern das Tambacher Publikum. Die Spider Murphy Gang präsentiert ihre bekanntesten Hits. » mehr

Bayerische Rock-Legenden zum Anfassen

05.08.2019

Coburg

Bayerische Rock-Legenden zum Anfassen

Allen vier Gewinnern der Neue-Presse- Kartenverlosung war die Musik der Spider Murphy Gang natürlich schon vor dem Konzert längst ein Begriff. » mehr

«Jugend ohne Gott»

29.07.2019

Boulevard

Horváths «Jugend ohne Gott» in Salzburg gefeiert

Ödön von Horváth beschrieb in seinem antifaschistischen Exilroman «Jugend ohne Gott», wie sich eine Gesellschaft brutalisiert. Die historisierende Bühnenadaption bei den Salzburger Festspielen lässt a... » mehr

Voll ins Schwarze getroffen hat das Landestheater mit den Hofgarten-Festspielen. Sie stoppten den Abwärts-Trend der Spielzeit 2018/2019.	Foto: Rosenbusch

26.07.2019

Feuilleton

Mehr Theater, weniger Zuschauer

Das Landestheater Coburg verzeichnete in der vergangenen Spielzeit 13 000 Besucher weniger. Doch die Trendwende stimmt die Leitung zuversichtlich. » mehr

Mit Schlagerstar Roland Kaiser startet am 15. August der HUK Coburg Open-Air-Sommer auf dem Schlossplatz.

23.07.2019

Coburg

Open-Air-Sommer in Coburg: Es wird eng

Der Open-Air-Sommer steht vor der Tür. Doch die Stadt und die Veranstalter blicken schon in die nächsten Jahre, wenn der Schlossplatz zum Lager für Baumaterial wird. » mehr

Am 4. August kommt die Spider Murphy Gang nach Tambach - diesmal nicht unplugged, sondern mit voller E-Power.

23.07.2019

Coburg

Die Rock'n'Roll-Schua passen noch

Die Spider Murphy Gang rockt das Finale des Tambacher Sommers. Wir verlosen vier Meet-&-Greet-Tickets für den NP-Startreff. » mehr

Fünf Tage Musik, Tanz, Show und Gaumenfreuden verspricht das Coburger Schlossplatzfest. Es öffnet am Donnerstag um 19 Uhr.

16.07.2019

Coburg

Damoklesschwert Theatersanierung: Schlossplatzfest steht auf der Kippe

2021 beginnt der Umbau des historischen Hauses. Dann schrumpft die verfügbare Fläche des Schlossplatzes deutlich. » mehr

13.07.2019

Feuilleton

Coburger rocken das Stadttheater Fürth

Fürth - Wer die kultige "Spider Murphy Story" des Landestheaters noch einmal erleben möchte, der muss nach Fürth fahren: Vom 17. bis 20. » mehr

Sommernachtsträume genoss das Publikum bei den 1. Hofgarten-Festspielen des Landestheaters. Sie entwickelten sich zum Hit der Spielzeit.	Foto: Rosenbusch

12.07.2019

Feuilleton

Festspiele brachten die Trendwende

Der Start war schwierig, die Skepsis groß. Mit "Carmen" und dem Sommertheater im Hofgarten hat das Landestheater Publikum zurückgewonnen. Der Intendant zeigt Zuversicht. » mehr

Talente aus der Region: Die Sängerin Laura Mann huldigt Ella Fitzgerald, der Lautenist Elias Conrad untermalt Shakespeare.

12.07.2019

Feuilleton

Sechs Stradivaris und ein echter Hammer

Die neue Linie hat sich bewährt: Die Coburger Gesellschaft der Musikfreunde setzt auch im nächsten Konzertjahr auf Klassik und Cross-over. » mehr

Die Planung für das Globe-Theater und seine drei Nebengebäude am Güterbahnhof in Coburg steht. Die Bauarbeiten sollen in diesem Herbst beginnen, die Fertigstellung im Juli 2021 erfolgen.

11.07.2019

Coburg

Bau des Globe beginnt im Herbst

Das Projekt soll jetzt zügig vorangetrieben werden. Eine Ausschreibung von Planungsaufträgen ist bereits veröffentlicht worden. » mehr

Beim Festkonzert der Briten und Coburger in der Moriz-Kirche hieß Oberbürgermeister Norbert Tessmer (links) viele Ehrengäste willkommen, unter ihnen (vorne, von links) den britischen Botschafter Sir Sebastian Wood, Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha mit Sohn Hubertus und die oberfränkische Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz.

09.07.2019

Coburg

Zentrum der Coburger "Proms"

In der Moriz-Kirche findet ein Festkonzert von Briten und Vestestädtern statt. Damit leistet man einen Beitrag zum Victoria-und-Albert-Jubiläumsjahr. » mehr

05.07.2019

Feuilleton

Musik und Religion im Dialog

Musik und Religion verbindet das Kammerkonzert im Rahmen des Festivals Klanggrenzen am Sonntag, 7. Juli, 11 Uhr, im Coburger Rathaussaal. » mehr

"Symphonic Mob" auf dem Schlossplatz

04.07.2019

Feuilleton

Symphonic Mob geht in die zweite Runde

Zum zweiten Mal lädt das Philharmonische Orchester Landestheater Coburg Jung und Alt zum gemeinsamen Musizieren ein. » mehr

Landestheater Coburg Foto: Archiv Neue Presse

03.07.2019

Coburg

Theatersanierung wird abgespeckt

» mehr

"Wir denken nicht in Landkreisen. Ein Wirtschaftsraum kennt keine politischen Grenzen": Rüdiger von Berg (Foto) sorgte als Chef der Raiffeisenbank Coburg kurz nach dem Mauerfall bundesweit für Schlagzeilen. Am 14. März 1990 unterzeichneten er und Fritz Eichhorn (rechts) von der "Bank für Handwerk und Gewerbe" einen Kooperationsvertrag, der in die Fusion zur Gewerbebank Coburg-Sonneberg mündete.	Repro: BankInformation 07/1990, Seite 20

02.07.2019

Coburg

Eng verflochten, stark und innovativ

Der "Tag der Franken" ist eine Hommage an das Zusammenwachsen von Neustadt und Sonneberg. Vieles von dem, was heute Normalität ist, war vor 30 Jahren revolutionär. » mehr

Sie machen das Oktopafest überhaupt erst möglich: Sponsoren, Festwirt und Unterstützer der Kult-Veranstaltung. Neben dem OPA-Konzert wird es von Freitag bis Sonntag anspruchsvolle Musik auf dem Coburger Schlossplatz geben. Darunter viele regionale Kapellen, aber auch Profis vom Landestheater. Foto: Henning Rosenbusch

28.06.2019

Coburg

OPA trifft auf Spider Murphy

Premiere beim Oktopafest: Erstmals wird das Landestheater dabei sein und die erfolgreichste Produktion auf die Bühne schicken. Samstag und Sonntag gibt's dann alte Bekannte. » mehr

Druckfrisch: Das neue Spielzeitheft erscheint heute pünktlich zum Klassik-Open-Air.

29.06.2019

Feuilleton

Theater in brüchigen Zeiten

Das Spielzeitheft 2019/2020 des Landestheaters wird beim Klassik-Open-Air im Rosengarten erstmals verteilt. Es informiert über die neuen Stücke und die Motive der Theatermacher. » mehr

Für 30-jährige Treue geehrt (v.links): Ullrcih Eberhard-Schramm, Jürgen Heeb und Horst Geuter.

27.06.2019

Coburg

Pro Coburg macht Verjüngungskur

Die Wählergemeinschaft richtet ihren Blick auf die Kommunalwahl. Wer als Oberbürgermeister kandidiert, bleibt geheim. » mehr

Ein fulminantes Konzert gab der Coburger Hochschulchor "Die Klangfänger" anlässlich seines zehnjährigen Bestehens im Landestheater Coburg.	Foto: Bernd Schelhorn

23.06.2019

Coburg

Ein pfiffiges Chor-Feuerwerk

Der Hochschulchor "Die Klangfänger" feiert mit einer fetzigen Gala im ausverkauften Landestheater seinen 10. Geburtstag. Chorleiter und Gründer Moritz Metzner verlässt den Chor Ende Juli. » mehr

Blühende Komödiantik: Puck (Christa Fedder) stiftet ordentlich Verwirrung.	Foto: Rosenbusch

21.06.2019

Feuilleton

Shakespeare - kurz, knapp und witzig

Wunderbares Liebes- Kuddelmuddel: Der Club 56 vergnügt mit einem köstlichen Sommernachtsträumchen in der Coburger Reithalle. » mehr

Interview: mit Cornelius Schwalm, Schauspieler am Landestheater und Regisseur

19.06.2019

Feuilleton

Satire über grauenvolles Versagen

In "Tschechows Drei Schwestern" steht der Schauspieler Cornelius Schwalm auf der Bühne im Landestheater. Nun gibt er sein Debüt als Film-Regisseur in einer schwarzen Komödie. » mehr

Ein zauberhaftes Pas de Deux mit starken Gefühlen: Helena (Chih-Lin Chan) und Demetrius (Joshua Limmer).

16.06.2019

Feuilleton

Liebeswirren vor zauberhafter Kulisse

Eine klassische Komödie als Ballett: Das Ensemble des Landestheaters begeistert im Hofgarten mit dem "Sommernachtstraum". Dabei gibt es auch viel zu lachen. » mehr

Ketschendorfer Grundschüler/innen bei den Proben zu "In The Alps". Foto: Ungelenk

06.06.2019

Feuilleton

Kinderkonzert heute im Landestheater

In die Alpen entführt das Kinderkonzert, das Grundschüler/innen gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester an diesem Freitag um 18 Uhr im Landestheater Coburg aufführen. » mehr

Romeo und Julia? Jein. Will Shakespeare (Frederik Leberle) und Viola (Eva Marianne Berger) turteln im Coburger Hofgarten. Foto: Sylvain Guillot

05.06.2019

Feuilleton

Sie flirten und sie fechten

Action und Amore im Coburger Hofgarten: Das Landestheater bringt am Sonntag den Oscar-Hit "Shakespeare In Love" auf die Freilichtbühne. » mehr

Nüchterner Blick auf entgleiste Emotionen: Als letzte Oper der Spielzeit erlebte Georges Bizets "Carmen" am Sonntag ihre gefeierte Premiere im Landestheater.	Fotos: Sebastian Buff

03.06.2019

Feuilleton

In der Arena der Machos

Kitsch und Klischees haben ausgedient. Die Coburger "Carmen" geht dem Kampf um Macht und Liebe auf den Grund und wird zur musikalischen Sternstunde. » mehr

Christoph Strehl Foto: tscherneartists

31.05.2019

Coburg

Coburger Tenor bei Salzburger Festspielen

Coburg - Der in Coburg lebende Tenor Christoph Strehl singt in diesem Jahr bei den Salzburger Pfingst- und Sommerfestspielen an der Seite von Cecilia Bartoli die Partie des Oronte in Georg Friedrich H... » mehr

Das erste Auslandsgastspiel ist rundum gelungen: Das Philharmonische Orchester Landestheater Coburg begeisterte das kulturverwöhnte Londoner Publikum am Samstagabend in der Cadogan Hall.

26.05.2019

Coburg

London feiert die Coburger

Gelungenes "Geburtstagskonzert" für Victoria und Albert: Das Philharmonische Orchester und Solisten des Landestheaters triumphieren an der Themse. » mehr

Perfide Manipulation im "Ministerium für Liebe": George Orwells berühmte Dystopie des totalen Überwachungsstaates setzt der Jugendclub des Landestheaters eindringlich in Szene. Foto: Henning Rosenbusch

26.05.2019

Feuilleton

Ausbruch aus dem System

"Nieder mit Big Brother": Der Jugendclub des Coburger Landestheaters packt George Orwells Fiktion "1984" in starke Bilder und zeigt ihre Aktualität. » mehr

Eine Kämpferin: Emily Lorini als Carmen.

23.05.2019

Feuilleton

Carmen ohne Kitsch und Klischees

Bizets tragische "opéra comique" ist ein Bestseller des Musiktheaters. Alexander Müller-Elmau bringt das Drama um Liebe und (Stier-) Kampf auf die Coburger Bühne. » mehr

Düstere Vision: Die Bühnenfassung von George Orwells Roman "1984" setzt der Jugendclub des Landestheaters in Szene.	Foto: Rosenbusch

22.05.2019

Feuilleton

Big Brother ist ganz nah

Eine Dystopie von höchster Aktualität: Der Jugendclub des Coburger Landestheaters bringt George Orwells "1984" auf die Bühne. » mehr

Bevor es an die Arbeit geht, dürfen die NP -Kinderkritikerinnen Nadja, Sita und Sophia (vorne von links) noch zu den Darstellern von "Robin Hood" auf die Bühne. Foto: Maja Engelhardt

20.05.2019

Coburg

Abenteuer in Coburg Forest

Sie sind von der Premiere der Sommerfestspiele begeistert: Die Kinderkritikerinnen der NP schreiben, was ihnen an Robin Hood besonders gefallen hat. » mehr

L-Werbung für ein Großereignis: Oberbürgermeister Norbert Tessmer, "Shakespeare"-Darsteller Frederik Leberle und Intendant Dr. Bernhard F. Loges (von links) vor dem 180-Quadratmeter-Transparent am Landestheater. Foto: Henning Rosenbusch

17.05.2019

Coburg

Festival der guten Unterhaltung

Heute eröffnet Robin Hood die ersten Sommerfestspiele im Hofgarten. Die Werbekampagne für das Event läuft auf Hochtouren - und im ganz großen Format. » mehr

Mikko Sidoroff

17.05.2019

Feuilleton

Kammerchor aus Finnland zu Gast

Coburg - Der finnische Kammerchor Krysostomos gibt am Samstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr ein Konzert in der Heilig-Kreuz-Kirche in Coburg. » mehr

Freiluft-Landestheater Robin Hood

15.05.2019

Feuilleton

Bühne frei für Robin Hood

Action und Amore in malerischer Naturkulisse: Vor dem Herzog-Alfred-Brunnen gehen amüsante Abenteuer und romantische Sommernachtsträume über die Bühne. » mehr

14.05.2019

Coburg

Schlossplatz: 81-Jähriger schiebt mit Auto Verkehrskadett von Straße

Zwei Verkehrskadetten haben auf dem Schlossplatz in Coburg am Montagabend den Verkehr geregelt. Ihren Anweisungen wollte ein 81-Jähriger aber so gar nicht folgen. » mehr

Proben für London: Unter Roland Kluttigs Leitung bereitet sich das Philharmonische Orchester des Landestheaters auf sein erstes Auslandsgastspiel vor. Fotos: Frank Wunderatsch

13.05.2019

Coburg

Majestätisches "Ständchen" in London

Beim Festkonzert an der Themse spielt das Philharmonische Orchester des Landestheaters auch ein Stück von Prinz Albert. Am 8. Juli kommt die Royal Choral Society nach Coburg. » mehr

10.05.2019

Feuilleton

NP sucht Kinderkritiker für Robin Hood!

Coburg - Robin Hood kommt nach Coburg! Den Sherwood Forest tauscht der Rächer der Enterbten und Beschützer von Witwen und Waisen gegen den Hofgarten: Zum Auftakt der ersten Sommerfestspiele des Landes... » mehr

Holzbläser und Streicher des Philharmonischen Orchesters begaben sich unter dem Motto "Alle Neune" auf neues musikalisches Terrain. Foto: Müller

07.05.2019

Feuilleton

Romantische Klanggemälde

Kammermusik im Großformat: "Alle Neune" aus den Reihen des Philharmonischen Orchesters begeisterten bei der Gesellschaft der Musikfreunde mit raren Nonetten. » mehr

Der SPD-Politiker Franz Klingler stand für gut ein Jahr an der Spitze des Freistaats Coburg.

29.04.2019

Coburg

Der Plan des Praktikers

Vor 100 Jahren entschieden sich die Coburger für den Anschluss an Bayern. Zuvor hatten Franz Klingler und Max Oscar Arnold den Weg dafür geebnet. » mehr

Die politische Rolle des Theaters diskutierten (von rechts) Jens-Daniel Herzog, Prof. Ursula Männle und Prof. Julia Kirn in der von Christian Limpert moderierten Talk-Runde mit dem Publikum. Foto: Ungelenk

28.04.2019

Feuilleton

Keine Scheu vor Lachtheater

Unterhaltung und politischer Anspruch schließen einander nicht aus. Darüber herrscht Einigkeit bei der zweiten "Sichtweisen"-Diskussion in der Coburger Reithalle. » mehr

Tim Hübner, Mitarbeiter des Regionalmanagements, zeigt in welchem Zustand sich das Modell des Landestheaters befindet. Fotos: Henning Rosenbusch

26.04.2019

Coburg

Die verfallenen Minis von Coburg

An den Sehenswürdigkeiten der Veste-Stadt nagt der Zahn der Zeit. Das Regiomanagement will sie retten und hofft auch finanzielle Unterstützung. » mehr

Pianistin voller Leidenschaft: Barbara Zeller. Foto: Wagner

14.04.2019

Coburg

Ein Erbstück weckte die Liebe zur Musik

In der VHS-Reihe "Kultur-Gestalten" stellt sich die Pianistin Barbara Zeller in ihrem Kulturladen vor. In Wort und Musik schildert sie ihren Werdegang. » mehr

Milen Bozhkov und Nina Andreeva laden ein zu einem Best-Of-Programm.

13.04.2019

Feuilleton

Glanzlichter aus Oper und Operette bei Leise

Coburg - Es muss nicht immer Jazz sein: Evergreens aus Oper und Operette werden am Dienstag, 30. April, bei Leise am Markt erklingen. » mehr

Der richtige Rahmen: In der Familiengalerie von Schloss Callenberg stehen Lou Leimeister (rechts) und Jerry Paramo ihren historischen Vorbildern gegenüber.	Foto: Norbert Klüglein

09.04.2019

Coburg

Traumpaar auf Zeit

Lou Leimeister und Jerry Paramo verkörpern Victoria und Albert. Vor dem ersten Auftritt hatten sie Lampenfieber. Im Mai geht es nach England. » mehr

Disput um die Freiheit: Valentin Kleinschmidt (links) und Thomas Kaschel in ihrer intensiven Bearbeitung des "Großinquisitor"-Stoffes von Dostojewski. Foto: Geistlinger

07.04.2019

Feuilleton

Jesus stört

Theater, das unter die Haut und ins Hirn geht: Das Landestheater zeigt eine heutige Version des "Großinquisitor" bei "Schlick 29". » mehr

Göttliches Spektakel um Macht und Liebe: Mit der Wagner-Oper "Das Rheingold" eröffnet das Coburger Landestheater die kommende Spielzeit und seinen ersten Ring seit 1964. Michael Lion singt den Wotan. Foto: Sebastian Buff

05.04.2019

Feuilleton

Coburg schmiedet den Ring

Mit Wagners "Rheingold" startet das Landestheater in die nächste Spielzeit. Zwischen "Fledermaus" und "Othello" bietet sie viel Bekanntes, aber auch Entdeckungen. » mehr

Bildersatter Opernspaß: In Sibylla Gädekes fantastischen Kulissen und Tibor Torells meisterhafter Inszenierung erlebte Paul Hindemiths satirische Oper "Neues vom Tage" am Samstag ihre umjubelte Premiere am Coburger Landestheater. Foto: Sebastian Buff

31.03.2019

Feuilleton

Belcanto in der Badewanne

Pralle Parodie und schräger Witz: Paul Hindemiths lustige Oper "Neues vom Tage" beweist im Landestheater, wie leichtfüßig ein "schwerer Brocken" daherkommen kann. » mehr

^