Lade Login-Box.

LANDRÄTE

Der Eisfelder Pfarrer Bernd Kaiser, der Vorsitzende der Initiative Rodachtal, Martin Finzel, Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor und der bayerische Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm (von links) ließen sich nach dem Gottesdienst im Gedenken an die Grenzöffnung gemeinsam an einer "Fotobox" fotografieren; hinter der Aufnahme ein Warnschild, das vor dem DDR-Sperrgebiet zur Grenze aufgestellt war.	Fotos: Bastian Frank

vor 6 Stunden

Coburg

Wenn der Glaube Grenzen sprengt

Vor 30 Jahren haben die Friedensgebete begonnen, die zum Mauerfall führten. Daran erinnern die Initiative Rodachtal und die Dekanate Hildburghausen und Coburg mit einem Gottesdienst. » mehr

Musikalisch mischte der "Frankensima" Philipp Simon Goletz aus dem Frankenwald mit einem selbst verfassten musikalischem Querschnitt über das Gasthaus auf.

vor 8 Stunden

Hassberge

Von wegen Wirtshaussterben

Seit 125 Jahren pulsiert das Leben im Tunnlsaal des Gasthauses Faber-Rädlein in Ibind. An einem Ehrenabend für geladene Gäste wird das Jubiläum gebührend gefeiert. » mehr

vor 3 Stunden

Kronach

Ausnahmezustand im Crana Mare

319 Wasserratten stürzen sich beim 24-Stunden-Schwimmen des DLRG-Kreisverbandes Kronach in die Fluten. Eine Ehrung gibt es anschließend für jemanden am Beckenrand. » mehr

"Allein schafft man das nicht": Annika Popp aus Leupoldsgrün im Landkreis Hof muss Familie, Beruf und auch das Amt der Bürgermeisterin unter einen Hut bringen. Fotos: Nicolas Armer/dpa, Sven Hoppe/dpa

11.10.2019

Oberfranken

Frauen wollen Kommunalpolitik erobern

Wenn es um die Macht in den Rathäusern geht, bleiben die Männer oft unter sich. Das soll sich ändern. Angehende Kommunalpolitikerinnen wollen sich stärker vernetzen. » mehr

11.10.2019

Region

"Klein Eden" geht neue Wege

Eine Millionen-Förderung hat einst den Weg für den Bau des Tropenhauses geebnet. Für die künftige Entwicklung hat das aber auch Nachteile. Die Politik sucht nun nach Lösungen. » mehr

11.10.2019

Region

Studierende können kommen

Ministerpräsident Markus Söder gibt endgültig grünes Licht für die Kronacher Campus-Pläne. Die Rede ist von 1000 Plätzen. Das Fächerangebot soll bundesweit einmalig sein. » mehr

Die Berufsschule I Coburg hat nun auch die Europa-Urkunde 2019 der Bayerischen Staatskanzlei erhalten. Im Bild (von links): Europaminister Dr. Florian Herrmann, Rolf Sander, Lena Beierlein, Schulleiter Oberstudiendirektor Gerhard Schmid und Kultusminister Michael Piazolo .

11.10.2019

Region

Europa-Urkunde geht nach Coburg

Die Berufsschule I erhielt eine hohe Auszeichnung. Die Bayerische Staatskanzlei würdigte damit ihr internationales Austauschprogramm für Azubis. » mehr

Regiomed-Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke (links) erläutert der Thüringer Landtagsabgeordneten Beate Meißner und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (rechts) seine Vorstellungen zur Zukunft des ländergrenzenübergreifenden Klinikverbundes. Fotos: Schaller/Beer (2)

11.10.2019

Region

Regiomed steht Bundesminister Spahn Rede und Antwort

Der Gast aus Berlin verlangt nach Erklärungen. Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke liefert sie und zeigt auf, wie man das 25-Millionen-Euro-Loch stopfen will. » mehr

Landtagspräsidentin Ilse Aigner

11.10.2019

Region

Aigner möchte Frauen für Kommunalpolitik begeistern

Es gibt nicht viele Frauen in Bayerns Rathäusern und Parlamenten - wenn es nach der Präsidentin des Bayerischen Landtags, Ilse Aigner (CSU), geht, soll sich das mit der Kommunalwahl 2020 ändern. Bei e... » mehr

10.10.2019

Region

"Freie" setzen auf Kontinuität

Tino Vetter bleibt an der Spitze des Kreisverbands. Dafür rückt neu Michael Hebentanz in den Vorstand auf. Gemeinsam nimmt man die Kommunalwahl 2020 in den Fokus. » mehr

09.10.2019

Region

Kronacher BRK setzt bald auch auf E-Fahrzeuge

Acht Ladesäulen für Elektroautos will der BRK-Kreisverband im Landkreis Kronach errichten. Dafür gibt es jetzt Unterstützung. » mehr

Markus Blume

09.10.2019

Region

Hartes Ringen um CSU-Parteireform

Jünger und weiblicher soll die CSU werden. Das hat Parteichef Söder als Ziel ausgegeben. Über das Wie wird intern aber hart gerungen. » mehr

Mit dem 365-Euro-Ticket sollen vor allem junge Menschen an den ÖPNV herangeführt werden - und diesem bestenfalls später auch offener gegenüber treten. Ab 2020 werden Schüler und Azubis daher auch nach der Fahrt mit dem Schulbus das ganze Jahr über kostenlos das Verkehrsnetz des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg nutzen können - auch hier in der Region. Seit 2018 gelten die Tarife des VGN auch im Kreis Haßberge.	Foto: Franziska Kraufmann/dpa

08.10.2019

Region

Bus und Bahn werden attraktiver

Der Kreistag segnet weitere Maßnahmen zur Stärkung des ÖPNV ab. Vom 365-Euro-Ticket sind Studenten und FSJler aber noch ausgenommen. Dafür bleiben die Preise in 2020 stabil. » mehr

Mit fröhlichen Liedern und Tänzen feierten die Kinder der städtischen Kindertagesstätte "Marienkäfer" das 50-jährige Bestehen ihres zweiten Zuhauses. Foto: Rebhan

08.10.2019

Region

Trommelwirbel für die Kita

Die Kindertagesstätte "Marienkäfer" feierte Geburtstag. Dabei blickte man auch auf eine bewegte Geschichte zurück. » mehr

Ikea-Restaurant

08.10.2019

dpa

Ikea stoppt Verkauf von Wilke-Wurst

Noch immer ist unklar, welche Betriebe genau mit Wurst des nordhessischen Herstellers beliefert wurden. Behörden veröffentlichen bisher keine Listen dazu. Doch es werden weitere Namen bekannt. » mehr

Amtsgericht

08.10.2019

Region

Mutmaßlicher Wahlfälschung: Kein Schadenersatz für Kommunen

Nach der mutmaßlichen Wahlfälschung im niederbayerischen Geiselhöring erhalten die Kommunen keinen Schadenersatz für die nötige Nachwahl. Unter anderem der Landkreis Straubing-Bogen hatte mehr als 100... » mehr

Landrat Wilhelm Schneider, Geschäftsführerin Haßberge Tourismus e.V. Susanne Volkheimer und Weinprinzessin Anna-Lena Werb. Foto: Haßberge Tourismus e.V. / Theresa Ott

07.10.2019

Region

Regionales kann punkten

Bei der Mainfrankenmesse in Würzburg waren auch die Haßberge vertreten - mit Wein und Bier kommt man bestens an. » mehr

Wilke

07.10.2019

Deutschland & Welt

Ikea stoppt Verkauf von Wilke-Aufschnitt

Noch immer ist unklar, welche Betriebe genau mit Wurst des nordhessischen Herstellers beliefert wurden. Behörden veröffentlichen bisher keine Listen dazu. Doch es werden weitere Namen bekannt. » mehr

06.10.2019

Region

Eine Tradition, die verbindet

Beim Kreisflößertreffen in Wallenfels geht es um die Pflege des kulturellen Erbes. Probleme macht die Trockenheit, denn viele Floßfahrten für Touristen müssen abgesagt werden. » mehr

Die fünfjährige Cortina freute sich über den Hauptpreis bei der Tombola.

07.10.2019

Region

Haßfurter feiern gegen das Wetter an

Ein voller Erfolg war das Haßfurter Straßenfest auch in seiner 42. Auflage. Trotz wechselhafter und kühler Witterung kamen viele Besucher in die Kreisstadt. » mehr

Landrat Wilhelm Schneider und Regionalmanagerin Sonja Gerstenkorn freuen sich über die Förderzusage des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Foto: Katja Then

06.10.2019

Region

Auch die Bürger sollen mitmachen

Das Regionalmanagement im Landkreis Haßberge erhält einen Förderbescheid in Höhe von 450 000 Euro. Vier Projekte sind bereits in Planung. » mehr

Fleischhersteller

05.10.2019

Deutschland & Welt

Keimbelastete Wurst: Mehr Klarheit für Verbraucher gefordert

Wohin sind die keimbelasteten Wurstwaren des nordhessischen Herstellers geliefert worden? Sind weitere Krankheitsfälle zu befürchten? Die Verbraucherorganisation Foodwatch macht Druck auf die Verantwo... » mehr

05.10.2019

Region

Bewegender Abschied von Rudi Daum

Der langjährige Landes- und Kommunalpolitiker Rudi Daum ist am Samstag in Stockheim beigesetzt worden. Zuvor würdigten Weggefährten die beeindruckende Lebensleistung Daums. » mehr

Pfarrer Johannes Heinze (Westhausen) sowie Pfarrer Martin Popp-Poseckadt und Diakon Albrecht Strümpfel (Maroldsweisach; von links) hielten in Hellingen den Dankgottesdienst. Fotos/Archivfotos: Gerhard Schmidt

04.10.2019

Region

Damit die Verbindung nicht bröckelt

Auch in diesem Jahr feiern Maroldsweisach und Hellingen in Thüringen gemeinsam die deutsche Einheit. In die Jahre gekommen ist inzwischen die Verbindungsstraße. » mehr

04.10.2019

Region

Forsthaus Nordhalben ist in Betrieb

Das frisch renovierte Gebäude bietet unter anderem Betten für Touristen. Ein Partner wurde schon gefunden. » mehr

Das Zeiler Hallenbad hat Ende Juli nach 45 Jahren für immer geschlossen. Ein möglicher Ersatz soll eine Erweiterung des Freibads sein. Die Lebensregion plus favorisiert den Standort Eltmann.	Archivfoto: Christian Licha

02.10.2019

Region

Die Lösung liegt im Kombi-Bad

Die Schließung des Hallenbades in Zeil hinterließ im Maintal eine große Lücke. Ein Allianzbad soll diese nun füllen. Gutachter sehen in Eltmann einen günstigen Standort. » mehr

02.10.2019

Region

Uwe Herrmann rockt zum Abschied

Der Kronacher Polizeichef geht in den Ruhestand. Zu diesem Anlass zeigt er seine emotionale Seite und singt „Stairway to Heaven“. Sein Nachfolger tritt in große Fußstapfen. » mehr

Zwölf Pädagogen und Pädagoginnen wurden im Landratsamt zu Schulleitern und Schulleiterinnen beziehungsweise zu deren Stellvertretern ernannt. Unser Bild zeigt sie mit Schulrätin Karina Kräußlein-Leib, Schulamtsdirektor Uwe Dörfer und Landrat Sebastian Schraubel (hintere Reihe in der Mitte). Foto: Haberzettl

01.10.2019

Region

Der Landkreis begrüßt die neuen Schulleiter

Lehrer sind sie, Lehrer bleiben sie. Doch künftig werden sie auch im Chefsessel Platz nehmen. Nun wurden sie offiziell in ihr Führungsamt eingeführt. » mehr

30.09.2019

Region

CSU verspricht Hunderte Wohnungen

Die Christdemokraten fordern einen sogenannten Wohnbaugipfel für Kronach. Damit wollen sie letztlich etliche neue Wohnungen schaffen. Kritik übt ein Experte. » mehr

01.10.2019

Region

Praxis-Fortbestand wird wahrscheinlicher

Der Fortbestand der Kronacher HNO-Praxis von Dr. Wolfgang Schott ist seit Montag ein Stück wahrscheinlicher geworden. » mehr

Professor Dr. Johannes Brachmann, Chefarzt am Klinikum Coburg und Geschäftsführer der Regiomed Medical School, im Gespräch mit Studierenden des ersten Jahrgangs, die jetzt ihre praktische Ausbildung im bayerisch-thüringischen Krankenhausverbund beginnen.	Foto: Frank Wunderatsch

30.09.2019

Region

Auf dem Weg zum Traumberuf

Die Studentinnen und Studenten des ersten Jahrgangs der Regiomed Medical School beginnen jetzt ihre praktische Ausbildung. Politiker hoffen, dass die künftigen Ärzte in der Region bleiben. » mehr

Rund um das künftige Baugrundstück des neuen Schulhauses griffen die Schüler und Eltern am Samstag zum Spaten.

30.09.2019

Region

Ein Mosaiksteinchen zum Neubau

Freudiger Spatenstich: Mit einem Bau-Auftaktfest feierte die Waldorfschule in Haßfurt am Samstag den bevorstehenden Bau eines neuen Schulhauses. » mehr

Mit selbst gemalten Plakaten demonstrierten einige junge Leute gegen den geplanten Bau der Tank- und Rastanlage an der A73 bei Drossenhausen.	Foto: Göller

27.09.2019

Region

Protestaktion gegen Raststätte

Junge Leute demonstrieren vor dem Sitzungssaal des Kreisrates. Sie lehnen den geplanten Bau an der A 73 bei Drossenhausen ab. Auch im Gremium entbrennt darüber eine hitzige Debatte. » mehr

Die Mitglieder des Ausschusses für Bau und Verkehr konnten sich mit Landrat Wilhelm Schneider (7. von rechts) von der Notwendigkeit einer Sanierung ein Bild machen. Foto: Günther Geiling

27.09.2019

Region

Es tropft aus den Wänden

Das Hofheimer Hallenbad ist sanierungsbedürftig. Der Ausschuss für Bau und Verkehr im Landkreis überzeugt sich davon vor Ort. Probleme bereitet vor allem das Schwimmbecken. » mehr

Sparkassen-Rot

26.09.2019

Deutschland & Welt

Sparkasse München kündigt 28.000 Sparverträge

Das war einmal: «Wenn's ums Geld geht - Sparkasse». Die Niedrigzinspolitik der EZB führt den alten Werbespruch ad absurdum. Heute sind Sparer für Sparkassen eine Belastung - immer mehr Geldhäuser woll... » mehr

25.09.2019

Region

Ein Glanzlicht für den Norden

Am Donnerstag ist das neue Tourismuszentrum in Steinbach am Wald eingeweiht worden. Die Ehrengäste waren sich einig: Es ist ein wahres Leuchtturm-Projekt. » mehr

25.09.2019

Region

Oliver Kunkel will doch nicht Landrat werden

Kreis Haßberge - Oliver Kunkel hat seine Kandidatur im Rennen um das Amt als Landrat zurückgezogen. » mehr

Am Bahnübergang "Hetschingsmühle", so das Szenario, wurden drei Autos von einem Zug gerammt, insgesamt acht Personen waren eingeklemmt. Dieser Polo wurde 150 Meter mitgeschleift. Das Eisenbahnunternehmen Agilis hatte für die Übung extra einen Zug bereitgestellt.

24.09.2019

Region

Gewappnet für den Katastrophen-Fall

260 Einsatzkräfte übten bei Ebern den Ernstfall: In einem Übungs-Szenario hatte ein Zug ein Auto mitgeschleift. Die Helfer mussten sich um 40 Verletzte kümmern. » mehr

Der frischgebackene Meister Erik Burkhardt aus Presseck/Oberfranken erläutert hier den Besuchern seinen "Kluftschrank" mit der Holzart Rüster und sehr vielen Details im Innenbereich. Fotos: Günther Geiling

24.09.2019

Region

Ein Meisterstück neben dem anderen

"Handwerkliches Können und ästhetisches Geschick": Nicht nur der Landrat verteilt bei der Verabschiedung der Schreinermeister Lob. » mehr

24.09.2019

Region

Ein neuer Treffpunkt für Schauberg?

In dem Ortsteil von Tettau könnte ein Gebäude für die Dorfgemeinschaft entstehen. Ein Objekt dafür hat Bürgermeister Peter Ebertsch bereits im Auge. » mehr

23.09.2019

Region

Kronach hat den Klimaschutz im Blick

Photovoltaik-Anlagen oder Hackschnitzel-Heizungen: Im Landkreis gibt es schon viele nachhaltige Initiativen. Nun soll ein Manager Ansprechpartner für die Bürger werden. » mehr

23.09.2019

Region

Diese Frauenpower ist aller Ehren wert

Die Damen- und die Kinder-Feuerwehr feierten in Burkersdorf ihr rundes Jubiläum. Sowohl vor 25 als auch vor zehn Jahren war man Vorreiter im Kreis. » mehr

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber lobte in ihrer Rede die Jäger für Ihr Engagement für das Gemeinwohl. Fotos: Licha

22.09.2019

Region

Kaniber feuert Jäger an

Die Bayerische Landwirtschaftsministerin beehrt Haßfurter Jäger zu deren 90. Verbandsjubiläum. Dabei spricht sie über die Herausforderungen im Ehrenamt. » mehr

Dem weltweiten Aufruf von "Fridays for Future" folgten in Haßfurt viele: Rund 550 Schüler, Eltern und Großeltern zogen am Freitag für den Klimaschutz durch die Altstadt.	Fotos: Licha

21.09.2019

Region

Klima-Demo: Jetzt ziehen auch die Großen mit

Der Schulstreik von "Fridays for Future" deutlich gewachsen: Hunderte Menschen demonstrieren am Freitag für den Klimaschutz - diesmal explizit auch Eltern, Großeltern. » mehr

20.09.2019

Region

Ausschuss lehnt Übernahme der HNO-Praxis ab

Schlechte Nachrichten für Patienten im Landkreis Kronach. Der regionale Zulassungsausschuss hat eine Übernahme der Praxis des Kronacher HNO-Arztes Dr. Wolfgang Schott durch das Medizinische Versorgung... » mehr

Mit Krone und Süßigkeiten-Kette: Norbert Tessmer hört aufmerksam zu.

19.09.2019

Region

Offenes Ohr für Kinderwünsche

Heute ist Weltkindertag. Das hat Oberbürgermeister Norbert Tessmer zum Anlass genommen, die jüngsten Bürger nach ihren Wünschen zu fragen. » mehr

Noch ist die Seniorenwohnanlage ein Rohbau. Im Sommer 2020 wird fertig gestellt sein und ihrer Bestimmung übergeben werden.

19.09.2019

Region

Der Rohbau steht

Das neue Königsberger Seniorenhaus feiert Richtfest. Die moderne Pflegewohnanlage soll planmäßig im Sommer 2020 eröffnet werden. Das Interesse ist bereits groß. » mehr

19.09.2019

Region

Gemeinsam für den Schieferpark

Sechs Landkreise aus Bayern und Thüringen setzen sich mit vereinten Kräften für das Projekt ein. Auch Kronach ist dabei. Das steht nun schwarz auf weiß. » mehr

Für Landrat Wilhelm Schneider gab es ein "Steuerrad", für seine Frau Larissa Blumen. Zur Nominierung gratulierten stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Holger Baunacher (links) sowie stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Heidi Müller-Gärtner und CSU-Kreisvorsitzender MdL Steffen Vogel.	Foto: Günther Geiling

16.09.2019

Region

99 Prozent für Wilhelm Schneider

Die CSU geht mit dem Amtsinhaber in den Landratswahlkampf. Der Kandidat zieht eine positive Sechs-Jahres-Bilanz und will seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen. » mehr

Er sieht viele Möglichkeiten, den "Landkreis mit Zukunft" zu gestalten: Wolfgang Brühl (rechts) im Gespräch mit dem Untermerzbacher Bürgermeister Helmut Dietz (Mitte) und der SPD-Kreisvorsitzenden Johanna Bamberg-Reinwand.	Foto: privat

16.09.2019

Region

SPD setzt auf Wolfgang Brühl

Kreisvorstand schlägt den 51-jährigen Knetzgauer als Landratskandidaten vor. Der will mit dem Slogan "Landkreis mit Zukunft" für die Sozialdemokraten den Chefsessel erobern. » mehr

Der Umgang mit der Sandsackfüllanlage wurde im Sander Kieswerk trainiert.	Fotos: Licha

18.09.2019

Region

Kein Sand im Getriebe

125 Kräfte verschiedener Rettungsdienste arbeiten bei einer Großübung zusammen. Dabei zeigen sie, dass sie für den Fall einer echten Krise gewappnet sind. » mehr

Am Sonntag beim Gemeindefeuerwehrtag gab es Ehrungen für verdiente Feuerwehrleute der Wehr aus Ermershausen (Namen siehe Text). Landrat Wilhelm Schneider (rechts) lobte diese explizit. Fotos: Gerhard Schmidt

17.09.2019

Region

Ehrungen für verdiente Floriansjünger

Mehr als 25 Jahre Dienst für die Feuerwehr verdienen größten Respekt. Der Meinung ist auch Landrat Wilhelm Schneider. » mehr

^