Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LANDWIRTE UND BAUERN

Xavier Cheseto (l) und Chrysantus Tanga

29.09.2020

Ernährung

Heuschreckenöl: Kulinarische Innovation aus Ostafrika

Wüstenheuschrecken sind derzeit in Ostafrika eine Plage. Doch die Insekten könnten auch als Lebensmittel dienen: Denn sie seien nahrhaft und gesund, betonen Wissenschaftler. » mehr

Cranberry-Ernte in Wisconsin

29.09.2020

Reisetourismus

Zur Cranberry-Ernte nach Wisconsin

Wisconsin ist der größte Produzent von Cranberrys in den USA. Wer zur Erntezeit im September und Oktober in den Mittleren Westen kommt, erlebt zugleich einen farbenfrohen Indian Summer. » mehr

Zuckerrübe-Ernte

vor 23 Stunden

Bayern

Schlechte Prognosen für Zuckerrübe-Ernte

Die Zuckerrüben-Ernte könnte in diesem Jahr in vielen Teilen Süddeutschlands erneut schlecht ausfallen. «Wir erwarten einen bis zu 20 Prozent geringeren Rüben-Ertrag pro Hektar», sagte Fred Zeller, Ge... » mehr

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Lichtenfels sowie die Umweltstation Weismain regen an, bei der Aktion "Gelbes Band" mitzumachen. Wer seine Obstbäume selbst nicht abernten, dies aber anderen Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen möchte, kann die Stämme mit einem gelben Band versehen. Dieses signalisiert dann, dass die Früchte abgenommen werden dürfen. Foto: Umweltstation Weismain

27.09.2020

Lichtenfels

Gelbes Band - freie Ernte

Damit das Obst nicht verrottet: Wer seine Bäume nicht selbst abernten will, bringt eine Markierung an. Der Landkreis Lichtenfels ist bei dieser Aktion dabei. » mehr

Regenschirm

25.09.2020

Bayern

Herbstliches Wetter und Schneefall in Bayern

Der Spätsommer hat sich nun endgültig aus dem Freistaat verabschiedet: Temperaturstürze, sinkende Schneefallgrenzen und Dauerregen prägen das Wetter in Bayern am Freitag. «Der Herbst bricht jetzt mit ... » mehr

Polnische Kriegsgefangene in Junkersdorf. Sie wurden bewacht, doch waren beide Seiten froh, wenn sich keine besonderen Vorfälle ereigneten. Foto: Privatbesitz Seyferth

24.09.2020

Hassberge

Gefangen, geknechtet, getötet

Auch im Landkreis Haßberge lebten im Zweiten Weltkrieg Zwangsarbeiter. Kreisheimatpfleger Günter Lipp berichtet von einigen Schicksalen. » mehr

Kartoffelernte

24.09.2020

Wirtschaft

Deutlich größere Kartoffelernte 2020

Die Kartoffel-Bauern erwartet in diesem Jahr eine größere Ernte. Dabei hatte sich die Nachfrage in der Corona-Krise gewandelt. » mehr

Schweine im Stall

24.09.2020

Wirtschaft

Schweinepest: Agrarminister wollen an einem Strang ziehen

Sich nicht im Klein-Klein verlieren, sondern gemeinsam gegen die Afrikanische Schweinepest vorgehen - das wollen die Agrarminister von Bund und Ländern. Aber noch sind nicht alle Hausaufgaben gemacht. » mehr

Hundesuchstaffel gegen Afrikanische Schweinepest

22.09.2020

Wirtschaft

Brandenburg will festen Zaun gegen Schweinepest

Nach mehreren Ausbrüchen der Schweinepest in Brandenburg ist der Bund zu Besuch im Krisenstab - und fordert mehr Koordination. Die Landesregierung kündigt einen festen Zaun an der Grenze zu Polen zum ... » mehr

Junglandwirt Felix Reisenweber aus Untermerzbach in der Kabine seines Hightech-Schleppers. Fotos: Helmut Will

22.09.2020

Hassberge

Wenn der Traktor (fast) alleine fährt

Felix und Dieter Reisenweber aus Untermerzbach sind Landwirte mit Herz und Seele. Doch auch sie müssen mit der Zeit gehen. Im Vordergrund steht immer öfter die Technik - und das hat viele Vorteile. » mehr

Reservat Especial de Maputo

22.09.2020

Reisetourismus

Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Touristen lieben sie, einheimische Bauern nicht: Elefanten. Im Naturschutzgebiet Lubombo zwischen Südafrika, Mosambik und eSwatini sollen Mensch und Tier künftig nebeneinander existieren. Nur wie? » mehr

Ein Gedenkstein wurde gesetzt, auf den Bürgermeister Bernd Höfer (rechts) und die scheidende Vorstandschaft (von links) Thomas Schreiner, Oliver Truckenbrodt, Lienhard Hanft und Hans-Jürgen Meiler stolz sind.	Foto: Weidner

20.09.2020

Region

Ziel erreicht

Nach sieben Jahren ist der Verkehrslandeplatz bei Neida vom Tisch. Die Interessengemeinschaft der Gegner löst sich auf. » mehr

Zaun gegen Schweinpest-Ausbreitung

16.09.2020

Deutschland & Welt

Mehr Wildschweine mit Schweinepest in Brandenburg

Es ist nicht bei einem Wildschwein mit Schweinepest geblieben. Der amtliche Verdacht bei fünf Tieren hat sich bestätigt. Und es könnten weitere Fälle hinzukommen. » mehr

Ruhepol Garten: Kreisbäuerin Heidi Bauersachs liebt ihren Platz im Grünen. Es ist ihr kleines persönliches Paradies vor dem Haus. Hier kann sie entspannen, auch wenn ihr die gegenwärtige Situation der Landwirtschaft oft Kopfzerbrechen bereitet.	Foto: Frank Wunderatsch

16.09.2020

Region

"Ich bin gerne Bäuerin"

Kreisbäuerin Heidi Bauersachs überblickt mit vier Jahrzehnten eine Zeitenwende in der Landwirtschaft. Kolleginnen wünscht sie Selbstvertrauen - und wirtschaftlichen Erfolg. » mehr

Sebastian Porzelt mit einem Maisvollernter erklärt wo die Eisenstange eingezogen wurde und was hätte alles passieren können. Fotos: Helmut Will

11.09.2020

Region

Böswillige Attentate: Metallstangen im Maisfeld

Landwirte aus der Region haben bei der Maisernte mit böswilligen Attentaten zu kämpfen. Metallteile im Acker können nicht nur Maschinen zerstören, sondern auch lebensgefährlich sein. » mehr

Aktualisiert am 07.09.2020

FP/NP

Raus aus dem Trott

Manchmal sind ja kleine Begebenheiten am Rande sehr aufschlussreich. So war es auch, als der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesagrarministerium im März 2015 feststellte, dass die Nutztierhaltung in ... » mehr

Ernte von Bio-Möhren am frühen Morgen

08.09.2020

Deutschland & Welt

«Friedensverhandlungen» für die Landwirtschaft

Die einen machen Front gegen «Agrarfabriken», die anderen wehren sich gegen «grüne Spinner»: Um die Landwirtschaft in Deutschland gibt es heftige Auseinandersetzungen. Gelingt jetzt ein Dialog? » mehr

Arbeit auf dem Feld

06.09.2020

Deutschland & Welt

Kommission sucht nach neuen Wegen für die Landwirtschaft

Es geht um einen Dialog nach ewigen Auseinandersetzungen: Wie kann die Lebensmittelproduktion umweltschonender werden und sich für die Bauern trotzdem rechnen? Ein neues Expertengremium soll Ideen ent... » mehr

Im Auftrag von Staatsministerin Michaela Kaniber überreichte ALE-Behördenleiter Jürgen Eisentraut an Manfred Schmitt (links) aus Limbach die Staatsmedaille in Bronze und die dazugehörige Urkunde. Die Auszeichnung, die nur alle zwei Jahre verliehen wird, wurde im laufenden Jahr nur zwölf ausgewählten Persönlichkeiten in Bayern überreicht. Fotos: Christian Licha

04.09.2020

Region

Staatsmedaille für Manfred Schmitt

Seit 1986 ist Schmitt Vorstandsmitglied der Teilnehmergemeinschaft Flurneuordnung Limbach. Die Auszeichnung erhält er für seinen Einsatz für den ländlichen Raum. » mehr

Rübenernte in Niedersachsen

04.09.2020

Deutschland & Welt

Zuckerbranche unter Druck: Viele Bauern geben Rübenanbau auf

Ungleiche Subventionen, Dürre und Verbote machen der Zuckerbranche seit Jahren zu schaffen. Es sind nicht Wenige, die sich daher gegen die Rübe entscheiden. » mehr

03.09.2020

FP/NP

Eine grüne Reform

Die EU-Agrarminister bekommen derzeit viel Gegenwind. Dass sich gleichzeitig die betroffenen Bauern und die Lobbyisten für eine grüne Agrarwende zu Wort melden, ist verständlich. Gerade zurren die Ges... » mehr

03.09.2020

Region

Der hohe Preis der vollen Blüte

Weihnachtssterne haben lange Wege hinter sich, ehe sie hier verkauft werden. Bei Fleisch und Getreide läuft es ähnlich. » mehr

Interview: mit Martin Flohrschütz, Kreisobmann des Bauernverbands in Coburg

02.09.2020

Region

"Wir fordern gleiche Bedingungen"

Die EU-Agrarminister haben in Koblenz über die Reform der Finanzhilfen für Bauern beraten. Martin Flohrschütz, Kreisobmann des Bauernverbands, erläutert, was die Landwirte von der Politik erwarten. » mehr

1100 Festmeter Käferholz: In der Gemarkung Neundorf lassen sechs Waldbesitzer ihre Bestände von der Waldbauernvereinigung (WBV) Coburger Land aufarbeiten. Ein Beispiel, das Schule machen sollte, finden WBV-Geschäftsführer Manfred Herter (links) und sein Stellvertreter Ralf Keller.	Fotos: Christoph Scheppe

30.08.2020

Region

Kapitulation vor dem Borkenkäfer

Große Teile des Fichtenbestands sind zerstört. Bei der Schadensbeseitigung hoffen Waldbauern auf politische Unterstützung und gesellschaftliches Verständnis. » mehr

Getreideernte

28.08.2020

Deutschland & Welt

Erntebericht: Ertrag unterm Durchschnitt

Nasser Herbst, trockenes Frühjahr, späte Fröste: Auch in dieser Saison hatten Bauern wieder mit dem Wetter zu kämpfen. Trotzdem sei die Ernte besser als erwartet, sagt die Agrarministerin. » mehr

Auch beim Heuballen pressen war Linda live dabei.

25.08.2020

Region

Spannende Einblicke auf dem Angushof

Jobentdeckerin Linda hat sich auf dem Hof der Schauers in Bramberg umgeschaut. Dabei musste beziehungsweise durfte sie auch tatkräftig mit anpacken. » mehr

24.08.2020

Region

Natur hält sich nicht an Förderprogramme

Landwirte müssen jede Menge Vorschriften beachten. Viele davon wurden in Großstädten erdacht und passen nicht zur realen Situation. Die NP hat sich umgehört. » mehr

24.08.2020

Region

"Ich bin ein Spielball der Politik"

Reiner Grünbeck will die Natur schützen. Mit den Förder-Programmen sei das kaum möglich. » mehr

Julia Klöckner

22.08.2020

Deutschland & Welt

Insektenschutz-Gesetz: Klöckner will erst Bauern hören

Ein «Aktionsprogramm Insektenschutz» hat die Bundesregierung schon beschlossen. Nun legt Umweltministerin Schulze Gesetze dazu vor - gegen «Lichtverschmutzung» und für mehr Schutzzonen. Doch die Blick... » mehr

Seit April wurden 13 Wildschweine im 429 Hektar großen Pachtgebiet in Weitramsdorf erlegt. Auch wegen der Afrikanischen Schweinepest sind die Jäger in großer Sorge. Foto: Lino Mirgeler/dpa Archiv

20.08.2020

Region

Dem Schwarzwild auf den Fersen

Weitramsdorf sagt Wildschweinen den Kampf an. Mischa Partosch und Markus Stelzner machen den Tieren das Leben schwer. » mehr

Julia Klöckner

20.08.2020

Oberfranken

Klöckner will Billigfleisch-Werbeverbot

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will das Tierwohl verbessern. Ställe sollen umgebaut und Transporte strenger reglementiert werden. Doch auch die Verbraucher tragen Mitverantwortung, sagt die ... » mehr

Robert Habeck

19.08.2020

Deutschland & Welt

Landwirtschaft kämpft mit wachsenden Klima-Risiken

Deutschlands Bauern haben zunehmend mit Trockenheit und ungewöhnlichen Wetterlagen zu kämpfen - der Klimawandel erhöht das Risiko. Grünen-Chef Habeck hält ein gründliches Umdenken für notwendig. » mehr

Aktualisiert am 18.08.2020

FP/NP

Preiswerter als neue Hilfsprogramme

Viel eher als der Rest der Bevölkerung bekommen die Landwirte hierzulande unmittelbar zu spüren, welche Auswirkungen der Klimawandel auf Natur und Umwelt hat. Etliche Nutzpflanzen sind Dürre, Trockenh... » mehr

Ernte 2020

18.08.2020

Deutschland & Welt

Wieder kein gutes Jahr für Bauern

Die Corona-Krise machte auch den deutschen Landwirten zu schaffen - sie war aber 2020 nicht ihr größtes Problem. Dass die Erntebilanz erneut durchwachsen ausfällt, alarmiert den Bauernverband. Die Ris... » mehr

13.08.2020

Region

Landwirt verliert tonnenschwere Ladung auf der B 4

Ein 51-jähriger Landwirt hat am Mittwoch für ein Hindernis auf der B4 zwischen Untersiemau und Coburg gesorgt. » mehr

12.08.2020

FP/NP

Es wird teuer

Der Hochsommer hat Deutschland fest im Griff - mit Hitze, Schwüle und heftigen Gewittern. Auch wenn die Niederschläge mancherorts sintflutartig sind, so ändern sie nichts an der Situation, die weite T... » mehr

Kornblumen in Getreideacker

12.08.2020

Deutschland & Welt

Weniger Unkraut- und Schädlingsgift auf deutschen Äckern

Im vergangenen Jahr setzten Deutschlands Landwirte so wenig Pestizide ein wie seit 20 Jahren nicht. Die Agrarministerin ist zufrieden. Doch Umweltschützer geben keine Entwarnung. » mehr

Die schnelle Reaktion von zwei Landwirten und der Einsatz von 30 Feuerwehrleuten konnten am Montagabend verhindern, dass sich der Brand einer Heuballenpresse zwischen Unter- und Oberelldorf und Hafenpreppach ausbreitete. Nicht verhindern konnten die Beteiligten, dass die Ballenpresse vollständig ausbrannte.

11.08.2020

Region

Brandheiße Einsätze

Zwei Brände halten am Montag die Feuerwehren in der Region in Atem: Bei Temperaturen um die 30 Grad müssen sie nach Oberelldorf und Ruppach ausrücken. » mehr

Arbeiter errichten eine Zaun um die Wohngebäude eines Betriebes

05.08.2020

Region

Gericht: Arbeitsverbot auch für corona-freie Erntehelfer

Nach zahlreichen Corona-Fällen auf einem Gemüsehof im niederbayerischen Mamming ist der Landwirt vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, dass negativ auf Corona getestete Erntehelfer wieder für ihn a... » mehr

Schweine

05.08.2020

Region

Gut fürs Tier, teuer für den Bauern

Ab Januar 2021 müssen Ferkelerzeuger die Tiere zur Kastration in Vollnarkose versetzen. Die Geräte dafür sind teuer. Einige Bauern stellen die Existenzfrage. » mehr

02.08.2020

Region

Die Schule blüht auf

Eine Seminargruppe des Frankenwald-Gymnasiums sorgte dafür, dass auf den Außenanlagen künftig mehr Tiere und Pflanzen heimisch werden. Unterstützung erhielten sie dabei auch von Landwirten. » mehr

31.07.2020

FP/NP

Bio ist kompliziert

Wenn die steigende Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln mit dem Wunsch der Verbraucher verbunden ist, etwas Gutes für Mensch, Tier und Umwelt zu tun, ist das eine erfreuliche Entwicklung. Doch so einfach ... » mehr

Regional total

30.07.2020

Region

Regional total: Vorbildliche Metzger

Sommerzeit ist Grillzeit. Horrormeldungen aus großen Schlachtbetrieben vermiesen vielen jedoch die Fleischeslust. Metzger im Kreis Haßberge zeigen, dass es auch anders geht - die Kunden honorieren es. » mehr

30.07.2020

Region

"Der Wunsch ist da, an der Umsetzung hapert es"

Fleischproduzenten aus dem Landkreis wissen, dass ihre Arbeit immer schwieriger wird. Die Probleme liegen in der Politik - aber auch beim Kunden. » mehr

Aronia-Beeren

29.07.2020

dpa

Frostschäden sorgen für Ernte-Ausfall bei Aronia-Beeren

Die dunkle Beere, die vor allem in Sachsen und Brandenburg wächst, gilt als sehr gesund. Vielerorts fällt die Ernte in diesem Jahr allerdings komplett aus. Landwirte sprechen von einer Katastrophe. » mehr

Kornkreis

28.07.2020

Deutschland & Welt

Kornkreis im Weizenfeld lockt Schaulustige

In einem Feld in der Nähe des Ammersees in Bayern gibt es etwas zu bewundern. Wer hat den Kornkreis entworfen? » mehr

R. Wintersperger

27.07.2020

Region

Der Berater geht von Bord

Rüdiger Wintersperger stand den Landwirten in der Region seit 1990 zur Seite. Nun trat der Fachmann fürs Borstenvieh seinen Ruhestand an. » mehr

Ein Landwirt pflügt bei Nordhausen ein Feld

27.07.2020

Region

Erntesabotage: Unbekannter platziert Kerzenständer in Acker

Ein Landwirt aus Happertshausen hat nur durch Glück am Freitagabend beim Dreschen ein Metallteil im Schneidwerk seiner landwirtschaftlichen Maschine bemerkt. » mehr

Fragen betroffener Landwirte zur möglichen Fotovoltaikanlage zwischen Weischau und Neuses am Brand erläuterte Andreas Schamberger (Mitte mit heller Weste) beim Lokaltermin vor Ort.

20.07.2020

Region

Kommt die Photovoltaikanlage?

Eine Firma will bei Weischau ein Solar-Projekt verwirklichen. Der Bauausschuss Sonnefeld kann sich noch nicht zu einer Entscheidung durchringen. » mehr

Der Schein trügt: So idyllisch wie auf dem Bild ist die Lage für die Landwirtschaft in Oberfranken nicht. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Aktualisiert am 20.07.2020

Oberfranken

Der Wald macht Sorgen

Nach zwei schwierigen Erntejahren können viele Landwirte heuer ein klein wenig aufatmen. Doch es warten auch neue Probleme auf die Bauern. » mehr

Ruby Roman

16.07.2020

Deutschland & Welt

Edel-Trauben in Japan für 10.000 Euro versteigert

Sie sind groß, rot und haben eine starke Süße: Die «Ruby Roman»-Trauben sind ganz besondere Früchte. Das schlägt sich auch im Preis nieder. » mehr

«BeatBlade»

15.07.2020

Netzwelt & Multimedia

iOS-Game-Charts: Kisten zerhacken und Schweine züchten

Es darf getanzt werden in den iOS-Games-Charts. Oder doch besser die Klinge schwingen? Das Spiel «Beat Blade: Dash Dance» verbindet beides. Außerdem tummelt sich Hexer Geralt von Riva in den Charts. » mehr

^