Lade Login-Box.

LANDWIRTSCHAFT

Bauernverband - Volksbegehren «Rettet die Bienen»

vor 12 Stunden

Bayern

Landtag für Artenschutz-Paket: AfD will Verfassungsklage

So kalt es im Januar bei der Unterschriftensammlung für das Volksbegehrens in Bayern war, so heiß ging es in der finalen Debatte im Landtag zu. Bald dürfte es aber ein juristisches Nachspiel geben. » mehr

Glyphosat

16.07.2019

Bayern

Bayern im Bundesrat: Glyphosat für private Gärtner verbieten

Die bayerische Staatsregierung will den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat in Haus- und Kleingärten verbieten lassen. Das Kabinett beschloss am Dienstag in München eine entsprechend... » mehr

Britische Wirtschaft

vor 15 Stunden

Wirtschaft

Verbände: Großbritannien droht Arbeitskräftemangel

Die britische Regierung strebt strengere Einwanderungsregeln nach dem Brexit an. Wirtschaftsverbände warnen davor und sehen einen möglichen Fachkräftemangel in einigen Branchen. » mehr

In den Käppeleswald führte der Waldgang des Stadtrates Ebern. Fotos: Licha

15.07.2019

Hassberge

Käppeleswald hat gute Zukunftschancen

Betriebsleiter Jürgen Hahn macht sich Sorgen um den heimischen Wald. Vor allem in der Region sieht er den Bestand in Gefahr. Doch er bezweifelt, dass schon alle die drohende Lage erkannt haben. » mehr

Insekten auf der Wiese

15.07.2019

Wissenschaft

Forscher wollen insektenfreundlichere Kuhweiden entwickeln

Beim Futteranbau für Kühe achten Landwirte in der Regel nicht darauf, ob ihre Wiesen insektenfreundlich sind. Forscher aus Oldenburg wollen das ändern und zudem zeigen, wie Naturschutz ohne Ertragsein... » mehr

15.07.2019

Schlaglichter

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Viele deutsche Städte verzichten teils schon seit Jahren bei der Unkrautvernichtung auf ihren Grünflächen auf das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat. Anders sah es lange bei den von Kommunen v... » mehr

Niklas Sebald führte durch den landwirtschaftlichen Lehrpfad, den er entlang des Kutschweges in der Gemeinde angelegt hat. Fotos: Arnold

14.07.2019

Coburg

Laufend lernen

Im Gemeindebereich Ahorn entsteht ein landwirtschaftlicher Lehrpfad. Verständnis wecken für die Belange der Bauern ist das Ziel. » mehr

André Quinger (Vertrieb), Bernhard Schulghin und Geschäftsführer Jeffrey Schissler (von links) vor dem Hanfladen "Greenstar" in der Rosengasse.

11.07.2019

Coburg

Hanfprodukte erobern Coburg

Ob Kosmetik, Öl oder Tee, der Markt mit den Inhaltsstoffen der Pflanze boomt. In der Stadt hat jetzt der erste CBD-Laden eröffnet. Bald folgt ein zweiter. » mehr

Stadtfarm

11.07.2019

Ernährung

Sind Stadtfarmen ein Zukunftsmodell?

Kartoffeln vom Land legen lange Wege zurück, bis sie in der Stadt landen. Das geht auf Kosten von Frische und Nachhaltigkeit. Urbane Landwirte züchten und ernten deshalb direkt in der Stadt. Manchmal ... » mehr

09.07.2019

Region

Wo die Siebe ganze Arbeit leisten

Der Unterrodacher Biolandwirt Peter Heller hat eine spezielle Anlage zum Reinigen entwickelt. Etwa für Spezialkulturen. Die Trockenheit macht aber auch ihm zu schaffen. » mehr

Abkühlung unterm Rasensprenger

09.07.2019

Garten

Was eine Wasserknappheit für Gartenbesitzer bedeuten könnte

Die Lausitz könnte noch in diesem Sommer auf dem Trockenen sitzen, wenn es weiter wenig regnet. Wassersparen bekommt damit für Teile Deutschlands eine ganz neue Bedeutung. Das könnte vor allem Gartenb... » mehr

Rindfleisch

08.07.2019

Deutschland & Welt

Preissenkungen bei Agrar-Erzeugnissen erwartet

Eine gute Nachricht für Vebraucher: Trotz der steigenden Nachfrage nach Agrar-Erzeugnisen könnten die Preise für Rindfleich und Schweinefleisch sogar fallen. » mehr

"Ich liebe meine Welt": Für die Teilnehmer der "Fridays for Future"-Demonstration in Coburg ist Klimaschutz eine Herzensangelegenheit.

05.07.2019

Region

Fridays for Future in Coburg: Gegen Kohle, Pestizide und Wegwerfen

Bei der fünften "Fridays for Future"-Demonstration stehen Energiekonzerne und Landwirtschaft im Fokus. Bio-Bauer Dietrich Pax ermahnt,das eigene Verhalten zu reflektieren. » mehr

Rasensprenger

05.07.2019

Deutschland & Welt

Umweltamt warnt vor Streit ums Wasser in Deutschland

Der Sommer 2018 ist vielen als «Dürresommer» in Erinnerung, in den vergangenen Wochen liefen viele Rasensprenger wieder auf Hochtouren. Für Wasserversorger kann das zum Problem werden - denn auch die ... » mehr

05.07.2019

Deutschland & Welt

Wasserversorger mahnen: Trinkwasser muss Vorrang haben

Nach dem Dürresommer 2018 fordern die kommunalen Unternehmen, künftig der Trinkwasserversorgung Vorrang vor Landwirtschaft und Industrie zu geben. «Landwirte nehmen das Wasser für die Felder teils aus... » mehr

Knospenblüher

04.07.2019

Garten

Besenheide mag es trocken und eher sauer

Die Besenheide braucht zum Leben nicht viel. Doch die Kulturlandschaften, in denen die Blume des Jahres wächst, verschwinden zunehmend. Mit wenig Aufwand kann man sie immerhin auf dem Balkon oder im G... » mehr

Bunt und laut: So wollen die Schüler am Freitag wieder durch Coburg ziehen. Die Kundgebung findet am Markt statt.

03.07.2019

Region

Schüler protestieren wieder

Coburg steht der nächste "Friday for Future" bevor. Los geht es erst nach dem Schulschluss. Thema wird die Landwirtschaft sein. » mehr

Hafen von Santos

29.06.2019

Topthemen

Start frei für den Aufbau der weltgrößten Freihandelszone

20 Jahre nach dem Start der Verhandlungen ist der Weg für den Aufbau der weltweit größten Freihandelszone frei. Kritiker nennen den Deal der EU mit südamerikanischen Mercosur-Staaten allerdings eine K... » mehr

Container

29.06.2019

Deutschland & Welt

Wirtschaft erwartet Schwung für Welthandel

Bewegung an zwei Fronten im Welthandel: Zieht jetzt die Konjunktur wieder an? Wirtschaft und Ökonomen sehen Chancen - aber auch Risiken für deutsche Unternehmen. » mehr

27.06.2019

Region

Landwirte fordern praxistaugliche Regelungen

BBV-Kreisobmann Erwin Schwarz vertrat die Region beim Deutschen Bauerntag. Wir brauchen Nachbesserungen, sagt er. » mehr

Ähren und Körner des Winterweizen zählen: Johannes Knorr berechnet auf dem Feld den vermutlichen Ernteertrag.

26.06.2019

Region

Fit im Stall und auf dem Acker

Drei angehende Landwirte sind im Prüfungsstress. Im praktischen Teil dreht sich alles um Tier- und Pflanzenproduktion - und das bei brütender Hitze. » mehr

Acker

23.06.2019

Deutschland & Welt

Bauern nach Dürre-Einbußen mit vorsichtigen Erwartungen

Im vorigen Sommer blickten viele Landwirte mit großen Sorgen auf trockene Äcker und Wiesen. So schlimm ist es nun nicht. Die Betriebe sind aber lieber wachsam, und das liegt auch an Wetteraussichten. » mehr

Nach «Idai»

23.06.2019

Deutschland & Welt

100 Tage nach Zyklon «Idai»: In Mosambik droht der Hunger

Im März verwüstete der tropische Wirbelsturm «Idai» Teile von Mosambik, Simbabwe und Malawi. 100 Tage später ist die Katastrophe aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch die Menschen werden noch viele ... » mehr

Bayerische Landfrauen laden Anfang Juli Schulklassen auf den Bauernhof ein. Auch der Bayerische Bauernverband Coburg beteiligt sich an dieser Aktion. 13 bäuerliche Anwesen werden Besuch von mehr als 1000 Kindern bekommen.	Foto: Patrick Pleul / dpa

19.06.2019

Region

Aug' in Aug' mit Kuh & Co.

Die Landfrauen des BBV laden Grundschulkinder auf die Höfe im Coburger Land ein. Die Kleinen sollen vor Ort lernen, wie es in der modernen Landwirtschaft zugeht. » mehr

Der Buchdrucker hat sein zerstörerisches Werk verrichtet.

19.06.2019

Region

Käferholz wartet auf bessere Marktpreise

Unverändert brisant ist die Lage für den Wald in Sachen Borkenkäfer. Denn die neue Generation der Schädlinge ist bereits unterwegs. Die Holzpreise sind aufgrund des Überangebots im Keller. » mehr

18.06.2019

Region

Direktvermarkter auf neuen Wegen

Die Direktvermarkter des Landkreises Kronach möchten neue Wege gehen. Nach 27 Jahres seines Bestehens will sich der "Förderverein für landwirtschaftliche Direktvermarktung im Landkreis Kronach" öffnen... » mehr

Dürre

14.06.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband: Extremwetter bedroht Produktion

Der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands, Bernhard Krüsken, sieht im Klimawandel die landwirtschaftliche Produktion gefährdet. Das Ausmaß habe eine neue Qualität. » mehr

Aktualisiert am 13.06.2019

FP/NP

In Verbraucherhand

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die massenhafte Tötung männlicher Eintagsküken nicht mehr mit dem Tierschutzgesetz vereinbar ist. Dem kann man nur zustimmen. » mehr

Ein Aufruf zum Gespräch

13.06.2019

Region

Ein Aufruf zum Gespräch

Eine Bürgerinitiative ist gegen einen möglichen Solarpark in Buch. Jetzt erklärt der Verpächter seine Beweggründe und fordert die Kritiker zum Dialog auf. » mehr

Im Müll gelandet

13.06.2019

Deutschland & Welt

Bremer Kaufhaus erlaubt das Containern

Containern ist in Deutschland illegal. Ein Bremer Kaufhaus findet das falsch. Es erlaubt ausdrücklich, dass Menschen verwertbare Sachen aus den Mülltonnen nehmen. » mehr

13.06.2019

FP/NP

Freibrief für Tierquäler

Schriftlich niedergelegt war der Auftrag nie. Die Beamten im Agrarministerium wussten aber auch so, was sie zu Zeiten von Kanzler Kohl zu tun hatten. Wenn sie in einem Vermerk oder einem Gesetzentwurf... » mehr

Kegelrobbe

12.06.2019

Deutschland & Welt

Studie: Räuber in der Ostsee magern ab

Wie groß ist der Bestand derzeit? An diesem Wert wird häufig festgemacht, wie stark bestimmte Fischarten befischt werden sollten. Das Fischereimanagement sollte aber besser das gesamte Nahrungsnetz be... » mehr

Die Exkursion führt Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann (rechts) und die Teilnehmer auch zum Bauernhof Leyh in Losbergsgereuth. Dr. Klaus Stürmer von der Regierung von Unterfranken packt unter Weisung von Ute Leyh an.

06.06.2019

Region

Die Eiche als Grundgerüst

Eine Gruppe von Behördenfachleuten bereist den Landkreis. Sie wollen wissen, was Bauern und Förster umtreibt. Vor allem der Wald befindet sich im Wandel. » mehr

Das Euter der Kuh im Vordergund ist fast zum Platzen voll, was für das Tier äußerst schmerzhaft ist. Foto: Peta

06.06.2019

Region

Peta deckt Missstand im Kuhstall auf

Ein Bauer in einem Ort bei Waldershof hat Rinder unter üblen Umständen gehalten. Landwirte- Obmann Harald Fischer sieht die Anbindehaltung differenziert. » mehr

Tanja Kickstein gefällt ihr Job in der Produktion. Fotos: Frank Wunderatsch

05.06.2019

Region

Mehr als eine Aufgabe

Vor 50 Jahren wurden die Werkstätten für angepasstes Arbeiten im Raum Coburg gegründet. Man startete mit sechs Beschäftigten, heute sind es 800. » mehr

... dort angekommen: Die Baumreihe markiert den Panoramaweg (siehe oben). Vor Stefan Weis erstrecken sich 21 Hektar Feld, für die der Solarpark geplant ist.

05.06.2019

Region

Sie sehen die Schönheit in Gefahr

Die Pläne für einen Solarpark nahe dem Untermerzbacher Ortsteil Buch schreiten voran. Eine Initiative will das verhindern und steuert einen Bürgerentscheid an. » mehr

Das Euter der Kuh im Vordergrund ist fast zum Platzen voll, was für das Tier äußerst schmerzhaft ist.

05.06.2019

NP

Peta deckt Missstand im Kuhstall auf

Ein Bauer in Oberfranken hat Rinder unter üblen Umständen gehalten. Landwirte-Obmann Harald Fischer sieht die Anbindehaltung differenziert. » mehr

Der Gesetzentwurf nach dem erfolgreichen Volksbegehren sei ein weiterer Schlag ins Gesicht der Landwirte. So zumindest sieht es BBV-Kreisobmann Martin Flohrschütz bei einem politischen Frühschoppen in Coburg. Symbolbild: Nicolas Armer (dpa Archiv)

04.06.2019

Region

Und wer rettet die Bauern?

Bei einem politischen Frühschoppen kritisiert der BBV erneut scharf den Entwurf zum neuen Artenschutzgesetz. Zwei Landtagsabgeordnete beziehen dazu Stellung. » mehr

04.06.2019

Region

Schneckenlohe lotet sein Potenzial aus

Wie kann die ländliche Region gestärkt werden? Was brauchen Dörfer, um lebenswert zu bleiben? Die Gemeinde will dafür ein Entwicklungskonzept erstellen. Alleinkämpfer ist man dabei nicht. » mehr

Plastiktüten

01.06.2019

Deutschland & Welt

Tansania führt Verbot von Plastiktüten ein

Nach vielen anderen Ländern führt nun auch Tansania ein Verbot von Plastiktüten ein. Seit Samstag dürfen in dem ostafrikanischen Land der Regierung zufolge keine Tüten mehr importiert, exportiert, her... » mehr

29.05.2019

Region

Abrechnungsstreit erreicht nächste Eskalationsstufe

Der Kreis Kronach beißt mit seinen neuen Abrechnungsvorschlägen bei den Dualen Systemen auf Granit. Den Kreisräten reißt der Geduldsfaden. » mehr

Am Strand

28.05.2019

dpa

Beim Urlaubsgeld geht jeder Zweite leer aus

Die schönsten Wochen des Jahres reißen oft ein tiefes Loch in die Kasse von Otto Normalverbraucher. Umso willkommener ist ein Zuschuss des Arbeitgebers. Doch die Chancen darauf sind alles andere als g... » mehr

Am Strand

28.05.2019

Deutschland & Welt

Beim Urlaubsgeld geht jeder Zweite leer aus

Die schönsten Wochen des Jahres reißen oft ein tiefes Loch in die Kasse von Otto Normalverbraucher. Umso willkommener ist ein Zuschuss des Arbeitgebers. Doch den bekommen längst nicht alle. » mehr

Das Museumsdepot soll in den Hang integriert werden.

23.05.2019

Region

Eine Million für Museums-Depot

Ahorn bekommt die Höchstsumme aus dem Kulturfonds. Dem Bau an der "Alten Schäferei" steht nun nichts mehr Weg. » mehr

Abnehmer gesucht

23.05.2019

Deutschland & Welt

Wohin mit dem Klärschlamm? Kommunen suchen neue Abnehmer

Die Toilettenspülung betätigt, ab in die Kläranlage und fertig. Doch was dann? Was bei den meisten Menschen kaum einen Gedanken verursacht, bereitet Kläranlagen-Betreibern Kopfschmerzen. Sie werden de... » mehr

Bürgervereinsvorsitzende Ingrid Pechtold zeigt den Dorfbrunnen, der die Geschichte von Ebersdorf erzählt. Foto: Tischer

03.08.2018

Region

Bürgerverein macht sich für Heimat stark

Die Ebersdorfer legen sich für ihren Ort ins Zeug. Fast die Hälfte sind Mitglied im Bürgerverein. Aufgrund der Altersstruktur sind größere Unternehmungen jedoch nicht mehr drin. » mehr

Am Ortseingang von Wohlbach will eine Frau Pferde halten. Foto: Lisa Ducret (dpa Archiv)

22.05.2019

Region

Grünes Licht für Pferdehalterin

Am Rand von Wohlbach gibt es künftig eine Sonderfläche für die Haltung von Pferden. Das beschließt der Gemeinderat. » mehr

22.05.2019

Region

Hortbau wird teurer als gedacht

Mitwitz will sein Angebot in der Kinderbetreuung verbessern. Zum Schnäppchenpreis ist das nicht zu haben. Die Kosten liegen inzwischen bei 2,1 Millionen Euro. » mehr

Im Rahmen eines frankenweiten Projekts werden Fassaden im ländlichen Raum erfasst. Unter Leitung von Dr. Thomas Wenderoth wird dazu nun an der Universität Bamberg eine Masterarbeit angefertigt, die sich auf das Gebiet um Maroldsweisach und Seßlach spezialisiert.	Foto: Kaufmann

21.05.2019

Region

Kunst des heimischen Handwerks

Besitzer von Fachwerkgebäuden sollten aufmerken: Womöglich haben sie Kunsthistorisches an der Wand. Die Uni Bamberg macht sich im Raum Seßlach auf Spurensuche. » mehr

Interview: mit Michaela Kaniber, bayerische Landwirtschaftsministerin

22.05.2019

Oberfranken

"Viele Dinge wurden fehlgeleitet"

Falsche Informationen, die über soziale Medien verbreitet werden, sieht Michaela Kaniber als Hauptgrund für die schlechte Stimmung unter den Bauern. » mehr

Grillkohle

21.05.2019

dpa

Herkunft von Grillkohle oft ungewiss

Der Umwelt zuliebe sollte man keine Grillkohle aus illegalem Raubbau kaufen. Doch so einfach ist das nicht: Eine Stichprobe der Stiftung Warentest zeigt, dass auf Holzkohle-Säcken oft entsprechende In... » mehr

Wildbiene

20.05.2019

Garten

Warum Löwenzahn den Bienen mehr hilft als Dahlien und Rosen

Längst nicht jede Blüte ist auch etwas für Wildbienen und andere Insekten. Blume ist nicht gleich Blume, erläutern Wissenschaftler zum Weltbienentag. Was also sollten Hobbygärtner pflanzen? » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".