Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LANDWIRTSCHAFTLICHE BETRIEBE UND UNTERNEHMEN

Treffen der EU-Landwirtschaftsminister in Brüssel

21.09.2020

Wirtschaft

Widerstand gegen deutschen Vorschlag bei EU-Agrarreform

Seit Jahren beraten die EU-Staaten über eine Reform der gemeinsamen Agrarpolitik. Bei den Milliardenverhandlungen spielt der Klimaschutz in der Landwirtschaft eine zentrale Rolle. Doch wie sollen die ... » mehr

Der Ziegenbock "Zoltan" in Pechgraben bei Bayreuth steht in einem eigenen Gehege auf dem Grundstück. Nun soll das Verwaltungsgericht noch Klagen zu den einzuhaltenden Abständen klären.	Foto: Nicolas Armer/dpa

10.09.2020

Oberfranken

Wenn es dem Nachbarn zu sehr stinkt

Der Konflikt um Ziegenbock Zoltan und seinen Körpergeruch währt schon sehr lange. Doch der Streit um die Ziegenhaltung ist noch nicht ausgestanden. » mehr

Schweine im Stall

25.09.2020

Wirtschaft

Agrarminister sagen Schweinepest gemeinsam den Kampf an

Die Afrikanische Schweinepest war das Top-Thema der Agrarminister. Nach dem Ausbruch in Brandenburg sei man in «großer Sorge». Die Folgen treffen alle - daher müssten jetzt auch alle allen helfen. » mehr

Warum sich schottische Hochlandrinder besonders für eine extensive Beweidung eignen, erläuterte Simone Pöringer den Mitgliedern des Landschaftspflegeverbandes.	Foto: Rebhan

10.09.2020

Coburg

Rasenmäher mit vier Beinen

Alte Haustierrassen helfen bei der Pflege einiger Naturschutzgebiete im Raum Coburg. Das ist nur eines der vielen Felder, auf dem der Landschaftspflegeverband aktiv ist. » mehr

Julia Klöckner

20.08.2020

Oberfranken

Klöckner will Billigfleisch-Werbeverbot

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will das Tierwohl verbessern. Ställe sollen umgebaut und Transporte strenger reglementiert werden. Doch auch die Verbraucher tragen Mitverantwortung, sagt die ... » mehr

Die trockene Witterung schaffte perfekte Bedingungen, um auf den Getreidefeldern der Region die Ernte einzubringen. Foto: Sebastian Gollnow (dpa Archiv)

06.08.2020

Region

Sonne satt, Ernte passt

Die Hitze bescherte dem Coburger Land einen guten Ertrag auf den Getreidefeldern. Der BBV-Chef ist zufrieden - und wirbt um Verständnis im Straßenverkehr. » mehr

Umweltschützer in Gefahr

29.07.2020

Deutschland & Welt

Mehr als 200 Umweltschützer weltweit getötet

Sie sterben, weil sie sich den Wirtschaftsinteressen von Bergbaufirmen, Energiekonzernen oder Agrarunternehmen entgegenstellten: 212 Aktivisten wurden im vergangenen Jahr getötet. Vor allem Lateinamer... » mehr

Lisa Schwarzkopf-Emde probierte selbst aus, was ihre künftigen Schüler erleben können. So einfach wird aus Körnern Schrot.	Foto: Landwirtschaftsamt

27.07.2020

Region

Der Bauernhof als Klassenzimmer

Wie arbeiten eigentlich Landwirte? Schüler können das vor Ort erfahren. Vorab machten sich nun schon mal künftige Lehrer über das Programm schlau. » mehr

Markus Söder (CSU)

27.07.2020

Region

Nach Corona-Ausbruch mehr Tests und häufigere Kontrollen

Der Freistaat zieht Konsequenzen aus einem Corona-Massenausbruch in Niederbayern: Corona-Tests sämtlicher Saisonarbeiter, höheres Bußgeld und häufigere Kontrollen für Betriebe. Der Ministerpräsident f... » mehr

Coronavirus in Niederbayern

27.07.2020

Deutschland & Welt

Corona auf Gemüsehof: Söder kündigt höhere Strafen an

Der Freistaat zieht Konsequenzen aus einem Corona-Massenausbruch in Niederbayern: Ministerpräsident Söder kündigt Corona-Tests für alle Saisonarbeiter, höhere Bußgelder und häufigere Betriebskontrolle... » mehr

Der Schein trügt: So idyllisch wie auf dem Bild ist die Lage für die Landwirtschaft in Oberfranken nicht. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Aktualisiert am 20.07.2020

Oberfranken

Der Wald macht Sorgen

Nach zwei schwierigen Erntejahren können viele Landwirte heuer ein klein wenig aufatmen. Doch es warten auch neue Probleme auf die Bauern. » mehr

17.07.2020

Region

Schulter an Schulter zur eigenen Firma

Sechs Schüler wollen ein Start-up gründen. Die Idee: ein nachhaltiger Lieferservice. Doch es ist klar: Das Abi darf nicht drunter leiden. » mehr

CSU-Chef Markus Söder

07.07.2020

Oberfranken

Kabinett debattiert über Probleme mit Corona und Fleischfabriken

Drohende Folgen der Corona-Krise und aktuelle Lehren aus der Debatte um Billigfleisch sind die Themen am Dienstag in der Sitzung des bayerischen Kabinetts. Die Ergebnisse präsentiert Markus Söder um 1... » mehr

Ausbruch bei Tönnies

04.07.2020

Deutschland & Welt

Proteste gegen Massentierhaltung bei Tönnies

Demonstranten besetzen das Dach eines Tönnies-Werkes in Rheda-Wiedenbrück und fordern ein Ende der Fleischfabriken. Ganz ähnliche Töne schlägt Bayerns Ministerpräsident Söder an. » mehr

01.07.2020

Oberfranken

Weniger Bauernhöfe in Oberfranken

Das Höfesterben in Bayern hat sich zwar verlangsamt. Aber in der Region sank die Zahl der Betriebe schneller als im Landesdurchschnitt. » mehr

Obst und Gemüse

18.06.2020

Deutschland & Welt

Obst bleibt teurer - 40.300 ausländische Saisonkräfte kamen

Die starken Einschränkungen wegen der Pandemie haben auch bei Lebensmitteln einiges durcheinandergewirbelt - Boom in Supermärkten, Einbrüche in der Gastronomie. » mehr

Im Coburger Land geht der Rapsanbau zurück. Die goldgelben Felder zur Blütezeit im Mai, wie hier am Ortsrand von Schorkendorf, werden seltener.	Foto: Henning Rosenbusch

22.05.2020

Region

Gezeitenwechsel beim gelben Blütenmeer

In der Natur fallen die leuchtenden Rapsfelder jetzt wieder besonders ins Auge. Aber sie werden immer weniger. Das liegt nicht nur am Wetter. » mehr

Jeden Morgen früh füttern, aber jetzt selbst auf Diät: Wer in der Landwirtschaft arbeitet, muss künftig um die Zusatzrente fürchten. Foto: IG Bau

12.05.2020

Region

Agrar-Beschäftigte in Sorge

Die Arbeitgeber kündigen zum Jahresende den Tarifvertrag. Dagegen macht die Gewerkschaft mobil und fordert eine verpflichtende Lösung. » mehr

07.05.2020

Region

Arbeiter auf Bauernhöfen bangen um Extra-Rente

Ohne die Betriebsrente droht vielen Arbeitern auf Bauernhöfen Armut. Davor warnt die Gewerkschaft. » mehr

Der Ansteckung mit dem Coronavirus keine Chance: Markus Söder (links), Ministerpräsident von Bayern, und Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, geben nach der Kabinettssitzung in der bayerischen Staatskanzlei eine Pressekonferenz ohne Zuhörer, im Vordergrund steht eine Flasche mit Desinfektionsmittel. Die Statements werden als Live-Stream übertragen auf Facebook, Youtube und Instagram unter "bayern.de" sowie auf www.bayern.de Foto: Peter Kneffel/dpa

31.03.2020

Oberfranken

Gemeinsam gegen die Schockstarre

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und Ministerpräsident Markus Söder (CSU) üben den Schulterschluss gegen die Folgen der Corona-Pandemie. Bisher sind 200 000 Anträge von Unternehmen auf Soforthilfe ein... » mehr

Spargelernte hat begonnen

18.03.2020

Deutschland & Welt

Trotz Krise können Erntehelfer nach Deutschland einreisen

Landwirte sind auf Erntehelfer angewiesen - viele davon kommen aus dem Ausland. Nun beginnt zum Beispiel die Spargelsaison. Die Politik betont, dass es bei den Einreisebeschränkungen Ausnahmen geben s... » mehr

Gepflegte Kopfweiden bei Untermerzbach.

04.03.2020

Region

Einsatz für die Landschaftspflege

Landwirtschaft und Naturschutz engagieren sich für biologische Vielfalt. Auch heuer finden im Landkreis Haßberge wieder umfangreiche Maßnahmen statt. » mehr

Vertrocknete Erde

15.02.2020

Deutschland & Welt

Knapp 292 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

Die wochenlange Trockenheit des Sommers 2018 steckt vielen Landwirten noch in den Knochen - und in den Büchern. Der Staat sprang besonders betroffenen Betrieben finanziell zur Seite. Nun liegt die Bil... » mehr

07.02.2020

Region

Schneller Funken im Frankenwald

Die Region bekommt einen Zuschuss für ein Konzept. Es soll klären, wo die Technik sinnvoll ist. Ende Juni wird sich zeigen, ob und wie die Ergebnisse umgesetzt werden. » mehr

Seit 40 Jahren gibt es den Landfrauenchor. Unter der Leitung von Kirsten Snater bereicherten die Frauen den Landfrauentag mit Gesang und Optik.

04.02.2020

Region

"Die Lage ist angespannt"

350 Frauen treffen sich zum Landfrauentag in Zeil. Auch sie bekunden ihren Unmut über die Politik beim Thema Landwirtschaft. » mehr

Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann, der Geschäftsführer von Südwerk Energie Manuel Zeller Bosse und der Bürgermeister von Pfarrweisach Ralf Nowak blicken auf eine Photovoltaik-Anlage nahe dem Eberner Ortsteil Fischbach. Solarenergie soll in der Verwaltungsgemeinschaft Ebern künftig eine ganz besondere Rolle spielen.	Foto: Schuster

03.02.2020

Region

Eberns Energieversorgung von morgen

Die VG Ebern will ab 2021 mehr als 100 Prozent des benötigten Stroms aus erneuerbaren Energien gewinnen. Rund 65 Hektar neuer Solar-Anlagen sollen ein großer Schritt Richtung Energiewende sein. » mehr

Bundeskartellamt

13.01.2020

Deutschland & Welt

Kartellamt verhängt Millionen-Bußgeld gegen Agrarhändler

Pflanzenschutzmittel sind bei Umweltschützern verpönt, doch für die konventionelle Landwirtschaft unentbehrlich - ansonsten drohen Ernteausfälle. Die große Mehrheit der Landwirte ist auf Chemie angewi... » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

06.12.2019

Region

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Mittwoch, 28. November: Heute befürchten viele ein Klima-Armageddon, früher den millionenfachen Atomtod. » mehr

Sternfahert der Traktoren nach Berlin

05.12.2019

Region

Protestaktionen der Landwirte gehen auch im Coburger Land weiter

Nach der Demonstration in Kloster Banz am Mittwoch, zu der Landwirte mit 500 Traktoren aus Ober- und Unterfranken angerollt waren (die NP berichtete), wollen sie an diesem Samstag, 7. Dezember, Mahnfe... » mehr

Düngung

26.11.2019

Topthemen

Wie geht es dem deutschen Agrarsektor?

Tausende Bauern protestieren gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Landwirtschaftliche Betriebe würden in ihrer Existenz gefährdet, argumentieren sie. » mehr

25.11.2019

Region

Vertrauen in Verbände verloren

Der BBV setzt sich seit Jahren für die Belange der Bauern ein. Erreicht hat dieser aber zu wenig, lautet der Vorwurf der Bewegung "Land schafft Verbindung". » mehr

Links auf dem Foto ist der Bauernhof zu sehen, der am Ortsausgang von Uchenhofen liegt.

25.11.2019

Region

170 Schweine auf der Flucht

Ob sie einen Sonntagsausflug machen wollten, ist bisher nicht geklärt. Sicher ist jedoch, dass die Tiere bei ihrer Erkundungstour durch Uchenhofen einigen Schaden angerichtet haben. » mehr

25.11.2019

FP/NP

Der Aufschrei

Ganz neue Töne kommen von grüner Seite: Fraktionschef Anton Hofreiter bekundet Verständnis für den Aufschrei der Bauern, die gerade mit Tausenden Traktoren gen Berlin rollen, um den Großstädtern ihre ... » mehr

Farmers for Future

24.11.2019

Deutschland & Welt

Brodeln bei den Bauern gegen Agrarpolitik

Sie kommen von den Dörfern in die Hauptstadt: Erneut wollen Landwirte Protest gegen die Agrarpolitik auf die Straße bringen. Es geht um Gehör, auch bei Verbrauchern. Kann die Politik den Ärger auffang... » mehr

Landvolk-Sprecherin Christine Heider, die stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Nina Klett und Günter Benning sowie Kreisvorsitzender Martin Mittag und Landrat Sebastian Straubel (von links) setzen auf Teamarbeit im Wahlkampf um Sitze im Coburger Kreistag. Foto: M. Mathes

22.11.2019

Region

CSU setzt auf fünf Kernthemen

Die gemeinsame Liste mit dem Landvolk ist verabschiedet worden. Inhaltlich steht die Konsolidierung von Regiomed und die Digitalisierung ganz vorn. » mehr

Trockenheit

21.11.2019

Deutschland & Welt

Nach Dürresommer 2018: Mehr insolvente Bauern

Vor einem Jahr sorgt Dürre über Wochen hinweg für Ernteschäden von Bauern in Deutschland. Bis Oktober melden mehr als 100 Landwirte Insolvenz an. Besteht ein Zusammenhang? » mehr

Wildschwein

16.11.2019

Deutschland & Welt

Schweinepest in polnischer Grenzregion

Anders als in Polen gibt es in Deutschland bisher keinen Fall von Afrikanischer Schweinepest. Mit dem Fund eines verendeten Wildschweins in der polnischen Grenzregion rückt die Tierseuche aber näher h... » mehr

Trecker auf dem Acker

23.10.2019

Deutschland & Welt

Preisexplosion auf dem Acker: Berlin sorgt sich um Dorfleben

Nicht nur Bauland und Wohnungen werden immer teurer. Besonders dramatisch ist der Preisanstieg beim Ackerland. Denn in vielen Regionen hängt daran viel mehr als die Existenz der Bauernfamilien. » mehr

Bauernprotest in Niedersachsen

22.10.2019

Tagesthema

Bauernproteste gegen Agrarpolitik

Während sie selbst auf den Feldern schwitzen, erlasse die Politik in klimatisierten Büros fragwürdige Regeln für ihre Arbeit: Viele Bauern hierzulande sind unzufrieden - und kommen in die Stadt, um da... » mehr

Ernte auf Trüffelplantage

12.10.2019

Deutschland & Welt

Pilz-Pioniere treiben Trüffelanbau in Deutschland voran

Trüffel stammen üblicherweise aus Italien, Frankreich oder Spanien. Bislang. Denn auch in Deutschland steht einem Anbau nach Einschätzung von Experten nichts im Weg. Pilz-Pioniere müssen aber Geduld m... » mehr

26.09.2019

Region

Den Bauern reicht's

Sie fühlen sich gegängelt und unverstanden: Landwirte aus dem Raum Kronach demonstrieren für mehr Anerkennung. Kritik ernten Verbraucher und Politik gleichermaßen. » mehr

20.09.2019

Deutschland & Welt

Hagel und Überschwemmungen in Nordgriechenland

Ein Herbststurm mit Hagel und starken Regenfällen ist in der Nacht über Teile Nordgriechenlands gezogen. Polizei und Feuerwehr mussten mehrfach ausrücken, um in Autos eingeschlossene Personen zu befre... » mehr

Ein grünes Kreuz stellten Hans Rebelein (rechts) und Jan Schrijer bei Ottowind auf.	Foto: Rebhan

13.09.2019

Region

Das Kreuz mit dem Agrarpaket

Bauern kritisieren mit einer ungewöhnlichen Aktion die Politik der Bundesregierung. Sie wollen Verbraucher aufrütteln. » mehr

30.08.2019

Region

"Freie" fordern Hilfen für Waldbesitzer

In Teuschnitz machen sie sich ein Bild von den katastrophalen Zuständen im Forst. Neben raschen Soforthilfen braucht es aus ihrer Sicht auch stabile Finanz- und Fördermittel. » mehr

Jair Bolsonaro

23.08.2019

Deutschland & Welt

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Das alarmiert auch die Europäische Union. Macron und Co. wollen den «Tropen-Trump» zum entschiedenen Kampf gegen die Bränd... » mehr

08.08.2019

Deutschland & Welt

Hunderte illegale Einwanderer auf US-Farmen entdeckt

Bei Razzien im US-Staat Mississippi hat die Polizeibehörde ICE fast 700 Einwanderer ohne gültige Papiere festgenommen. Die etwa 680 Menschen hätten dort in landwirtschaftlichen Betrieben gearbeitet, t... » mehr

22.07.2019

Deutschland & Welt

2500 Schweine sterben bei Brand in Mecklenburg

Beim Brand in einer Schweinemastanlage bei Kolbow in Mecklenburg-Vorpommern ist fast die Hälfte der dort untergebrachten 6000 Tiere verendet. Das Unternehmen gehe vom Tod von etwa 2500 Schweinen aus, ... » mehr

André Quinger (Vertrieb), Bernhard Schulghin und Geschäftsführer Jeffrey Schissler (von links) vor dem Hanfladen "Greenstar" in der Rosengasse.

11.07.2019

Region

Hanfprodukte erobern Coburg

Ob Kosmetik, Öl oder Tee, der Markt mit den Inhaltsstoffen der Pflanze boomt. In der Stadt hat jetzt der erste CBD-Laden eröffnet. Bald folgt ein zweiter. » mehr

Stadtfarm

11.07.2019

Ernährung

Sind Stadtfarmen ein Zukunftsmodell?

Kartoffeln vom Land legen lange Wege zurück, bis sie in der Stadt landen. Das geht auf Kosten von Frische und Nachhaltigkeit. Urbane Landwirte züchten und ernten deshalb direkt in der Stadt. Manchmal ... » mehr

Hafen von Santos

29.06.2019

Topthemen

Start frei für den Aufbau der weltgrößten Freihandelszone

20 Jahre nach dem Start der Verhandlungen ist der Weg für den Aufbau der weltweit größten Freihandelszone frei. Kritiker nennen den Deal der EU mit südamerikanischen Mercosur-Staaten allerdings eine K... » mehr

Bayerische Landfrauen laden Anfang Juli Schulklassen auf den Bauernhof ein. Auch der Bayerische Bauernverband Coburg beteiligt sich an dieser Aktion. 13 bäuerliche Anwesen werden Besuch von mehr als 1000 Kindern bekommen.	Foto: Patrick Pleul / dpa

19.06.2019

Region

Aug' in Aug' mit Kuh & Co.

Die Landfrauen des BBV laden Grundschulkinder auf die Höfe im Coburger Land ein. Die Kleinen sollen vor Ort lernen, wie es in der modernen Landwirtschaft zugeht. » mehr

Das Euter der Kuh im Vordergund ist fast zum Platzen voll, was für das Tier äußerst schmerzhaft ist. Foto: Peta

06.06.2019

Region

Peta deckt Missstand im Kuhstall auf

Ein Bauer in einem Ort bei Waldershof hat Rinder unter üblen Umständen gehalten. Landwirte- Obmann Harald Fischer sieht die Anbindehaltung differenziert. » mehr

^