Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Bier im Sud gibt Miesmuscheln besondere Würze

Noch haben Miesmuscheln Saison. Beim Kochen der Meeresfrüchte kommt es vor allem auf den richtigen Sud an. Wer dabei mal etwas anderes als Weißwein ausprobieren möchte, kann auch auf Bier zurückgreifen. Das verleiht dem Gericht ein kräftigeres Aroma.



Miesmuscheln
Bier statt Wein: Diese Miesmuscheln wurden in einem Sud aus Gemüse, Fischfond und Märzenbier gegart. Foto: Fisch-Informationszentrum e.V.  

Dass Miesmuscheln in einem Weißweinsud garen können, wissen viele. Doch es muss nicht immer Wein sein. Auch mit Bier kann ein Sud angesetzt werden.

Das sorgt je nach Sorte für eine besondere Würze des Miesmuschelfleischs, erklärt Matthias Keller vom Fisch-Informationszentrum (FIZ). Keller rät, verschiedene Biersorten auszuprobieren. «Dadurch kommen jeweils andere Aromen hervor.»

Ein Sud lässt sich zum Beispiel aus angeschwitzten Knoblauch-, Zwiebel- und Möhrenwürfeln, Lauch- und Selleriestreifen, Fischfond, Koriandersaat, Pfefferkörnern und österreichischem Märzen ansetzen. Nachdem der Sud einmal aufgekocht ist, geben Köche die Miesmuscheln hinzu und lassen sie acht bis zehn Minuten bei mittlerer Hitze darin garen, erklärt das FIZ in seiner neuen Rezeptsammlung zum Thema Fisch und Bier, die zum Start der Internationalen Grünen Woche in Berlin (20. bis 29. Januar) veröffentlicht wurde.

Service:

Die FIZ-Rezeptebroschüre zu Fisch und Bier können Verbraucher auf www.fischinfo.de kostenlos herunterladen. Sie können sie sich auch zuschicken lassen. Dafür senden sie einen Brief mit der Bestellung und einer 1,45-Euro-Briefmarke an Fisch-Informationszentrum (FIZ) e.V., Große Elbstraße 133, 22767 Hamburg.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 01. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biersorten Garen Internationale Grüne Woche Berlin Meeresfrüchte Rezeptsammlungen Weissweine bei mittlerer Hitze
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sushirollen

30.09.2020

Schwangere sollten nur gegarten Fisch essen

Neun Monate kein Sushi essen? Klingt für manche Schwangere hart, ist aber die sichere Variante. Denn in rohem Fisch und Meeresfrüchten können krankmachende Keime stecken. » mehr

Raclette-Pfännchen mit Zwiebelfleisch

11.11.2020

Rezept für Raclette mit Zwiebelfleisch und Mascarpone

Food-Bloggerin Doreen Hassek zeigt sich begeistert von der Vielseitigkeitkeit der Raclette-Küche. Die kleinen Pfännchen regen zu allerlei neuen Rezeptkreationen an. Ein Beispiel ist Schweinefilet mit Zwiebeln und Mascarp... » mehr

Imanishiki-Sake zu Sashimi

14.10.2020

So wird Sake zum Geschmacksfeuerwerk

Er ist meist farblos und sieht sehr nach Understatement aus. Wer Sake aber mit dem richtigen Essen kombiniert, wird in eine komplexe Geschmackswelt katapultiert. » mehr

Weißwurst-Saltimbocca

03.07.2019

Exotische Ideen für die sommerliche Grillparty

Bratwurst und Bauchfleisch landen in Deutschland am häufigsten auf dem Grill. Dabei könnte es auch mal Jakobsmuschel auf Tortilla sein. Oder Lachs auf Whiskey-Holz. Oder sogar der Nachtisch. » mehr

Rote-Bete-Spätzle

30.09.2020

Rezept für Rote-Bete-Spätzle mit Ziegenkäse

Selbstgemachte Spätzle sind für Food-Bloggerin Mareike Pucka ein Dauerbrenner. Dieses Rezept macht auch optisch viel her. Denn durch die Rote Bete werden die Nudeln schön pink. » mehr

Spitzenweine werden geprüft

25.08.2020

Weintester geben die neuen Spitzenweine bekannt

Die Jahrgänge 2018 und 2019 haben den Winzern wegen schwieriger Klimabedingungen einiges abverlangt. Doch die Arbeit hat sich gelohnt. Für eine Überraschung sorgten vor allem die Spätburgunder, aber auch elegante Chardon... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 01. 2017
05:10 Uhr



^