Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Kochen mit Wok: Alle Zutaten vorher schneiden

Das Zubereiten von Gerichten im Wok hat einige Vorteile: Beim Garen wird etwa wenig Fett benötigt und außerdem bleibt das Gemüse schön knackig. Doch bevor die asiatische Pfanne heiß gemacht wird, sollten alle Zutaten bereitstehen.



Wokgemüse
Wer mit einem Wok kocht, sollte alle Zutaten bereits vorbereitet haben. Je nach Garzeit kommen sie dann hintereinander in die Pfanne. Foto: Manuela Rüther  

Vorbereitung ist das Wichtigste, wenn man mit einem Wok kocht. Denn ist er einmal heiß, muss es ganz schnell gehen - sonst verbrennt alles.

Am besten stellt man sich deshalb vorher alles bereit, inklusive Gewürze. Außerdem sollte man die Garzeit der Zutaten kennen und sie in der richtigen Reihenfolge zugeben, heißt es in der Zeitschrift «Essen&Trinken» (Ausgabe 3/2017).

Die Lebensmittel mit einer langen Garzeit kommen zuerst in den Wok. Wenn alle Zutaten in der Pfanne sind, muss der Koch sie ständig und mit hoher Geschwindigkeit rühren, damit nichts anbrennt und sie von allen Seiten angebraten werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Garen Zutaten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Geflügelsalat mit Birne und Trauben

09.10.2019

Rezept für Geflügelsalat mit Birne und Trauben

Bevor Food-Bloggerin Doreen Hassek morgens zur Arbeit geht, inspiziert sie noch schnell den Kühlschrank und überlegt, wie sie etwas Leckeres zaubern kann mit Essen, das weg muss. » mehr

Buch

03.07.2019

Exotische Ideen für die sommerliche Grillparty

Bratwurst und Bauchfleisch landen in Deutschland am häufigsten auf dem Grill. Dabei könnte es auch mal Jakobsmuschel auf Tortilla sein. Oder Lachs auf Whiskey-Holz. Oder sogar der Nachtisch. » mehr

Steffi Sinzenich

09.05.2019

Das Wunder aus einem Topf lieben nicht nur Camper

Ein Topf für die Nudeln, einer für die Soße, die Pfanne für das Gemüse - und schon ist es voll auf dem Herd. Beim One-Pot-Kochen geht es einfacher: Alles kommt in einen Topf und wird zusammen gegart. Nicht nur für Camper... » mehr

Bavette mit leichtem Spargelpesto

24.04.2019

Rezept für Bavette mit leichtem Spargelpesto

Weißer oder grüner Spargel? Beide Sorten sind gleichermaßen lecker. Aber für Pesto, Antipasti & Co. sollte es immer der grüne Spargel sein, findet Foodbloggerin Mareike Winter. Sie hat das passende Rezept dazu. » mehr

Astrid Schmitt

10.04.2019

Fingerfood ist nicht nur etwas für Partys

Das Auge isst mit. Dieser Satz trifft auf Fingerfood ganz besonders zu. Denn die kleinen, appetitlich angerichteten Häppchen sind in ihrer Vielfalt und Farbenpracht nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein unwid... » mehr

Blumenkohlpüree

30.10.2019

Rezept für Blumenkohlpüree mit Parmesan und Pancetta

Food-Bloggerin Julia Uehren liebt Gerichte, die der Seele guttun. Und ein solcher Seelenstreichler ist definitiv cremiges Blumenkohlpüree. Julia verrät, wie es auf der Zunge zergeht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2017
05:10 Uhr



^