Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Oktopus muss man weichklopfen

Oktopusfleisch verliert nur dann seine Zähigkeit, wenn man es gut durchklopft. Eine Alternative bietet die Gefriertruhe. Dort gelagert erreicht der Oktopus nach zwei bis drei Tagen die gewünschte Konsistenz.



Oktopus richtig zubereiten
Tintenfische (Sepia officinalis) haben feste Schichten aus Muskeln und Bindegewebe. Damit man sie gut kauen kann, müssen sie erst weich geklopft werden.   Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Ganz lecker, aber ein bisschen zäh: Damit das beim Essen nicht passiert, muss man Oktopus gut weichklopfen. Traditionell machen das die Fischer mit einem Holzschläger.

In der eigenen Küche kann man die Fleischstücke in ein Küchentuch wickeln und mit dem Fleischklopfer bearbeiten. Alternativ wird der Oktopus auch nach zwei bis drei Tagen in der Gefriertruhe weicher, heißt es in der Zeitschrift «Beef» (Ausgabe 1/2018). Unbearbeitete Kraken müssen je nach Größe über mehrere Stunden weichgekocht werden. Das Kochwasser sollte dabei nur sanft köcheln.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2018
05:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Meeresfrüchte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kochrezepte

vor 2 Stunden

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Neuengland ist für seinen Indian Summer berühmt. Weitaus weniger bekannt ist die Küche der sechs Staaten im Nordosten der USA. Dabei gibt es dort kulinarisch viel zu entdecken. » mehr

Fischstäbchen

16.10.2019

Warum das Fischessen so gesund ist

Mal ein paar Fischstäbchen herunterschlingen - dazu können sich noch einige durchringen. Für mehr Fisch reicht es aber oft nicht. Dabei haben es die Meerestiere in sich, vor allem fettreiche Arten. » mehr

Weißwurst-Saltimbocca

03.07.2019

Exotische Ideen für die sommerliche Grillparty

Bratwurst und Bauchfleisch landen in Deutschland am häufigsten auf dem Grill. Dabei könnte es auch mal Jakobsmuschel auf Tortilla sein. Oder Lachs auf Whiskey-Holz. Oder sogar der Nachtisch. » mehr

Holunderbeeren

03.10.2018

Wie gesund ist die nordische Diät?

Nach dem Mittelmeer kommt der Norden - und macht mit der nordischen Diät von sich reden. Anders als die mediterrane Kost setzt sie vorwiegend auf Lebensmittel, die im Norden wachsen. Aber ist sie genauso gesund wie ihre ... » mehr

MSC-Siegel

08.12.2017

Das MSC-Siegel wird 20 Jahre alt

Die meisten Fischbestände weltweit gelten als ausgereizt oder überfischt bis hin zu kollabiert. Seit 20 Jahren gibt es das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei. Allen Verdiensten zum Trotz bleiben kritische Stimmen nicht... » mehr

Miesmuscheln

27.01.2017

Bier im Sud gibt Miesmuscheln besondere Würze

Noch haben Miesmuscheln Saison. Beim Kochen der Meeresfrüchte kommt es vor allem auf den richtigen Sud an. Wer dabei mal etwas anderes als Weißwein ausprobieren möchte, kann auch auf Bier zurückgreifen. Das verleiht dem ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2018
05:02 Uhr



^