Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Beeren zu Konfitüre und Gelee verarbeiten

Im Sommer gibt es frische Beeren aus dem Garten meist im Überfluss. Da die Früchte sehr empfindlich sind, müssen sie entweder schnell gegessen oder eingekocht werden.



Himbeeren
Himbeeren kann man ganz einfach zu Konfitüre oder Gelee verarbeiten.   Foto: Arno Burgi

Wer die Beerenzeit noch etwas verlängern möchte, sollte sich ans Einkochen machen. Eine Konfitüre zuzubereiten, ist ganz einfach: Die Früchte werden vorbereitet und püriert. Hinzu kommt Gelierzucker im angegebenen Verhältnis.

Die Fruchtmasse muss unter ständigem Rühren aufkochen, erläutert der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer. Nach der vorgegebenen Kochzeit die Menge sofort in Gläser mit Twist-off-Deckel abfüllen und die Gläser auf den Kopf stellen. Beim Abkühlen entsteht ein Vakuum, das die Konfitüre lange haltbar macht.

Für ein Gelee müssen die Früchte zunächst entsaftet werden. Wer keinen Dampfentsafter zu Hause hat, kann die Früchte aber auch aufkochen und durch ein Sieb passieren. Ein Gelee ist vor allem bei Früchten mit vielen Kernen sinnvoll, etwa Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gelees Marmelade
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mann guckt in Kühlschrank

06.11.2019

Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Runzlige Kartoffeln, altes Brot, graue Schokolade - diese Makel sind noch längst kein Grund zum Wegwerfen von Essen. Sieben Tipps gegen Lebensmittelverschwendung. » mehr

Rotkohl schneiden

31.10.2019

Rotkohl persönliche Note verpassen

Fruchtgelees macht den Kohl nicht fett? Stimmt, aber mit Säften, Zimt und Co. schmeckt er anders als gewohnt. » mehr

Vogelbeeren

23.09.2019

Erst Frost gibt den Vogelbeeren Aroma

In großen Mengen und roh sollten Vogelbeeren nicht gegessen werden. Doch dass sie richtig giftig sind, ist ein Irrglaube. Sie schmecken in Gelee und Chutney. » mehr

Quitten werden geputzt nicht geschält

04.09.2019

Die Quitte will erobert werden

Einfach ist es mit der Quitte nicht. Von außen ist sie hartleibig, pelzig und widerborstig. Doch wer viel Geduld investiert, um ihren wertvollen Saft zu gewinnen, den erwartet exquisites Gelee. » mehr

Kürbis

27.08.2019

Auch angeschnittene Hokkaido-Früchte lassen sich aufbewahren

Die ersten großen, runden, orangenen Früchte in den Gemüsetheken verkünden es: Die Kürbissaison hat begonnen. Besonders beliebt ist Hokkaido. Doch auch bei der eher kleinen Sorte bleibt oft etwas übrig. Was tun mit der a... » mehr

Jackfrucht-Chips

21.08.2019

Und das ist wirklich kein Fleisch?

Unreifes Obst ist meist kein Genuss. Doch bei der Jackfrucht ist das anders. Dann ist das Fruchtfleisch noch weiß und faserig - und saugt alle Gewürze auf. Wer es nicht weiß, denkt, er isst Hühnchen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr



^