Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Schulanfänger brauchen keine Extravitamine

Viele Eltern fragen sich: Was gebe ich meinem Kind als gesunde Schulverpflegung mit? Sind etwa zusätzliche Vitamine sinnvoll? Verbraucherschützer geben die Antwort.



Schulbrot
Ist der Inhalt der Brotbox ausgewogen, benötigen Schulkinder keine Nahrungsergänzungsmittel.   Foto: Ole Spata

Still sitzen, zuhören, Hausaufgaben machen: Von Schulkindern ist viel Konzentration gefragt. Angereicherte Nahrungsmittel, die ihnen dabei helfen sollen, brauchen sie aber nicht.

Einen richtigen Nährstoffmangel bei Kindern gebe es in Deutschland nur selten, erklärt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Bunte Drops oder Bärchen mit einer Extraportion an Vitaminen und Mineralstoffen müssen deshalb nicht in den Ranzen. Viele Nahrungsergänzungsmittel sind für Kinder außerdem zu hoch dosiert und können Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Kopfschmerzen auslösen.

Wichtig ist, dass Kinder möglichst abwechslungsreich und bunt essen: Mit Brot, Kartoffeln, Gemüse und Obst sind die richtigen Grundlagen gelegt. Auch Milchprodukte, Fleisch, Fisch und Eier sind als Beilagen gesund sowie Süßigkeiten und Snacks in Maßen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 08. 2018
13:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brot Pillen Schulanfänger Still GmbH Verbraucherschützer Vitamine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kind trinkt Wasser

24.09.2019

Trinkpacks haben viel Zucker und wenig Frucht

Süße Trinkpäckchen für unterwegs sind beliebt bei Eltern und Kindern. Doch sind sie wirklich gute Durstlöscher? » mehr

Prof. Dr. Berthold Koletzko

16.04.2019

Eier sind besser als ihr Ruf

Eiern haftet der Makel der Cholesterinbombe an. Dabei sind sie gesünder als viele denken, auch und gerade für Ältere. Gegen ein paar Eier mehr zu Ostern spricht daher in der Regel nichts, sagen Experten. Nur frisch sollt... » mehr

Schnaps

28.01.2019

Was ist dran an diesen Mythen rund ums Essen?

Ist dunkles Brot gesünder als helles? Und darf man Spinat wirklich nicht aufwärmen? Manche Ernährungsmythen halten sich über Generationen, unabhängig vom Wahrheitsgehalt. Welche Regeln sind längst überholt - und welche h... » mehr

Porreestangen

07.11.2019

Porree richtig lagern

Porree ist gut für alle, die in den Wintermonaten gerne frisches Gemüse essen. Doch wie lagert man die Stangen am besten? » mehr

Blumenkohlpüree

30.10.2019

Rezept für Blumenkohlpüree mit Parmesan und Pancetta

Food-Bloggerin Julia Uehren liebt Gerichte, die der Seele guttun. Und ein solcher Seelenstreichler ist definitiv cremiges Blumenkohlpüree. Julia verrät, wie es auf der Zunge zergeht. » mehr

Äpfel im Korb

25.10.2019

Äpfel mit dem Beutel-Trick lagern

Wer sich mit Winteräpfeln eingedeckt hat, kennt das Problem. Schnell werden die pausbäckigen Früchte mehlig und schrumpelig. Doch diesen Alterungsprozess kann man hinauszögern. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 08. 2018
13:14 Uhr



^