Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Wie bleiben Erbsen beim Kochen schön grün?

Erbsen müssen schön grün sein. Damit sie ihre Farbe beim Kochen nicht verlieren, empfiehlt sich eine Prise Zucker. Für den Geschmack ist hingegen der Zeitpunkt der Ernte wichtig.



Erbsen
Erbsen sollten 10 bis 15 Minuten lang gekocht werden - eine Prise Zucker im Salzwasser sorgt dafür, dass die Perlen dabei grün bleiben.   Foto: Andrea Warnecke

Wer Erbsenschoten kocht, sollte neben Salz auch eine Prise Zucker ins Kochwasser geben. Denn dieser sorgt dafür, dass die Perlen leuchtend grün bleiben, erläutert die Zeitschrift «Kochen & Genießen» (Ausgabe Juni/2019).

Selbstangebaute Erbsen sollten immer erst dann geerntet werden, wenn sie voll ausgewachsen sind und die Kerne schön prall aussehen. Als Faustformel gilt: Ein Kilogramm Schoten ergibt 300 Gramm Erbsen.

Zum Aufbewahren sollten die Erbsen noch in der Hülle belassen werden. In einem feuchten Tuch gewickelt, halten sie im Gemüsefach bis zu drei Tage lang. Die leeren Schoten werfen Hobbygärtner idealerweise auf den Kompost - denn in ihnen stecken besonders viele Nährstoffe.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 06. 2019
19:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erbsen Hülsenfrüchte Kochen und Kochrezepte Nährstoffe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Rote Linsen

vor 11 Stunden

Wenn aus Linsen Spaghetti werden

Von Pasta aus Erbsen bis hin zu Kichererbsen-Penne: Geht es um die Nährstoffe, übertrumpfen Nudel-Alternativen das Original aus Hartweizen. Doch sie eignen sich nicht für jedes Gericht. » mehr

Harald Seitz

01.10.2019

Wie gesund ist Rohkost wirklich?

Egal ob Karotte, Apfel oder Zucchini: Obst und Gemüse sind gesund. Und das gilt besonders dann, wenn sie roh gegessen werden. Je mehr, desto besser also. Oder etwa nicht? » mehr

Im Supermarkt

11.12.2019

Womit Sie Ihrem Baby eine gesunde Beikost geben

Snacks und Süßigkeiten, Brei aus dem Glas, bunter Saft: Ist das Baby einmal dem Stillalter entwachsen, ist das Essensangebot groß. Doch was davon ist nötig - und was ist gesund? » mehr

Eingemachtes Obst

27.11.2019

So bleiben Vitamine und Nährstoffe erhalten

Gemüse und Obst sind gesund, logo. Das liegt vor allem an den Vitaminen und anderen Nährstoffen, die darin stecken. Doch wie bereitet man Essen so zu, dass das Gute auch darin bleibt? » mehr

Tofu

21.05.2019

Bei Fleisch-Ersatz auf die richtige Menge Tofu achten

Wer Fleisch durch Tofu ersetzt, muss rechnen können: In dem Soja-Produkt steckt pro Gramm zwar weniger Eiweiß, aber nicht weniger Energie als in Fleisch. Für ausreichend Eiweiß sollten Vegetarier auf andere Produkte zurü... » mehr

Geschnittene Tomaten

02.01.2020

Beim Abnehmen ist Energiedichte wichtiger als Kaloriengehalt

Das Croissant, der Schokoriegel: Auch ein kleiner Snack hat oft jede Menge Kalorien. Richtig satt machen die kleinen Energiebomben aber nicht. Woran liegt das? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 06. 2019
19:28 Uhr



^