Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Hinter Pasta Filata verbergen sich keine Nudeln

Pasta Filata - die italienische Bezeichnung klingt nach Nudeln. Doch der Begriff bezeichnet eine ganz andere kulinarische Spezialität.



Mozzarella
Pasta Filata ist gesponnener Teig. Hier wird Mozzarella so verarbeitet.   Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Wenn in der Küche die Bezeichnung Pasta Filata fällt, geht es nicht um Nudeln. Das ist die Sammelbezeichnung für verschiedene teigartige Käsesorten, die im Handel frisch oder geräuchert zu finden sind.

Zu den bekanntesten Filata-Käsen gehören Mozzarella und Provolone. Der Name Formaggio a Pasta Filata lässt sich in etwa als Käse mit gesponnenem Teig übersetzen, klärt die Verbraucherzentrale Bayern auf.

Gerinnt die Milch durch Zugabe von Lab und Zitronensäure, entstehe ein Teig. Charakteristisch für Pasta Filata sei, dass man nach dem Säuern den Teig mit heißem Wasser überbrüht, so Ernährungsexpertin Heidrun Schubert. Die heiße Masse wird dabei gerührt und geknetet.

Abschließend wird die Masse durch Ziehen zu einem weichen und formbaren Teig verarbeitet, aus dem Kugeln oder Zöpfe geformt werden. Zum Abkühlen komme der Käse dann in Molke oder in ein Salzbad.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 07. 2019
15:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Esskultur Käse Käsesorten Nudeln und Pasta Teig
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Käse auf einem Teller

16.10.2020

Mal mit Rand, mal ohne: Welche Käserinde ist essbar?

Sind Sie sich immer sicher, bei welchen Käsesorten die Rinde zum Verzehr geeignet ist? Ernährungsexperten klären Käseliebhaber auf. » mehr

Selbstgemachte Gnocchi

05.05.2020

Teig für Gnocchi nur kurz kneten

Sie sehen aus wie Nudeln, sind aber aus Kartoffeln: Gnocchi. Die kleinen Klöße schmecken pur oder in Tomatensoße. Und wer ein bisschen Zeit hat, macht sie einfach selbst. » mehr

Liebstöckel-Tagliatelle mit Pesto all'arrabbiata

15.01.2020

Rezept für Liebstöckel-Tagliatelle mit Pesto all'arrabbiata

Gegen graue Tage in der kalten Jahreszeit hat Food-Blogger Manfred Zimmer das richtige Rezept gefunden: Italienische Küche mit herzhaften Zutaten lässt einen schon mal an sonnige Tage denken. » mehr

Rückruf Käse

07.10.2019

Französischer Käse wegen schädlicher Bakterien zurückgerufen

Verschiedene Käsesorten des Herstellers Le Moulis wurden in mehreren Bundesländern zurückgerufen. Die Produkte könnten mit Listerien oder Kolibakterien belastet sein. » mehr

Urgetreide

02.12.2019

Urgetreide beim Plätzchenbacken nur beimischen

Dinkel, Einkorn und Co. punkten mit einem höheren Eiweißanteil und einem intensiven Geschmack. Wer diese Urgetreide für Weihnachtsplätzchen nutzen will, braucht das richtige Verhältnis. » mehr

Parmesan

30.08.2019

Nur ein Käse schneidet bei «Ökotest» gut ab

Er schmeckt meist würzig, salzig, lecker. Doch der berühmte Parmigiano Reggiano stieß Experten von «Ökotest» dennoch bitter auf: Sie bemängeln nicht nur die Haltung der Kühe, sondern entdeckten auch einen Inhaltsstoff, d... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 07. 2019
15:07 Uhr



^