Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Mit Pilzen lässt sich viel Arbeit sparen

Kein Schälen, kein Putzen: Soll es mal schnell gehen mit dem Mittag- oder Abendessen, sind Pilze immer eine gute Wahl. So werden sie einfach, aber schmackhaft zubereitet.



Pilz-Pfanne
Pilze sind ideal für Freunde der schnellen Küche: Kurz putzen, in Scheiben schneiden und braten - fertig ist die Mahlzeit!   Foto: GMH/BDC/dpa-tmn

Das dürften Kochmuffel gerne hören: Pilze machen weniger Arbeit, als viele denken. Champignons etwa werden kurz auf anhaftende Substratkrümel kontrolliert.

Eventuell kann das Ende vom Stiel noch mal angeschnitten werden - das war's schon mit dem Putzen, erklärt der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC).

Je nach Verwendungszweck könne man die Pilze ganz lassen, halbieren oder in Scheiben schneiden. Dann kommen sie roh in den Salat oder garen zehn Minuten in der Pfanne oder auf dem Grill. Mit Schmand, Knoblauch, Zwiebeln oder Kräuterbutter verfeinern, und fertig ist die Mahlzeit. Erst ganz zum Schluss sollten sie mit Pfeffer und Salz gewürzt werden.

Andere Pilze sind ähnlich unkompliziert. Die hellen Schüppchen auf dem Shiitake-Pilz extra abzureiben, sei unnötig. Auch den Stiel abschneiden, weil er zäh ist, galt früher einmal. Heute werden sie in so zartem Zustand geerntet, dass sie genauso saftig seien wie der Hut. Die Büschel von Austernpilzen sollten getrennt werden, damit sie besseren Kontakt zum Boden der Pfanne haben. Geschnitten werden Austernpilze nicht, sondern einfach vom Hut gerissen - so teilt sich der Stiel gleich mit.

Zum Braten sollte man nie Olivenöl verwenden, da schon ab 90 Grad die freien Fettsäuren zerstört werden und giftige Acrylamide oder Acrolein entstehen können. Bei Butterschmalz oder Kokosfett entstehen diese Giftstoffe erst bei 230 Grad.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
13:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abendessen Austernpilze Champignons Garen Knoblauch Kochen und Kochrezepte Speisesalz Würzen Zwiebeln in Scheiben schneiden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Melonen-Stücke liegen auf einem Grill

03.08.2020

Melone punktet auch gegrillt oder als «Gurkamix»

So groß wie ein Wasserball, um die drei Kilo schwer und idealer Durstlöscher für heiße Tage: Einmal aufgesäbelt, wird das rote Fruchtfleisch der Melone scheibchenweise verputzt. Doch da ist mehr drin. » mehr

Tramezzini mit Petersilien-Pesto, Mozzarella und Tomaten

06.07.2020

Rezept für Tramezzini mit Pesto und Mozzarella

Ein Brot belegen kann jeder. Die Italiener machen es besonders kunstvoll und mit leckeren Zutaten. Food-Blogger Manfred Zimmer zeigt, wie jeder ein Tramezzini zubereiten kann. » mehr

Rezepte für Kabeljau und Rotbarsch

23.06.2020

Zwei simple Rezepte für Kabeljau und Rotbarsch

Fisch ist der wichtigste Darsteller im Ensemble der isländischen Kochkunst. Ein Spitzenkoch von der Atlantikinsel erklärt, wie man ihn besonders gekonnt und einfach in Szene setzt. » mehr

Salz-Menge am Tag

27.03.2020

Sparsam salzen schont den Blutdruck

Speisesalz ist lebenswichtig - allerdings in der richtigen Dosierung. Denn zu viel Salz kann Herz und Kreislauf schaden. » mehr

Sauerkraut

15.04.2020

Sauerkraut am besten selber machen

Sauerkraut ist richtig gesund. Das Gemüse punktet in vielerlei Hinsicht - und nicht nur, weil es bei Übergewicht die Kilos zum Purzeln bringen kann. » mehr

Gewürzgurken

11.03.2020

Sud von Gewürzgurken gibt Gemüse neue Note

Gehören Sie zu denjenigen, die das Wasser aus dem Gewürzgurkenglas einfach wegschütten? Dabei ist der kräftige Sud viel zu schade für den Abfluss. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
13:19 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.