Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Die Kiwi lässt Gelatine nicht fest werden

Pelzige braune Schale, süß-säuerlicher Geschmack: Gerade in der kalten Jahreszeit sorgt die Kiwi für einen Frischekick. Doch die Vitamin-C-Bombe verfügt auch über ein seltenes Enzym.



Seltenes Enzym: Die Kiwi lässt Gelatine nicht fest werden
In Verbindung mit Gelatine oder Quark löst ein Eiweiß spaltendes Enzym in der Kiwi unerwünschte Reaktionen aus.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Sie ist zum Löffeln schön und auch im Obstsalat kann man mit der Kiwi nichts falsch machen. Doch die Frucht verfügt auch über Actinidain. Das ist ein Eiweiß spaltendes Enzym, das nur in der Kiwi vorkommt. Der Vorteil ist, dass sie als Fleischzartmacher verwendet werden kann.

Doch Vorsicht ist geboten bei der Kombination roher, grüner Kiwis mit Gelatine. Sie wird nicht fest, erklärt die Zeitschrift «Lebensmittel Praxis» (Ausgabe 19/2019).

Auch der Mix mit Joghurt oder Milchspeisen hat unerfreuliche Folgen - Quark und Co werden sofort bitter. Es gibt allerdings einen kleinen Trick, um das Enzym zu inaktivieren: Einfach die Früchte kurz mit heißem Wasser überbrühen.

Die Kiwi reagiert auch auf das Reifegas Ethylen empfindlich. Das Pflanzenhormon wird zum Beispiel von Äpfeln, Bananen, Birnen, Avocados oder Tomaten produziert. Also sollte die pelzige Frucht vielleicht nicht mit in der Obstschale platziert werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
04:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Avocados Bananen Birnen Jahreszeiten Obstsalat Tomaten Äpfel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Birnen

09.09.2020

Zum Backen weiche Birnen verwenden

Den optimalen Zeitpunkt zum Verzehr von Birnen zu finden, ist gar nicht so einfach. Waren sie eben noch steinhart, sind sie kurze Zeit später butterweich. Doch diesen Moment kann man hinauszögern. » mehr

Rot und gelb: Gemüse mit etwas Öl ist besser

04.09.2020

Gemüse mit etwas Öl ist besser

Damit rote und gelbe Gemüsesorten ihre vitaminreiche Wirkung voll entfalten können, muss man sie ein bisschen überlisten. Ernährungsexperten kennen die Tricks. » mehr

Bruschetta mit Avocado und gegrillter Paprika

15.07.2020

Rezept für Bruschetta mit Avocado

Bruschetta ist die perfekte kleine Vorspeise. Und sie verträgt mehr als Tomaten auf knusprigem Brot. Food-Bloggerin Doreen Hassek wählt fruchtige Paprika und Avocadocreme als Sommer-Zutaten. » mehr

Reiseproviant

03.07.2019

Reiseproviant mit Wasserflaschen aus dem Froster kühlen

Wer bei längeren Fahrten keine Lust hat, an Raststätten oder Bratbuden zu halten, sollte sich eine Lunchbox packen. Nicht alle Lebensmittel sind für den Unterwegsverzehr gleich gut geeignet. Wie alles frisch und appetitl... » mehr

Gemüse mit Biss

14.04.2020

Dämpfen gart Lebensmittel besonders schonend

Vor allem in Asien werden Gemüse oder Fisch traditionell im Bambuskorb gedämpft. Wer das zu Hause nicht zur Hand hat, nimmt andere Hilfsmittel. » mehr

Grillgut

04.06.2019

So würzt man Grillgut richtig

Die Grillsaison läuft auf vollen Touren. Um Fehler zu vermeiden, sollte man das Grillgut zum richtigen Zeitpunkt und mit Fingerspitzengefühl würzen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
04:53 Uhr



^