Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Kaufland ruft mehrere Sorten Leberwurst zurück

Kaufland hat für mehrere Sorten seiner hauseigenen Leberwurst einen Rückruf gestartet. Grund ist eine Unterbrechung der Kühlkette.



Kaufland-Leberwurst
Weil die Kühlkette unterbrochen war, ruft Kaufland seine Leberwurst zurück. Betroffen sind vier Sorten des «K-Favourites»-Sortiments.   Foto: Lebensmittelwarnung/dpa-infocom

Wegen einer möglichen Gesundheitsgefahr hat Kaufland mehrere Sorten Leberwurst zurückgerufen. Betroffen sind Leberwurst mit Preiselbeeren, Leberwurst mit schwarzen Trüffeln, Leberwurst mit gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen und Leberwurst mit Apfel und Zwiebel des «K-Favourites»-Sortiments.

Die Wurst wurde jeweils in 150-Gramm-Packungen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 11. Dezember und 18. Dezember 2019 verkauft. Die Warnung wurde über das Portal Lebensmittelwarnung.de verbreitet.

Betroffene Ware wurde demnach in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen angeboten. Als Grund nannte das Unternehmen mit Sitz in Neckarsulm eine mögliche Unterbrechung der Kühlkette.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
12:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gefahren Gesundheitsgefahren und Gesundheitsrisiken Kaufland Leberwurst Preiselbeeren Trüffel Wurst und Wurstwaren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Prof. Christian Sina

22.01.2020

Wie ungesund sind Fleisch und Wurst?

Die einen essen es gar nicht, für die anderen ist es unverzichtbar: Geht es um Fleisch und Wurst, kennen viele Menschen nur Extreme. Besser wäre aber oft ein Mittelweg. » mehr

Griebenschmalz von Aldi Nord

28.11.2019

Aldi Nord zieht Griebenschmalz aus dem Verkehr

Wer in den letzten Tagen bei Aldi Nord Griebenschmalz im Bügelglas gekauft hat, bringt es besser zum Händler zurück. In dem Lebensmittel könnte sich Metalldraht befinden. Weitere Details zum Produkt: » mehr

Senf in verschiedenen Variationen

28.01.2020

Warum Flüssigkeit auf Senf nicht schlimm ist

Wer auf Speisen oder Lebensmittel gerne seinen Senf dazugibt, stutzt schon mal: Manchmal hat sich Flüssigkeit auf der gelben Masse im Töpfchen abgesetzt. Macht das den Senf schlechter? » mehr

Geschnittene Tomaten

02.01.2020

Beim Abnehmen ist Energiedichte wichtiger als Kaloriengehalt

Das Croissant, der Schokoriegel: Auch ein kleiner Snack hat oft jede Menge Kalorien. Richtig satt machen die kleinen Energiebomben aber nicht. Woran liegt das? » mehr

Ein Kind mit einem Quetschie

24.12.2019

Auch Quetschies «ohne Zuckerzusatz» sind zu süß

Sie sind praktisch, klingen gesund, und Kinder nuckeln liebend gern an den kleinen Obst- und Gemüsepüree-Päckchen. Eltern bestärken mit Quetschies aber im Zweifel ungesunde Essgewohnheiten des Kindes. » mehr

Lebensmittelmarkt

09.12.2019

Zahl staatlicher Lebensmittelwarnungen vor Rekordhoch

Wurst-Skandal, Gammelfleisch und Milchrückrufe - Verbraucher werden immer häufiger vor dem Verzehr bestimmter Lebensmittel gewarnt. Welche Erklärung gibt es dafür? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
12:59 Uhr



^