Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Nüsse müssen atmen können

Salatbeilage, Pasta-Veredler, oder einfach ein Snack: Nüsse können in der Küche viele Rollen spielen - auch die der Kalorienbombe.



Walnüsse liegen in einem Tuch
Frisch oder nicht? Wer das bei Nüssen wirklich beurteilen will, muss sich das Fruchtfleisch anschauen.   Foto: Robert Günther/dpa-tmn

Nüsse auf dem Wochenmarkt oder im Handel sollten beim Kauf sauber und unverletzt sein. Eine Garantie dafür, dass die Nüsse auch frisch sind, ist das aber leider noch nicht.

Dafür müssen Verbraucher die Nüsse erst knacken, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE): Je weißer das Fruchtfleisch, desto frischer die Nuss - und je gelber, desto älter.

Damit frische Nüsse auch möglichst lange so bleiben, lagern sie am besten in einem Netz oder einer Holzkiste. Das gibt ihnen Gelegenheit zum Atmen, erklären die Experten. Feuchtigkeit, Wärme und Licht verkürzen dagegen die Haltbarkeit. Der Lagerort sollte daher kühl, dunkel und trocken sein. Ganz und ungeschält halten sich Nüsse so monatelang. Geschälte Nüsse sollte man dagegen rasch verbrauchen - oder einfrieren. So bleiben sie maximal ein Jahr lang haltbar.

Nüsse liefern zahlreiche wichtige Vitamine, dazu Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Eiweiß, Kohlenhydrate und ungesättigte Fettsäuren. Damit können sie gerade im Winter einen wichtigen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten. Allerdings sind sie auch sehr energiereich. Die Experten raten daher, Nüsse nur in Maßen zu genießen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 12. 2019
10:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ernährung Imbiß Kohlenhydrate Mineralstoffe Vitamine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Insekten-Kochstudio

17.01.2020

Heuschrecken und Mehlwürmer im Insekten-Kochstudio

Insekten sollen als Nahrungsquelle immer wichtiger werden, sind für viele aber zunächst mal ekelig. Und wie soll man die Tierchen zubereiten? Das lässt sich in speziellen Kochkursen lernen. Übrigens: Insekten werden nich... » mehr

Fischfilets

19.07.2019

Warum Fisch oft auf den Speiseplan sollte

See-und Süßwasserfische gehören öfter auf den Tisch, denn sie liefern besonders hochwertiges Eiweiß und gesunde Fettsäuren. Seefische haben dabei noch einen weiteren Vorteil. » mehr

Porreestangen

07.11.2019

Porree richtig lagern

Porree ist gut für alle, die in den Wintermonaten gerne frisches Gemüse essen. Doch wie lagert man die Stangen am besten? » mehr

Blumenkohlpüree

30.10.2019

Rezept für Blumenkohlpüree mit Parmesan und Pancetta

Food-Bloggerin Julia Uehren liebt Gerichte, die der Seele guttun. Und ein solcher Seelenstreichler ist definitiv cremiges Blumenkohlpüree. Julia verrät, wie es auf der Zunge zergeht. » mehr

Werbung auf Lebensmittel

07.10.2019

Werbeversprechen rund um Zucker

«Alles, was das Kind zum Wachsen braucht»: So ähnlich werben manche Hersteller für ihre Lebensmittel. Doch Experten warnen: Vieles davon braucht das Kind eigentlich nicht - im Gegenteil. » mehr

Kryptische Zahlen

30.09.2019

Was steht auf der Nährwerttabelle drauf?

Ob Joghurt, Chips oder Apfelsaft: Ohne schöne Verpackung und Werbeslogan kommen manche Lebensmittel nicht aus. Seit 2016 sollen Nährwerttabellen Fakten schaffen. Aber was steht da überhaupt? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 12. 2019
10:53 Uhr



^