Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Fleischverzicht beginnt im Kopf

Wer weniger Fleisch essen will, muss seine Gewohnheiten umstellen. Daran scheitern viele Menschen. Tipps, wie Sie den Vorsatz leichter umsetzen können.



Es muss nicht immer Fleisch sein
Avocadowürfel mit Reis, Gemüse und Tofu sind eine gesunde Alternative.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Für viele Menschen gehört Fleisch nicht nur an Festtagen auf den Tisch. Dabei ist zu viel davon - insbesondere von rotem Fleisch - gar nicht so gesund. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät daher, wenn Sie Fleisch essen, nicht mehr als 300 bis 600 Gramm pro Woche.

Es ist ein Prozess

Trotzdem fällt es vielen Menschen schwer auf Fleisch zu verzichten. Warum? Der Vorsatz scheitere oft, weil die Gewohnheit stärker ist. Dabei sei dies keine Alles-oder-Nichts-Entscheidung, sondern vielmehr ein Prozess, erklärt Simone Dohle, Sozialpsychologin an der Uni Köln.

Wer achtsam mit tierischen Produkten umgehen will, muss nicht automatisch gar kein Fleisch mehr essen. Wichtig sei dann aber, den Konsum zu planen und nach alternativen Proteinquellen zu suchen.

Den Speiseplan mit Alternativen bereichern

Nun sei Tofu oder Veggieschnitzel nicht jedermanns Sache. Doch interessanterweise zeige die Forschung laut Dohle, dass Lebensmittel oft mehr gemocht werden, wenn man aktiv bei der Essenszubereitung involviert ist.

Wie kann man seine Gewohnheiten also durchbrechen? Damit der Vorsatz gelingt, empfiehlt Dohle öfters mal über den Tellerrand zu schauen - also sich mit alternativen Rezepten sowie anderen Möglichkeiten der Zubereitung auseinanderzusetzen. Ein Vorteil: Es steht weniger der Verzicht im Vordergrund, sondern man bereichert seinen Speiseplan.

© dpa-infocom, dpa:200722-99-885025/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 07. 2020
14:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ernährung Fleisch Lebensmittel Tofu
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gemüse mit Biss

14.04.2020

Dämpfen gart Lebensmittel besonders schonend

Vor allem in Asien werden Gemüse oder Fisch traditionell im Bambuskorb gedämpft. Wer das zu Hause nicht zur Hand hat, nimmt andere Hilfsmittel. » mehr

Motte

10.06.2020

Von Motten befallene Lebensmittel wegschmeißen

Für alle Corona-Hamster: In eingelagerten Trockenlebensmitteln siedeln sich mitunter Motten an. Die sind zwar harmlos, aber nervig. So geht man damit um. » mehr

Frisches Fleisch

24.06.2020

So erkennen Sie die Herkunft von Fleisch

Aus welchem Betrieb stammt mein Fleisch? Ohne weitere Recherche können Verbraucher das kaum herausfinden. Und bei tierischen Fertigprodukten scheitert die Suche sogar ganz. » mehr

Kartoffeln auf dem Grill

04.06.2020

Grillkartoffeln gelingen mit und ohne Alufolie

Fleisch oder Gemüsespieße spielen beim Grillen die Hauptrolle. Doch auch Nebendarsteller können auf den Grill - als Folienkartoffeln oder Kartoffelhälften. Das klappt mit und ohne Alufolie. » mehr

Lebensmittel-Einkauf

16.03.2020

Verbraucher müssen nicht um Lebensmittelversorgung fürchten

Die Coronavirus-Krise beschert den Supermärkten einen Kundenansturm. Viele treibt offenbar die Angst um, den Märkten könnten die Lebensmittel ausgehen. Der Handel gibt jedoch Entwarnung. » mehr

Rosenkohl

05.03.2020

Blanchieren ist nicht gleich Kochen oder Pochieren

Geht es um Garen in heißem Wasser tauchen in vielen Rezepten Handlungsanleitungen wie Kochen, Blanchieren oder Pochieren auf. Was dahintersteckt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 07. 2020
14:23 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.