Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Rezept für Feldsalat mit gebackenem Kürbis

Etwas traurig ist es schon, dass dieser tolle Sommer zu Ende geht. Aber kulinarisch gesehen beginnt mit der Herbstküche jetzt eine spannende Jahreszeit. Das trifft besonders auf Kürbisse zu. Wer ein tolles Gericht zaubern will, ist mit dem folgenden Rezept gut beraten.



Feldsalat mit gebackenem Kürbis
Lecker und schnell gemacht: Der Kürbis kommt warm aus dem Ofen und wird mit Ziegenkäse auf Feldsalat mit Serrano-Schinken angerichtet.   Foto: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de

Kürbisse sind äußerst vielseitig und lassen sich gut in jedes Essen einfügen. Wer seine Gäste mit wenig Aufwand beeindrucken will, sollte sich das hier vorgestellte Vorspeiserezept einmal genauer anschauen. Es lässt sich problemlos vorbereiten und macht sich im Ofen fast von alleine.

Kategorie: Salat

Zutaten für Feldsalat mit gebackenem Kürbis (für vier Personen):

1 kleiner Hokkaido-Kürbis,

3 Knoblauchzehen,,

120 Milliliter Olivenöl,,

2 EL frisch gepresster Zitronensaft,

2 TL Thymian (frisch oder getrocknet),

1 TL Salz,

2 EL Aceto balsamico,

2 TL Honig,

100 Gramm Feldsalat,

12 dünne Scheiben Serranoschinken,

4 EL Kürbiskerne,

120 Gramm Ziegenfrischkäse,

Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Das Fruchtfleisch in circa 2 cm breite Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit dem Olivenöl, dem Zitronensaft, dem Thymian und dem Salz verrühren und pfeffern. 5 EL davon abnehmen, den Balsamico unterrühren, mit Honig abschmecken und beiseite stellen.

2. Die Kürbisspalten mit der restlichen Marinade übergießen und 15 Minuten marinieren. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Feldsalat waschen und trocken schleudern. Die Kürbisspalten auf ein Blech mit Backpapier legen und im Ofen (mittlere Schiene) circa 20 Minuten backen, dabei einmal wenden.

3. Inzwischen den Schinken mit dem Feldsalat auf vier Tellern anrichten. Die Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne leicht anrösten. Die fertigen Kürbisspalten aus dem Ofen nehmen und auf den Salat legen.

4. Zuletzt den Ziegenkäse vorsichtig in dicke Scheiben schneiden und auf dem Kürbis verteilen. Je 1 EL Balsamicomischung darüber geben und mit den gerösteten Kürbiskernen bestreut servieren.

Mehr Rezepte unter: http:// www.dekoreenberlin.blogspot.de

Veröffentlicht am:
03. 10. 2018
05:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ackersalat Rezepte Speisekürbis
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sellerie-Parmesan-Schnitzel

18.09.2019

Sellerie-Parmesan-Schnitzel mit Kräuterdip und Salat

Beim Übergang der Jahreszeiten kommt es für Food-Bloggerin Julia Uehren auf die richtige Mischung von Sommer- und Herbstsalaten an. Die richtige Würze bringt die Rückkehr von Wurzelgemüse mit. » mehr

Kürbisspätzle mit Röstzwiebeln

02.10.2019

Kürbisspätzle mit Röstzwiebeln

Seit einem Amerika-Besuch ist Food-Bloggerin Mareike Winter auf dem Kürbistrip. Der führt jetzt soweit, dass sie eigene Exemplare züchtet - und damit reichlich Kürbisideen. Hier serviert sie eine. » mehr

Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße

27.03.2019

Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße

Wollen Familien nach einem programmreichen Tag abends bei einem gemütlichen Essen zusammensitzen, muss das Kochen vorher meistens schnell gehen. Foodbloggerin Mareike Winter hat hierfür ein passendes Rezept kreiert. » mehr

Gurkenhäppchen

20.03.2019

Rezept für Gurkenhäppchen mit Lachs- und Thunfischcreme

Wenn sich Freunde und Familie zum Brunchen treffen, ist es oft Brauch, dass alle ein bis zwei leckere Kleinigkeiten fürs Buffet mitbringen. Dafür eignet sich am besten Fingerfood, wie zum Beispiel diese Gurkenhäppchen. » mehr

Apfel-Zimt-Hirse

13.03.2019

Rezept für Apfel-Zimt-Hirse mit Haselnüssen

Warm, cremig, süß und ein richtiges Power-Frühstück: Wie wäre es einmal mit Apfel-Zimt-Hirse und Haselnüssen als erste Tagesmahlzeit? Sie ist schnell gemacht und enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. » mehr

Schnelle Lachsnudeln

20.02.2019

Rezept für schnelle Lachsnudeln

Lachsnudeln sind lecker und schnell gemacht. Am besten schmecken sie al dente. Neben der kurzen Dauer kann die Zubereitung einen positiven Nebeneffekt haben. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
03. 10. 2018
05:18 Uhr



^