Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Rezept für Geflügelsalat mit Birne und Trauben

Bevor Food-Bloggerin Doreen Hassek morgens zur Arbeit geht, inspiziert sie noch schnell den Kühlschrank und überlegt, wie sie etwas Leckeres zaubern kann mit Essen, das weg muss.



Geflügelsalat mit Birne und Trauben
Weintrauben halbiert, Hühnerbrust und Frühlingszwiebeln klein geschnitten - und schon ist der Geflügelsalat fertig.   Foto: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de/dpa-tmn

Ich versuche generell, so wenig Essen wie möglich wegzuwerfen. Deswegen ist es für mich wie eine kleine tägliche Challenge, kreativ zu werden und mir immer neue Gerichte auszudenken mit dem, was weg muss. Salat bietet sich da besonders an. Die Kombinationsmöglichkeiten sind unendlich. Und mit Salat bekommt man mich so und so immer.

Also, was fällt euch ein, wenn ihr eine Frühlingszwiebel und etwas Hühnchen im Kühlschrank findet? Also mir fällt ein, dass ich noch eine saftige reife Birne und ein paar Weintrauben in der Obstschale habe.

Zutaten für eine Person:

1 gegarte Hühnerbrust,

1/2 Birne,

1 Handvoll roter Weintrauben,

1 Frühlingszwiebel,

2 El Mayonnaise oder Salatcreme,

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Hühnerbrust klein schneiden.

2. Die halbe Birne in Scheiben schneiden.

3. Die Weintrauben waschen und halbieren.

4. Die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden.

5. Die Salatcreme unter alle Zutaten unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut einpacken und sich freuen, dass man so ein leckeres Mittagessen hat.

Mehr Rezepte unter www.dekoreenberlin.blogspot.de

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
04:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschmecken Freude Garen Happy smiley Kreativität Pfeffer Zutaten in Scheiben schneiden mit Salz und Pfeffer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Rote-Bete-Spätzle

30.09.2020

Rezept für Rote-Bete-Spätzle mit Ziegenkäse

Selbstgemachte Spätzle sind für Food-Bloggerin Mareike Pucka ein Dauerbrenner. Dieses Rezept macht auch optisch viel her. Denn durch die Rote Bete werden die Nudeln schön pink. » mehr

Pasta

16.09.2020

Rezept für Penne Rigate mit Mangold und Rotweinsoße

Ob mit roten oder weißen Stielen - wenn Food-Blogger Manfred Zimmer auf dem Markt Mangold sieht, denkt er sofort an Pasta. Schritt für Schritt erklärt er, wie er sie mit dem Blattgemüse veredelt. » mehr

Gefüllte Tortillas

19.08.2020

Rezept für Tortillas mit Linsen und Chili-Möhren

Treffen heiß und kalt aufeinander, erzeugt das eine spannende Dynamik. Food-Blogger Manfred Zimmer kombiniert zu diesem Zweck lauwarme Tortillas mit Gemüse, würzigen Linsen und kühlem Joghurt. » mehr

Taboulé mit Graupen

02.09.2020

Rezept für Taboulé mit Graupen

Von Taboulé, einem kalten Salat, haben die meisten schon mal gehört. Food-Bloggerin Doreen Hassek tauscht den Bulgur einfach gegen Graupen aus. Das Ergebnis ist nicht minder lecker! » mehr

Pasta mit Meatballs in Tomatensoße

26.08.2020

Rezept für Pasta mit Meatballs in Tomatensoße

Wie man in einen Klassiker überraschende Geschmacksnoten zaubert, zeigt Food-Bloggerin Mareike Pucka. Das Geheimnis ihrer köstlichen Hackbällchen sind Pistazien und ein indisches Gewürz. » mehr

Bruschetta mit Avocado und gegrillter Paprika

15.07.2020

Rezept für Bruschetta mit Avocado

Bruschetta ist die perfekte kleine Vorspeise. Und sie verträgt mehr als Tomaten auf knusprigem Brot. Food-Bloggerin Doreen Hassek wählt fruchtige Paprika und Avocadocreme als Sommer-Zutaten. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
04:43 Uhr



^