Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Rezept für Biskuittörtchen mit Erdbeer-Sahne-Füllung

Erdbeeren gehören für Food-Bloggerin Mareike Winter in einen Kuchen. Noch besser ist es, wenn das Törtchen am Ende auch noch wie eine Erdbeere aussieht.



Erdbeerzeit heißt für mich Kuchenzeit, egal in welcher Variante. Ich habe mir für diese Saison ein Rezept für Erdbeer-Sahne-Törtchen mit Biskuitboden und Marzipanhaube überlegt.

Der Clou ist hierbei die Optik: Wenn man fürs Ausstechen der Törtchen eine Herzform verwendet, sehen die Törtchen am Ende auch noch wie Erdbeeren aus.

Biskuittörtchen mit Erdbeer-Sahne-Füllung und Marzipanhaube: Zutaten für ca. 8 kleine Törtchen

Für den Biskuitteig:

2 Eier,

1 Eigelb,

35 g Zucker,

1 Päckchen Vanillezucker,

45 g Mehl,

1/4 TL Backpulver

Backrahmen 25x20 cm, Backpapier, Herzausstecher oder Kreisausstecher

Zubereitung:

1. Den Backrahmen in angegebener Größe auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

2. Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

3. Eier und Eigelb in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesenaufsatz schaumig schlagen.

4. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und mehrere Minuten schaumig schlagen.

5. Backpulver und Mehl mischen und sieben.

6. Mit einem Teigschaber vorsichtig unter die Zucker-Ei-Masse heben.

7. Den Teig in den vorbereiteten Backrahmen geben und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen.

8. Teig aus dem Ofen nehmen, mit einem trockenen Küchentuch belegen und komplett auskühlen lassen.

9. Vor der Weiterverarbeitung aus dem Biskuitteig 8 Herzen oder Kreise ausstechen.

Zutaten für die Erdbeer-Sahne-Füllung: 200 g Joghurt, 200 g Erdbeeren geputzt, 50 g Zucker, 200 ml Sahne, 2 Päckchen gemahlene Gelatine

Form aus Silikon für 8 Herztörtchen oder auch Halbkugeln

Zubereitung: 

1. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.

2. Joghurt, Erdbeeren und Zucker in eine Schüssel geben und fein pürieren.

3. Die Sahne steif schlagen.

4. Die Gelatine mit geringer Hitze langsam in einem Topf auflösen, etwas von der Joghurtmasse erst zur Gelatine geben und dann alles in die Joghurtmasse geben. Gut verrühren.

5. Die steif geschlagene Sahne unterheben und in die Form füllen. Jedes Törtchen mit einem ausgestanzten Biskuitboden belegen und über Nacht gut durchkühlen lassen.

6. Wenn sich die Törtchen nicht gut aus der Form lösen lassen, könnt ihr sie auch für 3-4 Stunden in den Froster geben. Dann lassen sie sich besser rauslösen und können genauso belegt werden. Dann aber noch die Auftauzeit einkalkulieren.

Zutaten fürs Topping: 300 g Marzipanrohmasse, 200 bis 250g Puderzucker, rote und grüne Lebensmittelfarbe (Paste)

Backpapier

Ausstecher Blatt oder Blüte für Erdbeerblätter

Zubereitung:

1. Den Puderzucker mit der Marzipanrohmasse verkneten, bis die Masse nicht mehr so klebrig ist.

2. Einen kleinen Teil abnehmen und grün einfärben, den Rest in kräftigem rot einfärben.

3. Die rote Marzipanmasse am besten auf einem Backpapier ausrollen und in so große Stücke teilen, dass sich die Törtchen damit gut überziehen lassen.

4. Die Törtchen nacheinander eindecken und mit einem Küchenstäbchen o.ä. das Erdbeermuster einprägen.

5. Aus dem grünen Marzipan Erdbeerblätter ausstechen und an jedem Törtchen andrücken. Eventuell noch kleine Stiele aus Marzipan formen. Törtchen servieren.

Mehr Rezepte unter www.biskuitwerkstatt.de

© dpa-infocom, dpa:200512-99-32752/2

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Joghurt Kuchen Mehl Puderzucker Sahne Teig Zucker Zutaten in eine Schüssel geben schaumig schlagen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Himbeer-Tarte mit Mascarpone

23.06.2020

Rezept für Himbeer-Tarte mit Mascarpone und Mandelkrokant

Die Beerensaison währt nur kurz. Food-Blogger Manfred Zimmer nutzt die Gunst der Stunde und belegt seine Tarte mit frischen Himbeeren. Mandelkrokant gibt der Nachspeise den nötigen Crunch. » mehr

Quiche mit Rosenkohl und Gorgonzola

29.01.2020

Quiche mit Rosenkohl und Gorgonzola

Manchmal hinterlässt eine Mittagspause mit Kollegen einen bleibenden Eindruck. Das Gefühl kennt auch Food-Bloggerin Mareike Winter. Fasziniert vom Lunch, kreierte sie ihr eignes Quiche-Rezept. » mehr

Rhabarbermuffins

05.06.2019

Rhabarbermuffins mit Baiserhaube

Kuchen ist ja immer was Tolles! Es gibt nichts Schöneres als mit der Familie und Freunden, im Garten auf der Wiese unterm Apfelbaum, an einer langen Kaffeetafel zu sitzen, zu reden und zu genießen. » mehr

Schokoladenkuchen in der Orange

15.05.2019

Rezept für Schokoladenkuchen in der Orange

Frisch gebackener Kuchen auf dem Campingplatz? Klingt im Rahmen der Möglichkeiten einer Camping-Küche erstmal utopisch. Mit diesem Rezept gelingt es aber tatsächlich. » mehr

Banana Bread Donuts

10.07.2019

Rezept für Banana Bread Donuts

An alle Hobbybäcker: Banana Bread Donuts sind ein Genuss und der ideale Sattmacher für unterwegs. Warum das Backen nicht einfach mal selbst übernehmen? » mehr

Erdbeerkäsekuchen

24.05.2019

Rezept für Erdbeerkäsekuchen

Endlich wird die Auswahl auf dem Obstteller wieder bunter, und die ersten Erdbeeren aus regionalem Anbau bahnen sich den Weg in die Supermärkte. Wie wäre es mal mit einer Kombination aus den roten Früchten und Käsekuchen... » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
16:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.