Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Migrantenkinder: Schlechtere Noten bei gleicher Leistung

Kinder aus Einwandererfamilien schneiden in der Schule oft schlechter ab als ihre deutschen Mitschüler. Fraglich ist, ob dies immer an mangelnden Kenntnissen liegt. Laut einer Studie könnte ein ganz anderer Grund dahinter stecken.



Mathematik-Unterricht
Eine Studie ergab, dass Migrantenkinder trotz gleicher Leistung im Fach Mathe schlechter bewertet werden.   Foto: Christian Charisius/dpa

Migrantenkinder werden laut einer Studie in Mathe schlechter benotet, obwohl sie in Tests die gleichen Leistungen erzielen wie ihre Mitschüler. Das haben Forscher vom Lehrstuhl Pädagogische Psychologie der Uni Mannheim herausgefunden.

Für die Studie wurden 1500 Gymnasiasten im Verlauf von zwei Schuljahren untersucht. Die Schüler bekamen standardisierte Tests vorgelegt, die sie insgesamt dreimal im Verlauf der fünften und sechsten Klasse machen mussten. Die Ergebnisse verglichen die Forscher anschließend mit den Noten in Klassenarbeiten und Zeugnissen. Das Ergebnis der Studie : Migrantenkinder wurden im Vergleich zu anderen Mitschülern trotz gleicher Sprachfertigkeit und sozialer Herkunft schlechter bewertet - obwohl die Kinder in den standardisierten Tests gleich gut abgeschnitten hatten.

Die Forscher wollen nun herausfinden, wie die Urteilsprozesse der Lehrer bei der Notenvergabe ablaufen und was die Gründe für die Unterschiede sind.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2017
04:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Migrantenkinder Mitschüler Pädagogische Psychologie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Glücksgefühle beim Essen

14.10.2019

Essen mit Familie ist wichtig für Kinder

Gemeinsames Essen ist für die Gesundheit von Kindern sehr wichtig. Dabei spielt eine gute Atmosphäre genau so eine wichtige Rolle wie gesunde Lebensmittel. » mehr

Mobbing

04.02.2019

Was sind die Anzeichen für Mobbing bei Kindern?

Wer von Mitschülern permanent gequält und unter Druck gesetzt wird, kann irgendwann zusammenbrechen. Woran erkennen Eltern und Bekannte, dass ein Kind gemobbt wird? Und wo finden Betroffene Hilfe? » mehr

Vater und Kind

11.04.2019

Mehr Väter beziehen Elterngeld

Der Papa mit dem Säugling im Tragetuch ist vor allem in Großstädten inzwischen Normalität. Nach einer Statistik steigt die Zahl der männlichen Elterngeldbezieher. Ein Grund für Euphorie ist das aus Expertinnensicht aber ... » mehr

Schreiben lernen

09.04.2019

Lehrer bemängeln Schrift ihrer Schüler

Sie sind oft wenig ausdauernd und schreiben unleserlich: Lehrer bemängeln die handschriftlichen Fähigkeiten ihrer Schüler. Doch wie aussagekräftig ist es, die Pädagogen nach ihrem persönlichen Eindruck zu fragen? » mehr

Weltmeisterschaft Ski Nordisch in Finnland

20.03.2019

Finnen sind am glücklichsten, Deutsche etwas unglücklicher

Die Lebensqualität im hohen Norden hat damit zu tun, dass im Weltglücksreport neben den Finnen auch andere Skandinavier weit vorne stehen. Eine Forscherin der Universität Helsinki verrät, was die Menschen in Finnland so ... » mehr

Musik hören

12.03.2019

Ist Pop-Musik harmloser als Rap oder Hip-Hop?

Rapper und Hip-Hopper singen gern über Drogen, Sex und Gewalt. Viele Eltern freut es da, wenn das Kind am liebsten Pop-Musik hört. Doch sind die Texte wirklich jugendgerechter? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2017
04:15 Uhr



^