Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Kinder brauchen im Patchwork Zeit zum Ankommen

Eine Woche bei Mama, eine Woche bei Papa: Kinder bleiben beim Wechselmodell immer eine bestimmte Zeit bei einem Elternteil. Das erfordert Verständnis und gute Absprachen von den Eltern.



Zeit mit Mama
Wenn die Kinder tageweise zwischen den Eltern pendeln, sollte man ihnen immer Zeit zum Ankommen geben. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa   Foto: dpa

Viele getrennte Eltern praktizieren das Wechselmodell: Das heißt, die Kinder leben nach einem bestimmten Rhythmus immer abwechselnd bei dem einen oder anderen Elternteil. Das kann für alle Beteiligten eine Bereicherung sein - verlangt ihnen aber auch einiges ab.

Eltern sollten beim Wechselmodell zum Beispiel einkalkulieren, dass ihr Kind immer etwas Zeit braucht, um im zweiten Zuhause anzukommen.

«Einige reagieren sehr traurig, bockig oder ziehen sich erstmal zurück», sagt Dana Mundt von der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung. Hier heißt es: dem Kind Zeit geben, geduldig sein und nicht zu viel erwarten.

Für die Kinder ist es schön, wenn sie in beiden Wohnungen ein eigenes Zimmer haben und eine gewisse Grundausstattung doppelt vorhanden ist. «Dann muss nicht ständig alles mitwandern.» Das gibt dem Kind Sicherheit. Gespräche darüber, wie es bei Mama oder Papa denn war, sind erlaubt - solange es nicht in Richtung aushorchen geht. Dass Kinder ab und an gar nichts erzählen wollen, gehört dazu.

Im Idealfall treffen Eltern beim Wechselmodell ganz konkrete Absprachen: Wann schläft das Kind bei dir, wann holst du es am Freitag ab? Vielleicht schaffen es Mutter und Vater auch, sich gegenseitig auf dem Laufenden zu halten. Bei manchen klappt das eher schriftlich über Mail oder SMS, andere sprechen direkt oder über Dritte. Zu den wichtigen Dingen, über die man sich austauschen sollte, gehören Arzttermine, ob es Ärger in der Schule gab oder ob das Kind krank war.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 08. 2017
04:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elternteile Kinder und Jugendliche Mütter Väter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Oma und Enkelin

07.10.2019

Ein Hoch auf die Großeltern

Milliarden Kinderbetreuungsstunden, Milliarden Euro für Geschenke: Ohne Oma und Opa wäre die Kindheit wohl weniger schön. Dabei kommt es heute gar nicht mehr unbedingt darauf an, ob die Kinder mit ihren Großeltern auch w... » mehr

Mutter mit Kind

05.09.2019

Staat zahlt immer mehr Unterhaltsvorschuss

Mütter und Väter, die sich getrennt haben, müssen für ihre Kinder Unterhalt zahlen, wenn diese beim anderen Elternteil leben. Viele tun dies aber nicht - in solchen Fällen springt der Staat ein. Der Unterhaltsvorschuss w... » mehr

Kind mit Eltern

02.09.2019

Wann getrennte Mutter mit Kind den Wohnort wechseln darf

Nach der Trennung vom Vater wollte eine Mutter mit dem Kind in einen mehr als 200 Kilometer entfernten Ort ziehen. Das hat ein Gericht untersagt. Aber warum? » mehr

Elternteil mit Kind

16.10.2019

Alleiniges Sorgerecht bei Vollmacht unnötig

Manchmal hat ein Elternteil die Sorge, dass der Ex-Partner zu sehr in die Kindererziehung reinreden könnte. Doch die Hürde, vorbeugend ein alleiniges Sorgerecht zu erwirken, ist sehr hoch. » mehr

Björn Enno Hermans

04.10.2019

Trotz Trennung zusammen wohnen bleiben

Die Beziehung ist beendet, was schon schmerzhaft genug ist. Aber Dinge wie ein gemeinsames Haus können Ex-Partner zwingen, einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Doch genau der wäre notwendig. » mehr

Kinderzimmer

08.08.2019

Kinderzimmer erhöht Unterhaltsanspruch

Wer zahlt wie viel Unterhalt? Darüber herrscht bei getrennt lebenden Eltern sehr häufig Streit. Dabei ist die Frage der Unterhaltszahlung gesetzlich genau geregelt. Bei der Berechnung spielen neben dem Einkommen noch and... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 08. 2017
04:20 Uhr



^