Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Test: Preisvergleich bei Hörgeräte-Batterien lohnt

Bei Hörgeräte-Batterien gibt es große Preisunterschiede. Die Stiftung Warentest wollte wissen, ob sich dieser in der Leistung niederschlägt? Hier die Antwort.



Hörgeräte-Batterien
Batterien für Hörgeräte - sogenannte Zink-Luft-Zellen - sollten rund zehn Tage lang halten.   Foto: R. Kaiser/Stiftung Warentest/dpa-tmn

Gute Batterien für Hörgeräte müssen nicht teuer sein. Günstige Modelle lieferten in einem Test der Stiftung Warentest (Ausgabe 2/2018) genauso lange Strom wie deutlich teurere.

Der Preisunterschied ist erheblich: Ein Sechserpack sogenannte Typ-10-Knopfzellen für Im-Ohr-Hörgeräte von Masterlife kostet 95 Cent. Ein Sechserpack von Duracell schlägt dagegen mit bis zu zehn Euro zu Buche. Beide hatten im Test die gleiche Laufzeit und schnitten mit «gut» ab. Die teureren Batterien fanden die Tester bei einem anderen Händler allerdings für fünf Euro. Es lohnt sich also, auch die Preise unterschiedlicher Händler zu vergleichen.

Nutzer können selbst dazu beitragen, dass die Batterien länger halten. Die für Hörgeräte verwendeten Zink-Luft-Batterien werden aktiviert, indem ein Aufkleber von einer kleinen Öffnung entfernt wird. Benötigt der Nutzer sein Hörgerät gerade nicht, sollte er diese Öffnung wieder luftdicht verschließen. Damit wird der Stromfluss unterbrochen. Gelagert werden Batterien trocken und bei Raumtemperatur.

Unter den Batterien vom Typ 10 schnitten die Modelle von Power one, Panasonic und Duracell am besten ab. Bei den Typ 312-Batterien für Hinter-dem-Ohr-Geräte punkteten die Batterien von Duracell, Power one und Geers. Testsieger der großen Knopfzellen vom Typ 13 für verstärkende Geräte wurden die Batterien von Ansmann, Geers und Duracell. In allen Kategorien schnitten aber viele weitere Modelle mit «gut» ab.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 01. 2018
11:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Batterien Panasonic Corporation Preisunterschiede Stiftung Warentest
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Viele Kindermusikspieler sind zu laut

23.10.2019

Viele Kindermusikspieler sind zu laut

Viele Kinder lieben Hörspiele und Hörbücher - und haben deshalb oft auch passende Abspielgeräte in ihrem Zimmer stehen. Im Expertentest schneiden viele davon jedoch eher schlecht ab. » mehr

Gefährliche Chemikalien

20.11.2019

Was Eltern beim Spielzeugkauf beachten sollten

Kleine Kinder verbringen viel Zeit mit Spielzeug. Umso wichtiger ist es, dass es sicher und unbedenklich ist. Experten geben Tipps, um mögliche Gefahren zu vermeiden. » mehr

Haushaltshilfe

12.11.2019

Kranke bekommen eine Haushaltshilfe

Riesige Wäscheberge, ein leerer Kühlschrank, und das Kind müsste dringend in die Kita. Ein Notfall kann selbst gut organisierte Haushalte schnell ins Wanken bringen - doch es gibt Hilfe. » mehr

Säuglingsnahrung

28.08.2019

Babybrei darf nicht zu süß sein

Bei Beikost greifen viele Eltern zu Fertigbreis. In einer neuen Untersuchung schneiden solche Produkte aber größtenteils nur mäßig ab. Eltern sollten stets vorkosten - aus gutem Grund. » mehr

Senioren-Pflege

20.08.2019

Wen man wann bei Ärger im Heim ansprechen kann

Ob Personalmangel oder unerfüllte Erwartungen: Es gibt mehrere Gründe, weshalb es im Pflegeheim zu Problemen zwischen Personal und Bewohnern kommt. An wen sollte man sich als Pflegebedürftiger wenden? » mehr

Kind schiebt Kinderwagen

24.07.2019

Tester können sechs Kinderwagen empfehlen

Sicherheit, Sitz- und Liegekomfort, Schadstoffe - Eltern, die einen Kinderwagen kaufen, haben auf einiges zu achten. Welche Modelle überzeugen Stiftung Warentest? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 01. 2018
11:37 Uhr



^