Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Für Klassenchats sollte es feste Regeln geben

Ob für Hausaufgaben-Fragen oder Verabredungen in der Freizeit - in vielen Schulklassen sind Chatgruppen üblich geworden. Eltern sollten mit ihren Kindern über die Nutzung von Messenger-Apps sprechen und deren Funktionsweise kritisch hinterfragen.



Klassenchat
Klassenchats sind praktisch, sie werden aber auch für Mobbing und ausgrenzendes Verhalten eingesetzt und werfen Datenschutzfragen auf.   Foto: Sven Hoppe

In vielen Schulen werden Informationen mittlerweile über Klassenchats auf dem Handy weitergegeben. Oft ist Kindern aber gar nicht bewusst, welche Konsequenzen die Preisgabe von persönlichen Daten haben kann.

Darüber hinaus sollten Eltern wissen, auf welche Daten die verwendete App automatisch zugreift und darüber mit den Kindern sprechen, rät die Initiative «Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht».

Eltern können das Thema außerdem bei Gelegenheiten wie dem Elternabend mit dem Lehrer und anderen Eltern diskutieren: Welche Regeln sollen für den Klassenchat gelten? Welche App wird genutzt? Gibt es andere Wege der Kommunikation, so dass sich auch Kinder ohne Smartphone nicht ausgeschlossen fühlen müssen?

Problematisch ist beispielsweise, dass Chats einen virtuellen Raum für Mobbing und Ausgrenzung bieten. Außerdem werden häufig Gruppenfotos geteilt, ohne dass es eine Rücksprache mit den Fotografierten gab.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 11. 2018
14:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
App Eltern Kinder und Jugendliche Schulklassen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kind auf dem Fahrrad

26.06.2020

Nein zum «Nein» in Dauerschleife

Wenn dem Kind eine echte Gefahr droht, ist es äußerst hilfreich, dass es Eltern mit einem Signalwort warnen können. Damit es wirkt, sollte man solche Kommandos sonst nur sparsam einsetzen. » mehr

TikTok-Nutzung bei Kindern

24.06.2020

Das hilft Eltern bei TikTok-Debatte daheim

Sind die Kids 10, spätestens 11 Jahre alt, kommen Eltern nicht mehr an der Diskussion um TikTok vorbei. Ein Mediencoach gibt ihnen Argumente für die Debatte mit den Teenies an die Hand. » mehr

Vorlesen

24.06.2020

Warum Kinder Lese-Monotonie lieben

Die Hasen-Geschichte können Eltern schon mit geschlossenen Augen mitsprechen. Langweilig? Nicht für kleine Kinder. Sie lieben Wiederholungen und einfache Handlungsstränge. » mehr

Aufrüsten für den Nachwuchs

24.06.2020

Griff in Steckdose: Kinder verunglücken oft zuhause

Baden, grillen und der Besuch auf dem Spielplatz: Im Sommer gibt es viele Gefahrenquellen für Kinder. Eltern sollten die Augen offen halten, mahnen Experten zum Tag der Kindersicherheit. » mehr

Atemschutzmaske

24.06.2020

Wenn Pubertierende zu Maskenverweigerern mutieren

Auch wenn Schulen, Läden, Kinos und Co. längst wieder geöffnet haben, gelten zwei Regeln weiter: Masken tragen und Abstand halten. Manchen Teenagern fällt es schwer, sich daran zu halten. » mehr

Gemeinsam spielen am Tisch

23.06.2020

In der Natur oder am Tisch: Warum Spielen wichtig ist

Puzzles und Brettspiele - das war in den vergangenen Wochen besonders gefragt. Kein Wunder, verbrachten Eltern und Kinder doch wegen der Corona-Pandemie viel Zeit zusammen. Es gibt viele Gründe, warum das gemeinsame Spie... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 11. 2018
14:57 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.