Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Eltern sollten mit Kindern über Rollenbilder im TV reden

Kindern ist nicht immer klar, dass TV-Angebote wie DSDS und Dschungelcamp eine Inszenierung sind und keineswegs das echte Leben zeigen. Ab welchem Alter sind Reality-Shows geeignet und wie können Eltern einen kritischen Blick darauf vermitteln?



Reality-Show «DSDS»
Auch die Reality-Show «Deutschland sucht den Superstar» setzt auf Inszenierung und spielt seine Bilder gerne besonders dramatisiert aus.   Foto: Patrick Pleul

Zickenkrieg, Ekelprüfungen und schräge Typen: Darüber wird in den nächsten Wochen auch wieder auf Schulhöfen diskutiert.

Wenn im TV der Marathon mit DSDS, Dschungelcamp, Bachelor und Topmodel läuft, befürchten Eltern schlechtes Anschauungsmaterial in Bezug auf Werte, Normen und Rollenbilder. Daher sollten Kindern bis etwa Ende des Grundschulalters solche Sendungen am besten erspart bleiben, empfehlen die Pädagogen des Vereins Programmberatung für Eltern. Sie geben auf der Website flimmo.de Fernsehtipps für Eltern und Kinder.

Bei älteren Kindern sei es wichtig, einen kritischen Blick auf DSDS und Co. zu fördern. Werden der Gruppendruck und die Neugierde zu groß, können Eltern mit älteren Kindern gemeinsam eine Folge ansehen und ins Gespräch kommen und diskutieren. Nimmt man eine Sendung genau unter die Lupe, zeige sich schnell, was an DSDS und Co. fragwürdig ist. Entscheidend sei, Kindern zu vermitteln, dass diese Sendungen inszeniert sind. Sie bilden nicht das wirkliche Leben ab, so die Flimmo-Experten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
12:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutschland sucht den Superstar Eltern Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Kinder und Jugendliche
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mutter und Kind

vor 22 Stunden

Über welches Lob sich Kinder freuen

Gut gemacht! Ein lobendes Wort der Eltern lässt den Nachwuchs strahlen. Allerdings nur, wenn es ohne Untertöne erfolgt. Dabei ist richtiges Loben eigentlich ganz einfach, sagt ein Expertin. » mehr

Was Kinder nach einem Unfall brauchen

04.02.2020

Was Kinder nach einem Unfall brauchen

Unfälle hinterlassen Spuren, auch an der Psyche und gerade bei Kindern. Eltern müssen dann vor allem da sein, viel reden und genau hinsehen - und das länger als nur ein paar Tage. » mehr

Mutter mit Kind

31.01.2020

Kindergeld beantragen geht kostenlos

Bei den Familienkassen gehen vermehrt Anträge auf Kindergeld ein, mit denen Eltern kostenpflichtige Internetanbieter beauftragt haben. Dabei können sie den Antrag auch direkt stellen - kostenlos. » mehr

Verena Weigand

24.01.2020

Wenn Sex in Werbung bei Kindern Fragen provoziert

Wer fernsieht, darf nicht prüde sein: Von Vibrator bis Gleitcreme - Sex in der Werbung ist Alltag. Das verunsichert Kinder und provoziert viele Fragen. Wie beantwortet man die eigentlich? » mehr

Ein Mädchen sitzt auf dem Fußboden

20.01.2020

Kinder leiden bei Scheidung gesundheitlich

Wenn die Eltern sich trennen, ist das für Kinder eine große Belastung. Fehlt danach der Kontakt zum Vater, leiden sie besonders stark - auch gesundheitlich. Das ergab eine norwegische Studie. » mehr

Kind beim Fernsehen

17.01.2020

Wie gehen Eltern mit Ausnahmen um?

Länger aufbleiben als vereinbart, eine Extraportion Süßes beim Einkauf erquengeln: Manchmal kommt es in der konsequenten Erziehung zu Ausnahmen. Ist das schlimm? Es kann sogar gute Gründe dafür geben. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
12:39 Uhr



^