Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Bei Verdauungsproblemen im Alter geduldig bleiben

Im Alter funktioniert der Körper nicht mehr so wie er sollte. So unterliegt auch der Verdauungstrakt dem Alterungsprozess und sorgt für Probleme. Was Betroffene dagegen tun können:



Auf fettiges Essen verzichten
Wer im Alter oft unter Verdauungsbeschwerden leidet, sollte auf fettiges Essen verzichten.   Foto: Daniel Karmann

Viele Ältere haben Verdauungsbeschwerden - obwohl sie früher nie solche Probleme hatten. Oft handelt es sich dabei um funktionelle Störungen, die Probleme sind also nicht durch Krankheiten oder Allergien verursacht. Darauf weist die Deutsche Seniorenliga hin.

Die Auslöser zu finden und abzustellen, erfordert oft etwas Geduld, in Form einer langfristigen Ernährungsumstellung zum Beispiel. Ein sinnvoller erster Schritt ist aber, die typischen Risikofaktoren zu meiden. Das sind zum Beispiel fettiges Essen, Gifte wie Alkohol und Nikotin, Stress sowie Bewegungsmangel.

Mögliche Gründe für die Zunahme von Verdauungsproblemen im Alter gibt es viele: So lässt unter anderem die Muskelkraft der Speiseröhre nach, das verursacht Schluckstörungen. Gleichzeitig produziert der Magen vielleicht weniger Magensäure und sorgt so für Appetitlosigkeit. Und auch der Darm ist im Alter nicht mehr so leistungsfähig.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 04. 2019
14:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anorexie Darm Ernährungsumstellungen Nikotin Probleme und Krisen Risikofaktoren Störungen und Störfälle Verdauungsprobleme Verdauungstrakt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gewichtsverlust im Alter

09.10.2020

Wenn im Alter ungewollt die Kilos purzeln

Wenn Senioren immer mehr abnehmen, steckt nicht zwangsläufig eine Krankheit dahinter. Mitunter spielen ganz andere Faktoren eine Rolle. Wie lässt sich gegensteuern? » mehr

Ralph Schliewenz

17.07.2020

Eltern sollten dem Kind nicht jede Aufgabe abnehmen

Es steckt in Kindern drin, Dinge selbst machen zu wollen. Doch manche Väter und Mütter lassen das kaum zu - aus Vorsicht oder Bequemlichkeit. Warum dieses Verhalten dem Nachwuchs schadet. » mehr

Pflegesituation

28.06.2019

Gewalt in der Pflege früh erkennen und nicht verharmlosen

Immer wieder kommt es zu Gewalt in der Pflege. Eigentlich Schutzbefohlene misshandeln ihre Schützlinge physisch oder psychisch. Aber was sind die Auslöser und wie kann man Aggressionen vorbeugen? » mehr

Fuß unter einer Teppichkante

05.08.2020

Mit Alzheimer sicher zuhause wohnen

Viele Menschen mit Alzheimer leben zuhause, und Angehörige stemmen die Pflege. Dazu gehört, sich die Wohnräume genau anzuschauen - damit sich Betroffene nicht in Gefahr bringen. » mehr

Auch gerne mal was Süßes

07.02.2020

Essen für Pflegebedürftige darf bunt und fettig sein

Wer zu wenig isst, verliert die Kraft. Gerade Pflegebedürftige brauchen diese Kraft aber dringend - zum Beispiel zur Abwehr von Krankheiten. Doch was, wenn es einfach an Appetit fehlt? » mehr

Seniorin beim Essen

10.04.2018

Bei Verdauungsproblemen im Alter kleinere Portionen essen

Mit dem Alter lassen verschiedene Körperfunktionen allmählich nach. Das gilt auch für das Verdauungssystem. Deshalb sollten ältere Menschen, die unter Verdauungsproblemen leiden, bestimmte Lebensmittel meiden und eher kl... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 04. 2019
14:37 Uhr



^