Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Warum Smartphones für Kleinkinder tabu sind

Putzen, kochen, waschen und nebenbei ein Kleinkind betreuen - das ist keine leichte Aufgabe. Wie praktisch scheint es da, dass Kind einfach mit dem Smartphone ruhigzustellen. Erziehungsexperten raten allerdings dringend davon ab.



Hausarbeit mit Kleinkind
Kleine Kinder wollen überall dabei sein. Beim Kochen oder Spülen zuzusehen, ist für sie ein Erlebnis.   Foto: Jan Woitas

Kleinkinder während der Hausarbeit mit einer App zu beschäftigen, ist keine gute Idee. Einjährige könnten zwar schon auf dem Handy oder Tablet wischen und etwas erkennen, nützlich sei das so früh aber noch nicht, heißt es in der Zeitschrift «Eltern» (Ausgabe 8/2019).

Nach Ansicht von Norbert Neuß von der Uni Gießen benötigen Kinder direkte Kommunikation, liebevolle Zuwendung, sinnliche Erfahrungen und zuverlässige Beziehungspersonen. «Schieben Sie Ihr Kind lieber in einem Hochstuhl ans Spülbecken oder die Arbeitsfläche und erklären Sie ihm, was Sie tun - das ist für so kleine Kinder viel spannender als jede App», so der Professor für frühkindliche Bildung.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 07. 2019
12:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Erziehungsexperten Justus-Liebig-Universität Gießen Mobiltelefone Professoren Smartphones Säuglinge und Kleinkinder Tablet PC
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mutter mit Kind

14.05.2020

So klappt der Handyverzicht für Eltern

Ständig macht es «Pling»: Auch beim Spielen oder Kinderwagenschieben ist das Handy omnipräsent. So einfach ändern lässt sich das nicht. An erster Stelle steht aber die Einsicht. » mehr

Kinder verbringen viel Zeit mit Apps auf mobilen Geräten

08.07.2020

Ablenkung für Kinder: So finden Eltern gute Apps

Apps auf dem Tablet oder Smartphone können Kinder für eine beachtliche Zeit beschäftigen. Umso wichtiger, dass die Inhalte sinnvoll und altersgerecht sind. Worauf sollten Eltern achten? » mehr

Keine Kinderfotos posten

16.07.2020

Warum Eltern keine Kinderbilder posten sollten

Kinderbilder sind oft niedlich, Eltern möchten sie deshalb am liebsten der ganzen Welt zeigen. Heutzutage geschieht das über die sozialen Netzwerke. Der Deutsche Kinderschutzbund warnt jedoch davor. » mehr

Nicola Schmidt

17.03.2020

So klappt die Notbetreuung von Kleinkindern

Auch in schwierigen Zeiten gibt es Eltern, die zum Dienst antreten müssen. Damit das klappt, steht für deren Zwerge eine Notbetreuung offen. Eine Expertin gibt Tipps, was dabei zu beachten ist. » mehr

Kinder und Handy

30.10.2019

Kinderärzte-Präsident: «Kein Handy vor elf Jahren!»

Je länger Kinder ohne Smartphone auskommen, desto gesünder ist es für sie. Der Chef des Kinder- und Jugendärzteverbandes warnt Eltern vor dem zu frühen Gebrauch dieser Geräte. » mehr

Kind auf dem Fahrrad

26.06.2020

Nein zum «Nein» in Dauerschleife

Wenn dem Kind eine echte Gefahr droht, ist es äußerst hilfreich, dass es Eltern mit einem Signalwort warnen können. Damit es wirkt, sollte man solche Kommandos sonst nur sparsam einsetzen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 07. 2019
12:22 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.