Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Mehr Geld für bedürftige Kinder

Für Kinder in Hartz-IV-Familien und Geringverdiener-Haushalten gibt es mehr Geld. Wie viel und wofür gibt es das sogenannte Bildungs- und Teilhabepaket für Schulkinder?



Schulkinder
Bildung soll in Deutschland nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen.   Foto: Jens Kalaene/Illustration

Statt 100 Euro werden 150 Euro pro Schuljahr ab dem 1. August 2019 gezahlt, um etwa Schulranzen, Hefte oder Lernsoftware anzuschaffen.

Ebenso steigt der monatliche Zuschuss für Sportverein oder Musikschule von 10 auf 15 Euro. Zudem werden alle Eltern, die Hartz IV, Wohngeld oder Kinderzuschlag bekommen, von Kita-Gebühren befreit.

Mittagessen in der Schule und Fahrkarten für Bus oder Bahn sind für sie künftig auch kostenlos - der Eigenanteil, der bisher gezahlt werden musste, fällt weg.

Darüber hinaus werden Nachhilfestunden künftig auch dann gefördert, wenn die Kinder noch nicht akut vom Sitzenbleiben bedroht sind. Von diesen Maßnahmen sollen bis zu vier Millionen Kinder profitieren, in deren Familien das Geld knapp ist.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2019
13:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Armut Armut bei Kindern Hartz-IV Kinder und Jugendliche Schulkinder Wohngeld
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Familie

19.07.2019

Wer bekommt den Kinderzuschlag?

Manche Eltern verdienen zwar für sich alleine genug. Aber für die gesamte Familie kann es schon knapp werden. Der Kinderzuschlag soll da helfen. » mehr

Mädchen im Kinderzimmer

19.11.2019

Mehr Kinder durch Gewalt und Vernachlässigung gefährdet

Während die Gefahr von Kinderarmut in Deutschland leicht sinkt, sind mehr Minderjährige von Gewalt oder Vernachlässigung bedroht. Der Kinderschutzbund schlägt Alarm. » mehr

Hartz-IV-Erhöhung

18.09.2019

Alleinstehende Hartz-IV-Bezieher bekommen mehr Geld

Der Hartz-IV-Sätze werden zum 1. Januar 2020 angehoben. Alleinstehende erhalten dann etwas mehr als zuvor. » mehr

Smartwatches

20.09.2019

Dauernde Smartwatch-Kontrolle zerstört Vertrauen des Kindes

Manche Eltern bevorzugen zur Kontrolle die Smartwatch am Handgelenk des Kindes statt das Smartphone im Ranzen. Doch wenn sie damit den Kontrollwahn übertreiben, riskieren sie einen Vertrauensbruch. » mehr

Kinder in einer Schule

25.03.2019

Ganztagsbetreuung für Grundschüler lohnt auch ökonomisch

Schulkinder mittags nach Hause zu schicken, sei ein «Luxus», den sich Deutschland nicht mehr leisten könne - sagt eine Studie. Die Autoren blicken auf Bildungschancen der Schüler, aber auch auf die Volkswirtschaft. » mehr

Svenja Stottmeister

21.06.2019

Warum eine gute Handschrift auch heute noch wichtig ist

Manche mögen es schnörkelig, andere sachlich. Mal beugt sich alles stark nach rechts, mal driftet es zur linken Seite. Wie wichtig ist heute noch eine individuelle Handschrift? Haben den Job nicht längst Smartphones, Tab... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2019
13:37 Uhr



^