Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Öko-Tester bemängeln Schadstoffe in Knete

Ob Hüpfknete, Softknete oder klassische Knete - daraus lässt sich so manch Wunderbares formen. Doch für «Öko-Test» hat der Spaß einen Haken. Nur jede vierte Knet-Masse ist frei von Schadstoffen.



Knete im Test
Knetmasse ist nach wie vor ein beliebtes Spielzeug für kreative Kinderhände: Doch Öko-Tester können nur jede vierte Knete empfehlen.   Foto: Caroline Seidel/dpa-tmn

Sie ist formbar nach jedem kindlichen Willen. Das macht Knete so spannend für kleine Künstler und Baumeister. Doch ist das pädagogisch wertvolle Spielzeug auch sauber? Die Zeitschrift «Öko-Test» wollte wissen, was in der Knete drinsteckt und nahm 20 Produkte auseinander.

Von den 20 im Labor untersuchten Kneten können die Öko-Tester allerdings nur fünf empfehlen. Den anderen verhagelten Schadstoffe ein gutes Urteil.

Wie bereits im Knete-Test von vor zwei Jahren sind vor allem aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH) die Übeltäter. Sie könnten durch Rohstoffe wie Wachse, aber auch durch Verunreinigungen bei der Produktion in die Knete gelangen. Auch auffällige Bor-Werte führten zur Abwertung, vor allem bei der beliebten Hüpfknete. Von ihr raten die Tester ab.

Die Bor-Werte in den Kneten lägen zwar alle im gesetzlichen Rahmen - doch laut Öko-Tester sollten sie im Falle des Verschluckens so niedrig wie mit vernünftigem technischen Aufwand erreichbar sein. Bor in zu großen Mengen könne die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Auch das in fünf Knet-Produkten nachgewiesene Formaldehyd ärgerte die Tester. Es läge zwar auch innerhalb gesetzlicher Vorgaben, aber nicht im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 02. 2020
10:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Architekten und Baumeister Künstlerinnen und Künstler Spaß Verbraucherschutz Vernunft Zeitschriften Öko-Test
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Lesen lernen macht vielen Kindern Spaß

05.08.2020

Lesen lernen mit Zahnstochern oder Bauklötzen

Für die meisten Schulanfängerinnen und -anfänger ist das Entschlüsseln erster Buchstaben und Wörter aufregend. Eltern können mit kleinen Übungen im Alltag den Entdeckungsdrang fördern. » mehr

Ein Baby

30.01.2020

Beißringe im Test mit guten Noten

Wachsen erste Zähnchen, kann es dem Baby schon mal wehtun. Dann kommen Beißringe ins Spiel. «Öko-Test» kann die meisten empfehlen und erklärt, warum sie nichts im Gefrierfach zu suchen haben. » mehr

Schlafendes Kleinkind

29.08.2019

Bei vier Kindermatratzen droht Erstickungsgefahr

Gerade Kindermatratzen sollten weder Schadstoffe enthalten, noch andere Gefahren bergen. Das ist aber nicht immer der Fall, wie «Öko-Test» herausfand. Wie sicher sind also die Unterlagen fürs Babybett? » mehr

Kita-Rucksäcke

29.05.2019

Kita-Rucksäcke brauchen Polster und einen Brustgurt

Nicht zu schwer, gut gepolstert und angenehm zu tragen: Wer für Kinder im Kita-Alter einen Rucksack sucht, sollte einige Punkte berücksichtigen. «Öko-Test» hat Modelle getestet. » mehr

Kleinkind mit Wutanfall

04.08.2020

So besänftigen Eltern kleine Wutzwerge

Eine Impfung für Kinder gegen Trotzanfälle gibt es ja leider nicht. Also brauchen Eltern eine Strategie, um die stressigen vier bis fünf Minuten zu meistern. Wie gelingt die Deeskalation? » mehr

Kussmund

30.06.2020

Küssen als Spiegelbild der Beziehung

Jack und Rose in «Titanic», Harry Potter und Ginny Weasley: Romantische Küsse dürfen in vielen Filme nicht fehlen. Auch im echten Leben ist Knutschen oft wichtiger als Sex, sagen manche Experten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 02. 2020
10:32 Uhr



^