Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Selbsthilfe für pflegende Angehörige

Papierkram, Isolation, Psychodruck: Oft türmen sich Probleme in der Pflege zu einem schier unüberwindbaren Berg auf. Den anzugehen, ist nicht leicht - doch es gibt Methoden, die helfen können.



Zuwendung
Pflegende Angehörige sollten sich konkrete Ziele setzen.   Foto: Oliver Berg/dpa/dpa-tmn

Bei Problemen aller Art können und sollten pflegende Angehörige eine professionelle Beratung aufsuchen. Manche Schwierigkeiten lassen sich in einem ersten Schritt aber vielleicht auch alleine überwinden. Wie ein solches Selbsthilfe-Programm aussehen könnte, erklärt die Zeitschrift «Senioren Ratgeber».

Schritt 1: Aufschreiben. Mit Stift und Notizblock notiert man jedes Problem, unter dem man leidet. Wichtig: Jedes bekommt einen eigenen Zettel.

Schritt 2: Sortieren. Danach ordnet man die Probleme danach an, wie belastend sie sind - das schlimmste kommt ganz nach oben auf den Stapel.

Schritt 3: Ziele setzen. Aus dem Problem wird ein konkretes Ziel. Also nicht nur «Ich möchte mich mehr bewegen», sondern eher «Ich möchte jeden Tag eine Runde um den Block drehen».

Schritt 4: Lösungen finden. Wie lässt sich dieses konkrete Ziel nun erreichen? Vielleicht geht das über eine Tagespflege, vielleicht über Verwandtenhilfe. Und je nach Problem reicht es vielleicht sogar, es offen anzusprechen?

Der letzte Schritt ist dann, die notierten Lösungen umzusetzen - oder es wenigstens zu versuchen. Um den inneren Schweinehund zu überwinden, kann man die dafür nötigen Schritte im Kalender festhalten. Vielen fällt es zum Beispiel schwer, Verwandte um Hilfe zu bitten. Ein fester Termin verhindert dann ewige Aufschieberei.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 04. 2020
04:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angehörige Hilfe Selbsthilfe Verwandte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Pflege zu Hause

02.09.2020

Pflege von Angehörigen bedarf mehr als sechs Stunden am Tag

Die Pflege eines Menschen im häuslichen Umfeld ist eine riesige Herausforderung. In der Regel wird der gewohnte Alltag komplett auf den Kopf gestellt. Auch der zeitliche Aufwand kann, je nach Pflegegrad, sehr hoch sein. » mehr

Haushaltshilfe

20.07.2020

Jeder Dritte erhält Unterstützung im Haushalt

Verwandte und Freunde spielen nur eine untergeordnete Rolle - meist sind es bezahlte Haushaltshilfen, die im Haushalt oder im Garten einspringen. Die Suche nach einer zuverlässigen Kraft ist allerdings kein leichtes Unte... » mehr

Sägemesser

14.08.2020

Im Alter mit Hilfsmitteln flexibel bleiben

Mit dem Alter lassen die Kräfte nach und man sieht schlechter. Doch es gibt Lösungen: Kleine Helferlein erleichtern den Alltag und schaffen ein Stückchen mehr Unabhängigkeit. » mehr

Was ein Outing für Eltern bedeutet

11.09.2020

Was ein Outing für Eltern bedeutet

«Ich liebe das gleiche Geschlecht»: Ein ganz normaler Satz, der manche Eltern hilf- und ratlos macht. Was ihnen helfen kann? Die Erkenntnis, dass sich an der Liebe zum Kind dadurch nichts ändert. » mehr

Webseite trau-dich.de

28.05.2020

Klick-Tipps für Kinder bei sexuellen Übergriffen

In Zeiten von Corona sind sexuelle Übergriffe gegen Kinder schwerer aufzudecken. Doch es gibt Seiten im Netz, wo sie Hilfe finden. » mehr

Mundschutz-Maske

17.07.2020

Älteren durch die Corona-Zeit helfen

Besuche in Seniorenheimen oder Krankenhäusern sind aufgrund von Corona teils nur eingeschränkt möglich. Für viele Ältere ist das eine große Belastung - umso mehr freuen sie sich über jede Geste. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 04. 2020
04:39 Uhr



^