Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

 

Kräuter für Balkon helfen den Bienen

Ein Kräutergarten auf dem Balkon sorgt den ganzen Sommer lang für mehr Abwechslung in der Küche. Die Blüten vieler Kräuter bieten aber auch Insekten Schmackhaftes.



Blüten des Schnittlauchs
Blüten des Schnittlauchs bieten Bienen Nahrung. Foto: Andrea Warnecke   Foto: dpa

Küchenkräuter im Balkonkasten haben zweierlei Nutzen: Natürlich sind sie Würze von Speisen. Aber viele der Pflanzen bieten auch Bienen Nahrung.

Rosmarin (Rosmarinus officinalis), Salbei (Salvia officinalis), Thymian (Thymus vulgaris) und Oregano (Origanum vulgare) empfiehlt der Bauernverband Landvolk Niedersachsen.

Auch auf den Blüten von Melisse (Melissa officinalis) und Schnittlauch (Allium schoenoprasum) sowie des Korianders (Coriandrum sativum) landen die Insekten gerne.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
13:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kräuter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Ameisen

13.05.2019

So werden Sie Ameisen wieder los

Gegen Ameisen gibt es viele chemische Mittel - sie mögen ein letzter Ausweg sein. Oft lassen sich die Tiere aber schon mit einfachen Hausmitteln oder Resten vom Kochen vertreiben. » mehr

Kräuter

09.05.2019

Kräuter zweimal wöchentlich intensiv gießen

Rosmarinn, Lavendel oder Thymian brauchen nicht all zu viel Wasser und auch mit dem Dünger gilt es, sparsam zu sein. Wann, wo und wie viel man gießt, ist entscheidend für ihr Gedeihen. » mehr

Löwenzahn am Straßenrand

08.05.2019

Wo man Wildkräuter in der Stadt ernten kann

Gänseblümchen, Brennnessel und Löwenzahn werden immer häufiger in der Küche eingesetzt. Das Gemüse lässt sich im eigenen Garten anbauen oder sammeln - sogar im städtischen Gebiet. » mehr

Bärlauch

03.05.2019

Nur eine Handvoll Wildkräuter aus der Natur nehmen

Wer gerne frische Kräuter aus der Natur erntet, sollte nicht zu viel mitnehmen. Im Bundesnaturschutzgesetz gibt es die sogenannte Handstraußregel. » mehr

Eintopfen

22.04.2019

Wann sich der Kauf von Spezialerde lohnt

Pflanzen haben individuelle Ansprüche - auch an die Zusammensetzung der Erde im Beet oder Topf. Doch welche Erde ist für welches Gewächs geeignet? Ein Überblick: » mehr

Zitronen

27.09.2018

Das brauchen Kräuter und Gemüsepflanzen im Haus

Indoor-Gardening nennt sich ein großer Trend der Gartenbranche. Mit Hilfe kleiner Aufzuchtstationen und Pflanzenleuchten kann der Anbau von Kräutern und Gemüse direkt im Haus auch den Winter über gelingen. Doch es gibt n... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
13:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".