Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus3 Fragen - 3 Antworten: Coburger OB-Kandidaten vor der KameraDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Ostereier-Schalen als Anzucht-Töpfe nehmen

Bunt gefärbte Eier sind eine beliebte Osterdekoration. Wer jetzt noch welche übrig hat, kann die Schale für die Anzucht von Pflanzen verwenden. Tipps dazu gibt der Naturschutzbund Deutschland:



Geöffnetes Osterei
Halb geöffnete Eierschalen lassen sich nach dem Verzehr des Inneren noch gut weiternutzen - als kleine Anzuchttöpfe für Samen.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die Schalen der letzten hartgekochten Ostereier sollte man vorsichtig öffnen. Denn sie lassen sich zum Beispiel als kleine Töpfe nutzen, in denen Samen treiben können. Dazu rät der Naturschutzbund Deutschland (Nabu).

Dafür einfach die oben um circa ein Drittel bis zur Hälfte geöffneten Schalen in einen Eierkarton stellen und mit Anzuchterde füllen. Die Samen hineingeben und angießen. Folie über dem Ei hält die Erde feucht, bis die Samen treiben.

Der perfekte Zeitpunkt variiert je nach Gemüseart: Für die Aussaat von Zucchini und Kürbis zum Beispiel reicht es, wenn man etwa vier bis sechs Wochen beginnt, bevor man sie in den Garten pflanzen will. Gurken entwickeln sich noch schneller, hier ist eine Aussaat zwei bis drei Wochen davor ausreichend. Grundsätzlich raten die Experten, die jungen Pflanzen erst ins Freie zu setzen, wenn die Gefahr von Spätfrösten im Frühjahr gebannt ist. Das ist in Deutschland in der Regel ab Mitte Mai der Fall.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 04. 2019
15:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gurken Naturschutzbund Deutschland Ostereier Osterschmuck und Osterdekoration Speisekürbis Zucchinis
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tomaten

02.05.2019

So gelingt der Gemüseanbau auf dem Balkon

Auch auf einem Balkon kann ausreichend und den ganzen Sommer über Gemüse gedeihen. Für gutes Wachstum brauchen die Pflanzen vor allem drei Dinge: Wasser, Dünger und Sonne. » mehr

Samentütchen

13.02.2020

So gelingt die frühen Aussaat

Sie wollen im Sommer Gemüse aus Ihrem Garten ernten? Na dann, los geht's mit der Aufzucht! Und zwar jetzt. Die Kälte draußen ist dafür kein Hindernis. » mehr

Gartenpflege im Winter

05.02.2020

Richtige Gartenpflege im Winter

Es gibt kaum was zu tun für Hobbygärtner im Garten - und gerade das ist tückisch. Denn je nach Wetterlage brauchen manche Pflanzen trotz der Winterruhe Wasser, andere schwitzen unter dem Frostschutz. » mehr

Adonisröschen

15.01.2020

Mildes Wetter kann Takt der Natur durcheinander bringen

In diesem Winter ist es in Deutschland bisher ungewohnt warm. Das hat Folgen für die Natur. Auch Pflanzen und Tiere im Garten reagieren auf das veränderte Klima. » mehr

Ein Loch in der Gartenerde

22.11.2019

Wie man Wühlmäuse aus seinem Garten fernhält

Wühlmäuse gehen gerne auf Wurzelgemüse und verderben so manche Ernte. Um sie loszuwerden, können die natürlichen Feinde der Nager helfen. » mehr

Gute grüne Vorsätze

21.11.2019

Bäume pflanzen, Welt retten

Kann auch ich helfen, die Welt zu retten? Ja, im Kleinen kann jeder etwas dazu beitragen - etwa im eigenen Garten. Drei Ideen für Hobbygärtner im Jahr 2020. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 04. 2019
15:52 Uhr



^