Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Efeu begrünt keine besonders hellen Hauswände

Wenn Efeu nicht richtig an der Fassade haften will, kann das auch an der Farbe der Wand liegen: Reflektiert sie zu stark, gibt es Probleme mit der Pflanze.



Efeu
Efeu mag es nicht besonders hell. Seine Triebe wenden sich daher eher vom Licht ab.   Foto: Andrea Warnecke

Der Efeu (Hedera helix) kann mit einem sehr hellen weißen Hausanstrich Probleme haben. Denn Licht wird hier stark reflektiert, was dazu führt, dass sich die Triebe der Fassadenbegrünung von der Fläche abwenden. Darauf weist der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) hin.

Der Efeu gilt insgesamt als lichtscheu. Seine Triebe gedeihen in Richtung der vom Licht abgewandten Seite. Es bietet sich also grundsätzlich ein eher sonnengeschützter Standort an - etwa der Halbschatten oder Vollschatten.

Außerdem benötigt der Efeu einen festsitzenden Putz ohne Risse, an dem er sich halten kann. Sonst können die Wurzeln in das Material eindringen und es mit der Zeit absprengen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2019
05:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesverbände Farbe Garten- und Landschaftsbau Pflanzen und Pflanzenwelt Probleme und Krisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Paprika und Tomaten

04.08.2020

Tomate und Paprika können Kalziummangel haben

Nicht nur Menschen, auch Pflanzen können unter Kalziummangel leiden. Paprika und Tomaten bekommen davon braune Flecken. Kann man das Gemüse trotzdem noch essen? » mehr

Pflanzen gießen

01.07.2020

Auch Pflanzen bekommen Sonnenbrand

Bekommen ihre Pflanzen braune Ränder, obwohl sie immer ausreichend Gießwasser erhalten? Dann könnten sie einen Sonnenbrand erlitten haben. Diese Schäden sind irreversibel. Nur Prävention hilft. » mehr

Weg in einem Park

16.09.2019

Gerade Wege vergrößern Grundstück optisch

Besondere Formen, prächtige Farben oder breite Wege: Künstlich angelegte Parks und Gärten können Ideengeber sein. » mehr

Blauregen braucht eine stabile Rankelhilfe

05.06.2019

Blauregen nicht an Regenrinnen hochranken lassen

Blauregen ist schön anzusehen. Seine beeindruckenden Blütenstände können bis zu einem halben Meter lang werden. Deshalb braucht die kräftige Kletterpflanze ein stabiles Rankgerüst. » mehr

Michael Henze

02.04.2020

Der Blauregen hat viel Kraft

Den Blauregen hat im Frühjahr eine ganz besondere Anziehungskraft. Die Blüten sind strahlend blau und verströmen einen intensiven Geruch. Doch die Kletterpflanze ist ein Schwergewicht - mit Folgen. » mehr

Ramblerrose

06.08.2020

Die richtige Rose für jeden Garten

Egal ob als Busch, Wegbegrenzung oder Rankpflanze: Rosen machen in jedem Garten eine gute Figur. Und die Pflege ist leichter, als vielleicht so manch ein Hobbygärtner denkt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2019
05:04 Uhr



^