Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Bei Zierlauch der Erde Tomatendünger beimischen

Die Zwiebeln des Zierlauchs müssen bereits im Herbst gepflanzt werden. Die Staudengärtnerin Svenja Schwedtke aus Bornhöved gibt Tipps für die richtige Pflanzung, die Auswahl des passenden Standorts und die Düngung.



Zierlauch
Zierlauch erblüht zwar erst wieder im Frühling, muss aber bereits im Herbst gesetzt werden. Foto: Robert Günther   Foto: dpa

Zierlauch, der im kommenden Jahr blühen soll, muss bereits im Herbst davor gepflanzt werden. Er braucht wie andere Zwiebelpflanzen den Kältereiz des Winters, um auszutreiben.

Staudengärtnerin Svenja Schwedtke aus Bornhöved (Schleswig-Holstein) rät, die Zwiebeln des Zierlauchs zwei- bis dreimal so tief in die Erde zu geben, wie sie selbst hoch sind. In das Pflanzloch kommt direkt auch eine erste Düngerdosis - am besten stickstoffarmer Volldünger wie ein Produkt für Tomaten.

Der Standort des Zierlauchs sollte vollsonnig und der Boden gut wasserdurchlässig sein. Staunässe mögen die Zwiebeln nicht, sie können dann faulen. Da Wühlmäuse sich gerne von den Zwiebeln ernähren, rät Schwedtke, diese in ein Geflecht aus Kaninchendraht zu setzen. So können sich die Zwiebeln noch entwickeln und austreiben, sind den Tieren aber nicht zugänglich. Entsprechende Pflanzkörbe, die mit in die Erde gesetzt werden, gibt es auch im Handel.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
04:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Zwiebeln
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mit der Harke

25.04.2019

Gemüsepflanzen auf Abstand setzen

Radieschen, Möhren, Zwiebeln - schön, wenn alles im eigenen Garten wächst. Schon bald kann mit dem Gemüseanbau begonnen werden. Dabei kommt es vor allem auf den richtigen Abstand an. Tipps gibt die Sächsische Gartenakade... » mehr

Traubenhyazinthen

26.03.2019

Traubenhyazinthen in Gruppen von 25 Stück setzen

Eigentlich ist es schon zu spät, um Zwiebeln zu setzen. Doch vorgezogene Traubenhyazinthen können jetzt noch gepflanzt werden. So kommen die Frühblüher am besten zur Geltung: » mehr

Rip van Winkle

28.02.2019

Der Stammbaum der schönen Narzissen

Wohlstand und einen schönen Frühling wünschte man sich früher, wenn man Narzissenzwiebeln verschenkt hat. Dazu gehören auch die Osterglocken, eine besonders hübsche Narzissenvariante mit goldgelben Blüten. Aber kennen Si... » mehr

Narzissen

04.10.2018

Zwiebeln der Frühlingsblüher jetzt setzen

Bereit fürs Frühjahr? Keine Sorge: Herbst und Winter fallen nicht aus! Aber schon jetzt müssen Hobbygärtner einiges für das nächste Jahr vorbereiten - insbesondere Frühlingsblüher wie Krokusse, Narzissen und Hyazinthen m... » mehr

Bärlauchzwiebeln

04.10.2018

Bärlauchzwiebeln im Herbst setzen

Bärlauch gilt als die weniger geruchsintensive Alternative zu Knoblauch. Worauf müssen Gartenfreunde achten, wenn sie die schmackhafte Zwiebel selbst anpflanzen wollen? » mehr

Alpenveilchen-Narzissen

06.09.2018

Alpenveilchen-Narzissen im September pflanzen

Wer sich im Frühling über Alpenveilchen-Narzissen in seinem Beet freuen möchte, sollte die Zwiebeln schon jetzt in den Boden setzen. In Gruppen haben die gelben Mini-Narzissen eine besonders schöne Wirkung. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
04:48 Uhr



^