Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Einlagerung von Kübelpflanzen hinauszögern

Kübelpflanzen aus dem Garten sollten nicht zu früh in ihr Winterlager im Haus. Aber was heißt das? Kommt der Frost, ist es letztlich zu spät. Wann sollte man also reagieren?



Eine Frau packt einen Kübel ein
Tropenpflanzen sollten vor dem ersten leichten Frost eingelagert werden. Sonst drohen Schäden.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Gartenpflanzen im Kübel geht es im Haus nicht besonders gut. Die langen Wintermonate im warmen, trockenen und dunklen Lager sind für ihre Gesundheit eher ungünstig. Daher appelliert die Bayerische Gartenakademie: Es sei sinnvoll, sie im Herbst möglichst lange im Freien zu lassen.

Aber wann ist der richtige Zeitpunkt? Die meisten Kübelpflanzen haben eine tropische oder mediterrane Heimat - sie sollten also natürlicherweise keinen Frost erleben müssen.

Die Gartenakademie rät daher, für Tropenpflanzen den Zeitpunkt vor dem ersten leichten Frost zur Einlagerung einzuplanen. Sonst drohen Schäden. Zu diesen Pflanzen gehören etwa die beliebten Bougainvillea, Duft-Pelargonie, Engelstrompete, Wandelröschen und Fuchsie.

Mediterrane Pflanzen wie Feige, Olive, Lorbeer und Rosmarin sollten ins Haus geholt werden, wenn dauerhaft unter minus fünf Grad drohen. Schönmalve, Bleiwurz, die Citrus-Arten und Oleander kommen noch mit Temperaturen knapp unter der Null-Grad-Grenze aus, danach müssen sie auch ins Winterlager.

Grundsätzlich gilt: Junge Pflanzen sind empfindlicher als ältere.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2019
13:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gartenpflanzen Kälte und Frost Lorbeer Pflanzen und Pflanzenwelt Rosmarin Tropen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Die Gemeine Nachviole

16.07.2020

Zweijährige Pflanzen im Garten

Wer mehr von einer Gartenpflanze erwartet als die übliche saisonale Wegwerfware bietet, der sollte nun Samen einkaufen. Sogenannte Zweijährige sind dann der Tipp. » mehr

Oleander und Zitronenbaum

21.01.2020

Pflanzen im Winterquartier nicht drehen

Auch Gartenpflanzen im Winterquartier im Haus befinden sich nun in einer Ruhephase. Je nach Temperatur im Raum fällt diese besonders streng aus. » mehr

Gießen nicht vergessen

12.12.2019

Immergrüne Gartenpflanzen im Winter gießen

Im Winter ruht der Garten - der ganze Garten? Nein. Wer seine Blätter behält oder Nadeln trägt, verdunstet bei Sonnenschein weiterhin Wasser. Und braucht folglich Nachschub. » mehr

Blumen gießen

29.10.2019

So kommen Zimmerpflanzen gut durch die Winterpause

Zu viel Wärme und Gießwasser sind für viele Zimmerpflanzen im Winter nicht gut - denn sie sollten nun eine Ruhepause einlegen. Ausgenommen davon ist nur eine kleine Gruppe Zimmergrün mit einer fernen Heimat. » mehr

Gartenpflege im Winter

05.02.2020

Richtige Gartenpflege im Winter

Es gibt kaum was zu tun für Hobbygärtner im Garten - und gerade das ist tückisch. Denn je nach Wetterlage brauchen manche Pflanzen trotz der Winterruhe Wasser, andere schwitzen unter dem Frostschutz. » mehr

Primeln

13.01.2020

Primeln mit Zeitungspapier vor Frost schützen

Bunte Primeln sehen gerade im tristen Winter schön aus. Sie vertragen durchaus Kälte. Ein Schutz vor Frost ist einfach zu machen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2019
13:13 Uhr



^