Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Den Frühling vorbereiten- jetzt Blumenzwiebeln pflanzen

Im Herbst schon den Frühling vorbereiten: Mitte September ist die richtige Zeit, um Blumenzwiebeln zu setzen. Dabei sollte man ein paar Tricks beachten.



Zwiebelblumen
Frühblühende Zwiebelblumen wie Krokus, Tulpe und Narzisse werden am besten schon jetzt gepflanzt - dann erblüht der Garten im nächsten Jahr in Hülle und Fülle.   Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn

Wer im Frühjahr seinen Garten prächtig bunt haben möchte, muss sich schon jetzt um das Pflanzen geeigneter Blumen kümmern. Frühblühende Zwiebelblumen wie Krokus, Tulpe und Narzisse müssen noch im Herbst in den Gartenboden gesetzt werden.

Staudengärtnerin Svenja Schwedtke aus Bornhöved (Schleswig-Holstein) erklärt, dass die Zwiebeln von Tulpen und Zierlauch am besten nach den ersten Frösten in die Erde kommen. Narzissen und Schneeglöckchen sollten idealerweise so früh wie möglich gepflanzt werden.

Zwiebeln, die jetzt gekauft werden, kann man getrost noch ein bisschen lagern, am besten kühl und trocken. Zwiebeln von Hundszahnlilien und Kaiserkronen sollten jedoch gleich nach dem Kauf eingepflanzt werden, erklärt die Staudengärtnerin.

Beim Einpflanzen ist auf den richtigen Abstand zwischen den Zwiebeln zu achten. «Gern doppelt so weit auseinander pflanzen, wie die Blüten groß sind, damit die Köpfe nicht aneinander stoßen», erklärt Schwedtke.

Gesetzt werden die Zwiebeln übrigens fast immer doppelt so tief, wie sie selbst groß sind. «Wenn also die Zierlauchzwiebel einen Durchmesser von sechs Zentimeter hat, dann sollen zwölf Zentimeter Erde auf die Zwiebel», sagt die Gärtnerin. «Ausnahmen sind gewöhnlich gekennzeichnet.»

Damit der Garten möglichst lange blüht, hat Schwedtke noch einen Tipp: Hobbygärtner sollten eine Mischung aus frühen, mittelfrühen und späten Sorten zusammenstellen. So kann man die Blütezeit der Frühlingsblüher im Garten insgesamt verlängern.

© dpa-infocom, dpa:200916-99-587791/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 09. 2020
04:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frühling Gartenböden Gartentipps Gärten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Narzissen

31.03.2020

Wie zieht man Pflanzen zu Hause auf?

Wegen ausbleibender Kundschaft und regionalen Verkaufsverboten in der Corona-Krise müssen viele Züchter und Gärtnereien Frühlingsblumen vernichten. Wie komme ich nun an Schönes für Balkon und Garten? » mehr

Mexikanisches Federgras

17.09.2020

Federgras in Hülle und Fülle

Es ist robust und gilt als neue Trend-Pflanze: Federgras. Zwei Experten erklären, wie man es am besten pflanzt und pflegt. » mehr

Bewässerung für Balkonpflanzen

05.05.2020

So wird der Garten klimaresistent

Trockenheit und Wärme haben im April 2020 vielen Bäumen und Pflanzen zugesetzt. Dabei braucht es nicht viel Arbeit, um Garten und Balkon klimaresistenter zu machen. » mehr

Frische Himbeeren

10.09.2020

Lange Erntezeit dank Herbst-Himbeeren

Frische Himbeeren im Herbst? Das ist möglich dank spezieller Sorten. Wie man sich um die kümmert, erklären zwei Experten. » mehr

Oregano

30.04.2019

Oregano braucht durchlässigen Boden

Die ursprünglich aus Südeuropa stammende Pflanze wird hierzulande meist zum Würzen verwendet und enthält duftige Öle. Auch in deutschen Gärten fühlt sich Oregano unter gewissen Voraussetzungen wohl: » mehr

Funkien

02.04.2020

Teilung verbessert Wuchskraft der Stauden

Alle paar Jahre sollte man Stauden aus dem Boden ausgraben und mit einem beherzten Schnitt mitten durch den Wurzelballen teilen. Dieser Schritt klingt brutal, aber das ist eine Wohltat für die Pflanzen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 09. 2020
04:47 Uhr



^