Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

 

Rosenschnitt zur Forsythienblüte

Manchmal ist es im Frühjahr noch eher winterlich, ein anderes Mal halten schnell milde Temperaturen Einzug. Das macht es schwierig, für den Rosenschnitt den idealen Zeitpunkt zu bestimmen. Jedoch gibt es für Hobbygärtner eine Orientierungshilfe.



Rosenpflege
Beginnen sie Forsythien zu blühen, dann sollten die Rosen geschnitten werden.   Foto: Hilke Segbers

Köln (dpa/tmn) - Wenn die Forsythien blühen, muss der Hobbygärtner seine Rosen schneiden. Da die Pflanzen je nach Witterung zu unterschiedlichen Zeitpunkten mit ihrer Blüte beginnen, lässt sich dafür kein Termin im Kalender markieren, erklärt Antje Scheumann, Trainerin an der DIY Academy in Köln.

Die Expertin sagt ihren Schülern: Wenn die Forsythie im November blüht, könne man auch im November Rosen schneiden. Üblich ist aber das Winterende beziehungsweise der Frühlingsbeginn.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 03. 2018
10:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Rosen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, melden Sie sich bitte an.

Benutzername
Passwort
     

Noch kein Konto? Jetzt Registrieren
Mehr zum Thema
Hornveilchen

21.03.2018

Veilchenblüte ist perfekter Partner für die Rose

Neben der stolzen Rose bestehen nicht viele Pflanzen - das Veilchen aber schon. Die beiden teilen sich die Aufmerksamkeit im Beet gut auf. Als Erstes ist das Veilchen dran - das mit einer hübschen Blüte und teils intensi... » mehr

Gärtnern mit Rosen

08.02.2018

Rosen können auch im Februar gepflanzt werden

Wer Rosen in seinen Garten pflanzen, benötigt ein wenig Expertenwissen. Denn ohne den richtigen Standort und den richten Mix aus Erde und Kompost entfalten sie nicht ihre volle Schönheit. » mehr

Zum Valentinstag

08.02.2018

Welche Rosen zum Valentinstag passen

Für Floristen ist es das Geschäft des Jahres: Rosen zum Valentinstag. Doch das Geschäft mit der Königin der Blumen hat Schattenseiten - und das ist nicht nur ihr hoher Preis zum Tag der Liebenden. Die Importe stammen oft... » mehr

Heckenrose

09.11.2017

Müssen Gartenrosen im Herbst eingegraben werden?

Rosen-Besitzer möchten möglichst lange etwas von ihren Pflanzen haben. Damit ihre Lieblinge die kalten Monate überleben, sollten Hobbygärtner die Pflanze eingraben. Aber warum eigentlich? » mehr

Schräger Anschnitt bei Rosen

08.11.2017

Rosen in der Vase: Länger frisch mit schrägem Anschnitt

Wer einen Strauß edler Rosen kauft, möchte meist so lange wie möglich etwas von den Blumen haben. Bevor die Rosen in die Vase kommen, sollten sie daher richtig angeschnitten werden. » mehr

Blaublühende Chrysanthemen

28.07.2017

Gentech-Chrysanthemen blühen blau

Blaue Chrysanthemen, bald vielleicht auch Rosen? Forscher haben farbrelevante Gene entschlüsselt und können so Blumen mit blauen Blüten erzeugen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 03. 2018
10:32 Uhr



^