Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

 

Umlaufrendite: Indikator für sichere Geldanlagen

Die Umlaufrendite ist eine wichtige Größe im Finanzwesen. Sie wird täglich von der Deutschen Bundesbank ermittelt und ihr Wert hängt unmittelbar mit dem Zinsniveau zusammen.



Deutsche Bundesbank
Die Deutsche Bundesbank (im Vordergrund) ermittelt täglich die aktuelle Umlaufrendite. Foto: Boris Roessler  

Die Umlaufrendite kann Anlegern Orientierung geben. «Dieser Wert beschreibt die durchschnittliche Rendite der im Umlauf befindlichen festverzinslichen Wertpapiere der öffentlichen Hand», erklärt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart.

Sie wird von der Deutschen Bundesbank ermittelt und spiegelt das Zinsniveau des Kapitalmarktes wider. In die Berechnung gehen vor allem deutsche Staatsanleihen mit Restlaufzeiten von drei bis 30 Jahren ein.

«Die Umlaufrendite ist ein Indikator für die Rendite sicherer Geldanlagen», erklärt Nauhauser. Sie gilt auch als Referenzzins für einige Anlageprodukte sowie variabel verzinste Darlehen. Das heißt: Steigt die Umlaufrendite, steigen in der Regel auch die Zinsen für Festgelder, Sparbriefe oder Immobilienkredite. Fällt die Umlaufrendite, sinken auch die übrigen Zinsen.

Und so kann man derzeit gut das generell niedrige Zinsniveau ablesen: Lag die Umlaufrendite Anfang 2011 bei etwa 2,7 Prozent, lag sie im November 2016 bei etwa 0,10 Prozent. «Zwischendurch war sie auch mal im negativen Bereich», sagt Nauhauser. «Das zeigt, dass einige Anleger für sehr sichere Anlagen sogar bereit waren, Geld zu zahlen statt Erträge zu erhalten.»

Für Anleger, die Renditen jenseits von null Prozent erzielen wollen, heißt das: «Mischen Sie sichere mit chancenreicheren Produkten», sagt Nauhauser. «Verschiedene Anlageklassen entwickeln sich unterschiedlich.» So sind 2016 die Zinsen gefallen, die Preise für Aktien, Gold und Immobilien dagegen im Schnitt gestiegen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 01. 2017
14:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anlageprodukte Deutsche Bundesbank Festgeld Finanzinvestoren und Anleger Finanzwesen Kapitalmarkt Rendite Staatsanleihen Wertpapiere Zinsniveau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Thomas Mai

12.06.2019

Das taugen Bundesländer-Anleihen

Wer als Anleger auf Sicherheit setzt, kann Anleihen erwerben - zum Beispiel der Bundesländer. Der Nachteil: Die Rendite ist mager. Lohnt es sich dennoch? » mehr

Finanzberatung

04.10.2018

Wie Anleger unseriöse Anbieter erkennen

Wer sein Geld anlegen will, findet dazu im Internet viele Möglichkeiten. Doch nicht alle Angebote sind seriös. Wie Anleger schwarze Scharfe entlarven. » mehr

Geldvermögen privater Haushalte

15.07.2019

Geldvermögen der Privathaushalte erreicht Rekordwert

Kaum verzinste Gelder bei Kreditinstituten stehen bei den Bundesbürgern weiter hoch im Kurs. Dennoch steigt das Geldvermögen auf einen Höchstwert. » mehr

Bankkonto

25.06.2019

Anleger setzen am liebsten auf Sicherheit

Geht es um Geldanlage, setzen die meisten Deutschen auf Sicherheit. Trotz niedriger Zinsen legen viele ihr Geld bei den Banken an. Das muss kein Fehler sein. Denn es kommt darauf an, was man braucht. » mehr

Vermögen

16.04.2019

Das Vermögen der Bundesbürger steigt im Schnitt

Wer Häuser, Wohnungen und Aktien besitzt, konnte sein Vermögen in den vergangenen Jahren mehren. An vielen Menschen in Deutschland geht der Boom allerdings vorbei. » mehr

Börsenkurse

28.05.2019

Verbraucherschützer warnen vor Betrug bei Aktienkäufen

Immer wieder locken Betrüger unter dem Deckmantel populärer Firmennamen zum Aktienkauf. Nach der Geldüberweisung tauchen die Aktien im Verbraucher-Depot jedoch nie auf. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 01. 2017
14:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".