Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Beim Ferienjob werden meist keine Sozialabgaben fällig

In den Sommerferien können sich Schüler den einen oder anderen Euro hinzuverdienen. Müssen sie bei einem solchen Job mit Sozialabgaben rechnen? Die Deutsche Rentenversicherung Bund klärt auf.



Ferienjob
Ferienjobs sind kurzfristige Beschäftigungen. Deshalb fallen keine Sozialabgaben an.   Foto: Stefan Sauer/dpa

Arbeiten Schüler nur in den Sommerferien, müssen sie keine Sozialversicherungsbeiträge zahlen. Bei einem Ferienjob handelt es sich um eine kurzfristige Beschäftigung, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin. Und hier entfallen die Beiträge zur Rentenversicherung.

Die Höhe des Verdienstes in dieser Zeit spielt dabei keine Rolle. Eine kurzfristige Beschäftigung liegt immer dann vor, wenn drei Monate oder 70 Arbeitstage im Jahr nicht überschritten werden. Die Begrenzung muss im Voraus festgelegt sein. Bei mehreren Ferienjobs im Laufe eines Jahres werden alle Arbeitstage zusammengezählt. Dabei darf die zeitliche Grenze von drei Monaten oder 70 Arbeitstagen insgesamt nicht überschritten werden, wenn die Jobs sozialversicherungsfrei bleiben sollen.

Service:

Fragen beantworten die Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung in den Auskunfts- und Beratungsstellen und am kostenlosen Servicetelefon unter 0800 1000 4800.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 06. 2017
05:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Rentenversicherung Gesetzliche Rentenversicherung Sommerferien Sozialversicherungsbeiträge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Riester-Rente

11.12.2019

Bis 31. Dezember Zulagen für Riester-Rente sichern

Riester-Verträge werden staatlich gefördert. Wer die jährliche Zulage erhalten möchte, muss sich jetzt an seinen Anbieter wenden. » mehr

Telefonbetrug

27.11.2019

Rentenversicherung fordert nur schriftlich zu Zahlungen auf

Bei Aufforderungen von Behörden und öffentlichen Stellen wird man schnell nervös. Von vermeintlichen Anrufen der Deutschen Rentenversicherung sollten Rentner sich aber nicht verunsichern lassen. » mehr

Freiwilliges Soziales Jahr

13.11.2019

Freiwilliges Soziales Jahr auf Rente anrechenbar

Wer sein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr ableistet, bekommt eine Gegenleistung vom Staat - Rentenbeiträge. » mehr

Steuererklärung

01.11.2019

Regeln zur Steuerpflicht für Rentner

Als Rentner eine Steuererklärung abgeben? Wenn die Einkünfte den Grundfreibetrag übersteigen, ist das Pflicht. Wann Rentner steuerpflichtig sind - und welche Kosten sie absetzen können. » mehr

Geld

30.10.2019

Rentner können Zuschuss zur Krankenversicherung beantragen

Hilfe für Rentner: Die gesetzliche Rentenversicherung kann Geld für die Krankenversicherung beisteuern. Ob dafür ein Antrag erforderlich ist, hängt von der Art der Versicherung ab. » mehr

Grundsicherung

16.10.2019

So beantragen Rentner Grundsicherung

Geld für die Wohnung, Heizungskosten, warmes Mittagessen: Die Grundsicherung soll Rentnern helfen, die ihren Lebensunterhalt sonst nicht bestreiten können. Die genaue Höhe ist je nach Region anders. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 06. 2017
05:00 Uhr



^