Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Steuerpflichtig nach Rentenerhöhung: Belege sammeln

Mit der letzten Rentenerhöhung sind einige Senioren steuerpflichtig geworden. Nicht so schlimm - finden die Experten der Stiftung Warentest: Rentner können Kosten steuerlich geltend machen.



Steuererklärung
Viele Rentner werden durch die Rentenerhöhung steuerpflichtig.   Foto: Hans-Jürgen Wiedl/dpa

Höhere Renten sind in der Regel ein Grund zur Freude. Doch es gibt einen bitteren Beigeschmack: Viele Rentner werden durch die Erhöhung steuerpflichtig.

Die jüngste Anhebung im Juli hat den Kreis der Senioren, die eine Steuererklärung einreichen müssen, um 120 000 Personen erweitert, berichtet die Zeitschrift «Finanztest» (Heft 10/2017) unter Berufung auf das Bundesfinanzministerium.

Doch keine Panik: Trotz der Pflicht, eine Steuererklärung abgeben zu müssen, werden nicht in jedem Fall tatsächlich Steuern fällig. Denn Rentner können zahlreiche Kosten steuerlich geltend machen, erklären die Experten der Stiftung Warentest . Dazu zählen neben den Beiträgen für Kranken- und Pflegeversicherung beispielsweise Ausgaben für die Gesundheit. Auch Sonderausgaben wie Kirchensteuern oder Spenden senken das zu versteuernde Einkommen. Daher sollten Betroffene entsprechende Belege sammeln.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 10. 2017
04:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesministerium der Finanzen Rentenerhöhungen Steuerersparnis Steuerpflicht Stiftung Warentest
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Neujahr

19.12.2019

Mit fünf Tipps vor Jahresende Steuern sparen

Belege sortieren und den Taschenrechner zücken? In der Vorweihnachtszeit können sich die meisten Schöneres vorstellen. Doch mit etwas Planung lassen sich so Steuern sparen. Die Uhr tickt. » mehr

Steuererklärung

08.07.2019

Rentenerhöhung: Wann eine Steuererklärung nötig ist

Seit Monatsbeginn gibt es mehr Rente. Die Erhöhung ist steuerpflichtig - wovon aber trotzdem nur wenige Rentner betroffen sein dürften. » mehr

Kind mit Sparschwein

17.09.2019

Auch Kinder kassieren Zinsen

Schon Kinder können auf einem eigenen Konto Geld ansparen. Teilweise ist die Kontoführung kostenlos, aber nicht immer winken fette Zinsen - ein Vergleich lohnt sich. » mehr

Was lohnt sich steuerlich mehr?

14.08.2019

Was Eltern jetzt finanziell beachten sollten

Elterngeld, Kindergeld oder doch lieber Freibetrag - Eltern haben einen gewissen finanziellen Gestaltungsspielraum. Richtig genutzt, kann der ein oder andere Euro vom Finanzamt zurückgeholt werden. » mehr

Mietshäuser

26.06.2019

Künftige Vermieter können Kaufpreis abschreiben

Immobilienkäufer, die planen zu vermieten, können den Kaufpreis steuerlich geltend machen. Aber gilt das für die gesamten Anschaffungskosten? » mehr

Rentner

12.07.2018

Was die Rentenerhöhung bringt, und wie es weitergeht

Spürbar mehr im Geldbeutel bekommen Deutschlands Rentner durch die jetzt anstehende Erhöhung der Bezüge. Doch nicht alle können das Geld komplett behalten. Und die Perspektiven werden ungemütlicher. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 10. 2017
04:10 Uhr



^