Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Top Ten der Ratgeber: Neueinstieg für Margot Käßmann

Mit «Schöne Aussichten auf die besten Jahre» zeigt die Theologin Margot Käßmann sehr persönlich auf, wie man positiv in die Lebensphase ab Mitte fünfzig starten kann. Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ist das Buch bereits ein Bestseller.



«Schöne Aussichten auf die besten Jahre»
Neu auf dem vierten Platz der Ratgeber-Bestsellerliste: «Schöne Aussichten auf die besten Jahre» von Margot Käßmann.   Foto: bene! Verlag/dpa

Die Theologin Margot Käßmann schafft mit ihrem Lebensratgeber «Schöne Aussichten auf die besten Jahre» den Neueinstieg auf Platz vier der Ratgeber-Bestsellerliste.

In ihrem neuen Buch beschreibt die Autorin, wie man gelassen und zuversichtlich älter wird und gibt Tipps für den Start in die besten Jahre, den Ruhestand und ein gutes Leben.

Der Gesundheitsratgeber «Intervallfasten» von Petra Bracht fällt vom zweiten auf den dritten Rang. Alexandra Reinwarth verbessert sich mit «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» von der Drei auf die Zwei. Weiter unangefochten auf Platz eins liegt Stefanie Stahl mit «Das Kind in dir muss Heimat finden».

1. (1.) Stahl, Stefanie: Das Kind in dir muss Heimat finden, Kailash / Sphinx 14,99 Euro
2. (3.) Reinwarth, Alexandra: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg, Mvg Verlag 16,99 Euro
3. (2.) Bracht, Petra: Intervallfasten, Gräfe und Unzer 14,99 Euro
4. (NEU.) Käßmann, Margot: Schöne Aussichten auf die besten Jahre, Bene! 18,99 Euro
5. (6.) Graf, Danielle; Seide, Katja: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn, Beltz 14,95 Euro
6. (7.) Das Vorsorge-Set, Stiftung Warentest 14,90 Euro
7. (4.) Oliver, Jamie: Jamie kocht Italien, Dorling Kindersley 26,95 Euro
8. (NEU.) Keller, Hans-Ulrich: Kosmos Himmelsjahr 2019, Kosmos 17,99 Euro
9. (5.) Reinwarth, Alexandra: Das Leben ist zu kurz für später, Mvg Verlag 16,99 Euro
10. (WE.) Stahl, Stefanie: Das Kind in dir muss Heimat finden. In drei Schritten zum starken Ich, Kailash 12,00 Euro



Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Magazins vom Marktforschungsunternehmen media control GmbH ermittelt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 09. 2018
07:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Margot Käßmann Stiftung Warentest Theologinnen und Theologen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Patientenverfügung schreiben

25.09.2020

Textbausteine helfen bei Patientenverfügung

Kann sich ein Patient nicht mehr äußern, müssen Ärzte für ihn entscheiden. Gut, wenn Betroffene vorab ihre Wünsche zu medizinischen Maßnahmen formuliert haben. Worauf kommt es dabei an? » mehr

Glaskugel in Frankfurt am Main

23.09.2020

Wo gute Infos über Aktien zu finden sind

Den Wirtschaftsteil einer Tageszeitung lesen, Geschäftsberichte studieren, Apps nutzen - das sind nur einige Möglichkeiten, um sich über Aktien zu informieren. Und es gibt noch weitere Optionen. » mehr

Als Familie über Versicherungsangebote informieren

18.09.2020

Welche Versicherungspolicen Eltern haben sollten

Familien wollen sich meist gut absichern. Doch aus Sicht von Experten ist nicht jede Versicherung wirklich sinnvoll. Oft reicht es aus, wenn die Eltern gute Policen haben. » mehr

Mit Disziplin Vermögen aufbauen

16.09.2020

Sparplan mit Disziplin Vermögen aufbauen

Geldanlage ist für die meisten ein lästiges Thema. Dabei ist Vermögensaufbau eigentlich ganz einfach - zum Beispiel mit einem Sparplan. Der Aufwand ist gering, das Ergebnis oft überzeugend. » mehr

Testament

14.09.2020

Wie Kinder trotz Sozialleistungen erben

Soll ein behindertes Kind auch nach dem Tod seiner Eltern gut abgesichert sein, müssen diese rechtzeitig vorsorgen. Insbesondere wenn das Kind Sozialleistungen bekommt, gibt es einiges zu beachten. » mehr

Einigung vor Gericht

11.09.2020

Mediation kann Kosten sparen

Der Gang vor Gericht kann teuer werden. Günstiger kann ein Schlichtungsverfahren sein. Manche Verfahren sind für Verbraucher sogar kostenlos. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 09. 2018
07:54 Uhr



^