Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

 

Breite Geldanlage senkt Risiken

Viele Sparer scheuen sich, ihr Geld in Aktien anzulegen. Zu hoch scheint ihnen das Risiko. Doch wer die Anteile breit streut, kann mit guten Erträgen rechnen. So geht's.



Aktienfonds mit geringem Risiko
Aktienfonds investieren in verschiedene Aktien. Sind sie breit aufgestellt, streuen Anleger damit ihre Risiken.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Anleger, die das Risiko klein halten wollen, streuen ihr Geld am besten. Mit Anteilen an einem Aktienfonds erwerben sie beispielsweise viele verschiedene Aktien auf einmal. Legen sie damit in unterschiedlichen Branchen, Ländern und Kapitalmärkten an, sind auch die Risiken verteilt.

In der Regel werden die Gelder in einem Aktienfonds zudem als Sondervermögen verwahrt, getrennt von der Bilanz der Fondsgesellschaft. Das schützt sie bei Insolvenz.

Während der Anlagezeit schwanken die Kurse. Langfristig erreichen Sparpläne mit Aktienfonds aber durchaus gute Erträge. Das zeigen Berechnungen der Aktion «Finanzwissen für alle» der im Branchenverband BVI organisierten Fondsgesellschaften: Wer in den zurückliegenden 20 Jahren einen Sparplan mit Aktienfonds hatte, die in deutsche Unternehmen investieren, erhielt eine durchschnittliche jährliche nominale Rendite von 5,2 Prozent. Kosten wurden von diesem Wert abgezogen, die Inflation aber nicht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2019
11:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktien Aktienfonds Branchenverbände Finanzinvestoren und Anleger Inflation Sparer Vermögensanlage
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sparbuch

13.08.2019

Welche Sparformen bei Anlegern derzeit hoch im Kurs stehen

Der anhaltende Niedrigzins macht es Sparern schwer. Eine hohe Rendite lässt sich derzeit wohl nur mit Aktien erzielen. Doch hier kann das Risiko ebenfalls hoch sein. Wie legen Verbraucher ihr Geld also am liebsten an? Ei... » mehr

Münzen mit Pflänzchen

27.02.2020

So nutzen Sie den Zinseszinseffekt

Reich werden im Schlaf? Was wie ein Märchen klingt, ist in der Praxis durchaus möglich. Anleger brauchen nur ein wenig Zeit. » mehr

Geld anlegen

19.09.2019

Worauf Sie bei Dividendenaktien achten sollten

Seit der vergangenen EZB-Entscheidung steht fest: Auch in naher Zukunft erhalten Sparer kaum Zinsen. Doch die Renditechancen und das Risiko variieren stark - je nach Anlage. Was gilt bei Dividenden? » mehr

Wenn Managementkosten die Rendite senken

07.08.2019

Wenn Managementkosten die Rendite senken

Besser sein als der Markt? Aktiv gemanagten Aktienfonds soll dies durch kluges Verwalten glücken. Finanzexperten beobachten, ob und zu welchem Preis das gelingt - und geben eine einhellige Empfehlung. » mehr

Vor der Börse haben viele Angst

05.02.2020

Keine Angst vor der Börse: «Man muss das Risiko erkennen»

Am einen Tag ist das Depot ordentlich im Plus, am nächsten ist es abgerutscht - allein die Vorstellung stresst manchen Börsen-Neuling. Wie kann man die Scheu verlieren? » mehr

Bankkonto

25.06.2019

Anleger setzen am liebsten auf Sicherheit

Geht es um Geldanlage, setzen die meisten Deutschen auf Sicherheit. Trotz niedriger Zinsen legen viele ihr Geld bei den Banken an. Das muss kein Fehler sein. Denn es kommt darauf an, was man braucht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2019
11:53 Uhr



^