Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

«Finanztest»: Online-Käuferschutz macht sich bezahlt

Online einzukaufen ist angesichts der Corona-Krise bei vielen Menschen besonders beliebt. Doch nicht immer geht alles glatt. Manche Anbieter gewähren Käufern einen Schutz - und der kann sich lohnen.



Online-Käuferschutz
Einige Unternehmen bieten bei Online-Einkäufen einen Käuferschutz an. Die Bedingungen unterscheiden sich allerdings.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Paket defekt, Ware nicht geliefert, Ärger beim Umtausch: Beim Online-Kauf können Fallen lauern. Manche Händler oder Bezahldienste bieten für solche Unwägbarkeiten einen Käuferschutz an. Der kann für Verbraucher ein bequemer Weg sein, den Kaufpreis zurückzuholen, wenn es Probleme gibt, urteilt die Stiftung Warentest.

Käuferschutz gibt es bei Plattformen wie Amazon, bei Bezahl-Dienstleistern wie Paypal oder bei Shops mit einem Siegel, zum Beispiel von TrustedShops. Abgesichert sind - je nach Angebot - die Nichtlieferung einer Bestellung, von der Beschreibung abweichende Ware oder die Nichterstattung des Kaufpreises trotz Widerrufs. Jedoch bieten nicht alle Käuferschutzprogramme auch gleich viel, berichtet die Stiftung in ihrer Zeitschrift «Finanztest» (Ausgabe 8/2020).

So kann es zum Beispiel bei Waren, die nicht dem Angebot entsprechen, sein, dass der Käuferschutz an das 14-tägige Widerrufsrecht geknüpft ist. Entdecken Kunden einen Mangel später, entfällt der Käuferschutz. Auch sind manche Waren oder Dienstleistungen von vornherein vom Schutz ausgenommen.

Hilft der Käuferschutz nicht, können Kunden immer noch ihre gesetzlichen Rechte in Anspruch nehmen. Zudem sollten sie immer erst versuchen, eine Einigung mit dem Händler zu finden, rät «Finanztest».

© dpa-infocom, dpa:200720-99-854102/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 07. 2020
09:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amazon Defekte Händler Kaufpreise Kunden Online-Kauf Services und Dienstleistungen Shop Stiftung Warentest Stiftungen Widerrufsrecht Ärger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mitgliedsbeiträge für den Sportclub

30.03.2020

Was die Corona-Krise für Verträge bedeutet

Das neue Coronavirus sorgt dafür, dass viele derzeit unfreiwillig auf einiges verzichten müssen - zum Beispiel auf das Training im Fitnessstudio. Müssen Betroffene weiter dafür zahlen? » mehr

Sparen bei der Kontoführung

01.07.2020

Wie Verbraucher das passende Konto finden

Geldinstitute buhlten um Kunden lange mit kostenlosen Girokonten. Doch inzwischen führen immer mehr Institute Gebühren ein. Welche Kosten sind noch angemessen - und welche nicht? » mehr

Einigung vor Gericht

11.09.2020

Mediation kann Kosten sparen

Der Gang vor Gericht kann teuer werden. Günstiger kann ein Schlichtungsverfahren sein. Manche Verfahren sind für Verbraucher sogar kostenlos. » mehr

Payback

13.03.2020

Wenn der Einkauf belohnt wird: Payback wird 20

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. » mehr

Mann tippt auf Smartphone

13.01.2020

Händler kann oft auf Smartphone-Reparaturversuch bestehen

Das zu Weihnachten geschenkte neue Mobiltelefon macht schon Mucken? Dann ab zum Händler! Auf einen Austausch des Gerätes sollte man dabei aber nicht unbedingt hoffen, wie Experten erklären. » mehr

Online-Shop

13.01.2020

Warum im Netz immer mehr Marktplätze entstehen

Online-Marktplätze wie Amazon oder Ebay sind für die Verbraucher wegen des großen Angebots attraktiv. Deshalb öffnen inzwischen auch immer mehr Handelsketten ihre Online-Shops für Drittanbieter. Doch die Hürden für einen... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 07. 2020
09:53 Uhr



^