Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Massagen können bei unruhigen Beinen guttun

Wer in der Nacht ständig Zuckungen und Unruhe in den Beinen verspürt, sollte sich von einem Neurologen untersuchen lassen. Außerdem gibt es ein paar hilfreiche Maßnahmen gegen den störenden Bewegungsdrang.



Unruhige Beine
Eine kühle Schlafumgebung kann bei unruhigen Beinen helfen.   Foto: Jörg Lange

Menschen mit unruhigen Beinen - dem sogenannten Restless-Legs-Syndrom (RLS) - müssen nicht immer gleich mit Medikamenten behandelt werden. Häufig helfe zu Anfang eine kühle Schlafumgebung, berichtet die «Apotheken Umschau» (Ausgabe A8/2018).

Als wohltuend empfänden viele Patienten kräftige Beinmassagen und Dehnübungen am Abend. Sport verlegen Betroffene am besten auf den Vormittag. Anregende Getränke wie Kaffee oder Alkohol sind am späteren Nachmittag und Abend nicht mehr empfehlenswert.

Auch wenn nicht jeder sofort Medikamente braucht: Wer nachts einen unangenehmen Bewegungsdrang in den Beinen verspürt, sollte zum Neurologen gehen und sich gründlich untersuchen lassen. Die unruhigen Beine können nämlich zum Beispiel auf einen Eisenmangel zurückgehen oder Nebenwirkung eines Medikaments sein. RLS gehört der Zeitschrift zufolge zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 08. 2018
14:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beine Massage Neurologinnen und Neurologen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Knieprobleme durchs Laufen

24.06.2020

Wie man ein Läuferknie vermeidet

Manchmal sind die Muskeln zu schwach, manchmal liegt es an einer Fehlstellung der Füße - und manchmal sind es ausgelatschte Schuhe. Ein Läuferknie kann viele Ursachen haben. Was hilft? » mehr

Schwerer Krankheitsverlauf bei Covid-19

04.06.2020

Wie es Patienten nach Covid-19 geht

Die weitaus meisten Menschen überstehen eine Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 unbeschadet. Nach schweren Krankheitsverläufen kann das anders sein - doch noch ist wenig über das Ausmaß möglicher Folgeschäden bekan... » mehr

Elektrode

14.01.2020

Wenn Forscher Schlafenden in den Kopf schauen

Viele Menschen haben Schlafstörungen. Experten wie Hans-Günter Weeß kennen dafür etliche mögliche Ursachen. Ihr Ziel: «Wir wollen Patienten zu ihrer eigenen Schlaftablette machen.» » mehr

Kopfschmerzen

08.11.2019

Immer mehr Kinder leiden an Kopfschmerzen

Schulstress, Mobbing, mangelnde Bewegung - die Ursachen für Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen sind vielfältig. Seit Jahren klagen immer mehr junge Menschen über Beschwerden, suchen aber nur selten Ärzte auf. Das... » mehr

Strandkörbe

25.10.2019

Kurort mit persönlichen Bedürfnissen abstimmen

Nordsee oder Alpen? Yoga oder Massage? Vorsorgekuren können ganz unterschiedlich aussehen. Deshalb sollten sich Versicherte vorab genau informieren. » mehr

Axel Klein

30.10.2019

Wenn Füße und Zehen plötzlich krampfen

Er reißt einen aus dem Schlaf und attackiert einen im Alltag: Ein Krampf im Fuß gehört zu den unschöneren Überraschungen. Kommt das immer wieder vor, steckt vielleicht eine Krankheit dahinter. Nur welche? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 08. 2018
14:27 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.