Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Bonbons und Schmerzmittel machen Halsschmerzen erträglicher

Das hat während der Feieratage gerade noch gefehlt: Schmerzen und Kratzen in der Halsgegend. Doch nicht immer kündigt sich damit eine bakterielle Entzündung an. Manchmal lassen sich die Beschwerden leicht lindern und klingen nach einer Weile wieder ab.



Bonbons gegen Halsschmerzen
Halsschmerzen sind unangenehm, gehen aber in der Regel bald vorüber. Bis dahin helfen Bonbons, Schmerzmittel und ein warmer Schal.   Foto: Kai Remmers

Draußen ist es nass und kalt - da wacht man schon mal mit einem Kratzen im Hals auf. Grund zur Sorge ist das meist nicht, erläutert Prof. Erika Baum von der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (Degam).

Ein warmer Schal, zuckerhaltige Bonbons, eine Spülung mit Salbeitee oder auch ein rezeptfreies Schmerzmittel linderten meist die Beschwerden.

Eine bakterielle Halsentzündung könnte Baum zufolge vorliegen, wenn sich eitrige Beläge auf den Mandeln befinden, die Lymphknoten im Hals schmerzen oder dick sind und Fieber hinzukommt. Dann sei ein Arztbesuch ratsam. Das gilt auch bei erheblichen Schluckstörungen, einem schlechten Allgemeinzustand oder wenn jemand nicht richtig atmen kann.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 01. 2019
05:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bonbons Halsweh Schmerzmittel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Einkaufen für die Reiseapotheke

23.05.2019

Was in die Reiseapotheke gehört

Wandern, Tauchen, Skifahren, Strand oder Stadtbummel: Jede Reise ist anders - und damit womöglich auch die Reiseapotheke. Es gibt aber Medikamente und Utensilien, die immer dabei sein müssen. » mehr

Impfpass

14.11.2019

Die Maserninfektion im Überblick

Bei Kindern gehört der Schutz vor Masern schon lange zum Standard-Impfprogramm - nun soll die Impfung sogar zur Pflicht werden. Denn die Krankheit ist weit mehr als nur ein fieser Hautausschlag. » mehr

Grippe

30.09.2019

Vorletzte Grippe-Welle war tödlichste in 30 Jahren

Wie stark wird die kommende Grippewelle? Das kann niemand ganz genau vorhersagen, denn die Viren sind extrem wandelbar. Der Blick zurück zeigt jedenfalls, dass der Erreger nicht unterschätzt werden sollte. » mehr

Knappe Pillen

18.11.2019

Lieferengpässe bei Medikamenten nehmen zu

Ibuprofen, Schilddrüsenmittel oder Blutdrucksenker - bei manchen Arzneien bleiben immer wieder die Regale in Apotheken leer. Ein Grund sind komplexe Lieferketten auf dem Weltmarkt. Apotheker warnen vor Nachteilen für Pat... » mehr

Cannabis

18.11.2019

Krankenkasse zahlt im Notfall für Cannabis-Behandlung

Cannabis ist nicht nur Rauschgift - sondern auch Arzneimittel. Allerdings gibt es Regeln, wann Ärzte es verschreiben dürfen und Krankenkassen es bezahlen müssen. » mehr

Positiv denken

07.11.2019

Ist Gesundheit wirklich Kopfsache?

Mut schöpfen, nicht unterkriegen lassen, positiv denken. Und bald ist der Krebs besiegt. Solche Heilsversprechen gibt es rund um die Gesundheit oft. Doch Experten zweifeln daran - und warnen davor. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 01. 2019
05:08 Uhr



^