Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

 

Langsames Essen erleichtert die Verdauung

Die Verdauung lässt sich beeinflussen - schon bei der Nahrungszunahme. Schwierig wird es für den Körper, wenn man zu schnell isst. Eine große Rolle spielen dabei aber auch die Menge und die Inhaltsstoffe.



Mahlzeit
Wenn man schnell, zu viel und zu fettig ist, wird die Verdauung erschwert.   Foto: Tobias Hase

Verdauung ist harte Arbeit für den Körper. Und harte Arbeit braucht Energie, die dann zum Beispiel im Gehirn fehlt. Die Folge ist das gefürchtete Mensa- oder Suppenkoma, erklärt Susanne Leitzen von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Für die Beinahe-Ohnmacht nach dem Essen gibt es vor allem drei Gründe: «Wenn man zu viel, zu schnell und zu fettig isst.» Leitzen rät daher vor allem, das Mittagessen zu genießen - also langsam und achtsam zu essen, selbst wenn es im hektischen Alltag schwerfällt. Das bedeutet zum Beispiel: nicht nebenher ein paar E-Mails checken, nicht am Schreibtisch oder vor dem Fernseher essen. «Der Fokus sollte auf dem Essen liegen», sagt die Expertin.

Denn wer zu schnell und nur nebenher isst, kaut erstens nicht richtig - diese Arbeit muss dann der Verdauungstrakt erledigen. Und zweitens verpassen Nebenbei-Esser schnell das «Ich bin satt»-Signal des Körpers und essen deshalb viel zu viel.

Das Suppenkoma ist dabei nicht nur eine Folge von ungesundem Essen. «Auch Rohkost kann müde machen, wenn man nicht richtig kaut», sagt Leitzen. Sehr fettiges Essen liegt aber natürlich schwerer im Magen als Gemüse oder Vollkornprodukte. Die Expertin rät daher, zum Beispiel auf Frittiertes und Paniertes eher zu verzichten. Und: «Gemüse und Stärkebeilage sollten den Hauptanteil auf dem Teller ausmachen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 03. 2019
05:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Essen Gemüse Gesundheitsgefahren und Gesundheitsrisiken Körper Mensen Rohkost Verdauungstrakt Vollkorn
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Chips

01.04.2019

Schnäppchenjäger neigen eher zu Übergewicht

Zwei Chipstüten zum Preis von einer - wer kann da schon widerstehen. Dass es gerade ungesunde Lebensmittel und selten Möhren oder Brokkoli sind, die als Schnäppchen angeboten werden, hat für manche Menschen fatale Folgen... » mehr

Eichenprozessionsspinner

13.06.2019

Was gegen die Gesundheitsgefahr durch Raupen getan wird

Heimische Art mit Vorliebe für warm-trockene Bedingungen: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners mit ihren giftigen Brennhaaren können aktuell wieder zur Gefahr werden, der Befall wird größer eingeschätzt als im Vorjah... » mehr

Frisches Gemüse

28.09.2018

Mit Bewegung und gutem Essen Erkältungen vorbeugen

Viele Menschen in Deutschland haben sich an die anhaltend warmen Temperaturen gewöhnt. Umso gefährlicher ist es, wenn der Körper wieder mit wechselhaftem Wetter konfrontiert wird. Wer sich nicht darauf vorbereitet, riski... » mehr

Energydrinks

30.05.2019

Große Mengen Energydrinks sind riskant für Kinder

Das Herz-Kreislaufsystem von Kindern und Jugendlichen verkraftet hohe Mengen der koffein- und zuckerreichen Energydrinks nur schlecht - mit zum Teil üblen Nebenwirkungen. Darauf weisen Experten des Bundesinstituts für Ri... » mehr

Mit Lust Essen

20.09.2017

Intuitives Essen: Der Körper weiß, was er braucht

Den ganzen Tag lang ernährt man sich nur von Gemüse. Doch abends übermannt einen doch noch der Appetit. Die Folge ist Völlerei. Das Problem haben viele, die ihr Gewicht regulieren möchten. Die Lösung ist, beim Essen wied... » mehr

Kopfhörer im Straßenverkehr

24.04.2019

Kopfhörer schaden vor allem bei Straßenlärm

Musik, Hörbücher oder Podcasts lassen sich bequem auch unterwegs mit Kopfhörern genießen. Doch gerade in Großstädten mit viel Umgebungslärm kann das Experten zufolge auf Dauer ungesund sein. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 03. 2019
05:09 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".