Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Sind bei hohem Blutdruck immer Medikamente notwendig?

Zu hoher Blutdruck kann sehr gefährlich werden. Häufig werden den Betroffenen blutdrucksenkende Medikamente verschrieben. Aber ist das in allen Fällen auch nötig?



Blutdruck
Müssen bei Bluthochdruck immer gleich Medikamente genommen werden?   Foto: Bernd Weissbrod

Nicht jeder Bluthochdruck-Patient muss gleich Medikamente nehmen. Gerade bei nur leicht erhöhten Werten ist es oft sinnvoller, anders gegenzusteuern - mit mehr Bewegung, weniger Körpergewicht oder weniger Salz im Essen zum Beispiel.

Es gibt aber auch Fälle, in denen es kaum ohne Blutdrucksenker geht, erklärt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) auf Gesundheitsinformation.de .

Entscheidend für die Frage «Medikamente oder nicht?» ist vor allem, wie hoch das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung ist - darunter auch Herzinfarkt und Schlaganfall. Die Gefahr solcher Erkrankungen steigt durch Bluthochdruck grundsätzlich, gleichzeitig gibt es aber auch noch weitere Faktoren: chronische Erkrankungen wie Typ-2-Diabetes etwa, Rauchen, Alter und Geschlecht. Männer und Ältere sind gefährdeter als Frauen und Jüngere.

Das bedeutet: Zwei Menschen mit den gleichen Blutdruck-Werten haben eventuell ein unterschiedlich hohes Risiko von Folgeerkrankungen - und deshalb auch ganz unterschiedliche Antworten auf die Frage nach den Blutdrucksenkern. Patienten sollten sich daher individuell von ihrem Arzt beraten lassen und sich auch über die möglichen Nebenwirkungen der für sie geeigneten Medikamente informieren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
12:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apoplexie Blutdruck Bluthochdruckmedikamente Herz- und Kreislauferkrankungen Herzinfarkt Medikamente und Arzneien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Blutdruck

23.10.2019

Wirkung bei abendlicher Einnahme oft günstiger

Blutdrucksenker werden oft einmal täglich eingenommen. Doch welcher Zeitpunkt ist der beste? Eine großangelegte Studie liefert neue Hinweise. » mehr

Blutdruck-Messungen

18.07.2019

Warum es beim Blutdruck-Messen auf beide Werte ankommt

Was ist wichtiger - der «obere» oder der «untere» Blutdruck-Messwert? Darüber waren sich lange Zeit auch Experten uneins. Eine aktuelle Datenanalyse trägt nun zur Klärung der Frage bei. » mehr

Mann ruht sich aus

23.09.2019

Hitze führt zu mehr Herzinfarkten

Der Klimawandel sorgt nicht nur für einen steigenden Meeresspiegel - er gefährdet auch die Gesundheit. Vor allem das Herz-Kreislauf-System wird von zunehmender Hitze gestresst. Experten sehen das Gesundheitssystem vor ei... » mehr

Knappe Pillen

18.11.2019

Lieferengpässe bei Medikamenten nehmen zu

Ibuprofen, Schilddrüsenmittel oder Blutdrucksenker - bei manchen Arzneien bleiben immer wieder die Regale in Apotheken leer. Ein Grund sind komplexe Lieferketten auf dem Weltmarkt. Apotheker warnen vor Nachteilen für Pat... » mehr

Ein Autofahrer hat die Hand am Schalthebel

26.11.2019

Wann Herzpatienten hinters Steuer dürfen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen können eine Ursache für Unfälle sein. Herzpatienten sollten sich daher vom Arzt beraten lassen, bevor sie sich etwa nach einer Operation wieder hinter das Steuer setzen. » mehr

Ein Mann dampft eine E-Zigarette

07.11.2019

Dampfen könnte das Herz schädigen

Viele glauben, E-Zigaretten sind eine gesündere Variante des Rauchens. Vor allem Jugendliche werden dazu verführt, es doch einmal zu versuchen. Forscher warnen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
12:58 Uhr



^