Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Die Reiseapotheke in Corona-Zeiten

Stück für Stück ist Urlaub in Deutschland wieder möglich. Doch auch auf Reisen gilt: Man sollte sich und andere schützen. Woran muss man beim Bestücken der Reiseapotheke denken?



Reiseapotheke
Tabletten, Verbandszeug - Maske? In Corona-Zeiten gehört auch ein Mund-Nasen-Schutz in die Reiseapotheke für den Urlaub.   Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Urlaub in Deutschland ist langsam wieder möglich: Hotels und Ferienwohnungen dürfen wieder öffnen und Gäste empfangen - je nach Bundesland mit unterschiedlichen Auflagen und Startterminen. Wer in Corona-Zeiten auf Reisen geht, sollte die Reiseapotheke in jedem Fall entsprechend ergänzen.

Ins Gepäck gehöre auch eine angemessene Menge an Mund-Nasen-Schutzmasken oder sogenannten Alltagsmasken, erläutert Ursula Sellerberg von der Bundesapothekerkammer.

Nutzt man Alltagsmasken, die oft aus reiner Baumwolle bestehen, sollte man sich schlaumachen, ob man sie am Urlaubsort waschen kann - und zwar bei mindestens 60 Grad, weil möglicherweise anhaftende Viren dann abgetötet werden. Der medizinische Mund-Nasen-Schutz ist ein Einmalartikel und darf nicht gewaschen werden.

Desinfektionsmittel für unterwegs

Nicht immer gibt es unterwegs eine Möglichkeit zum Händewaschen. Für zwischendurch empfiehlt Sellerberg deshalb, ein Desinfektionsmittel dabeizuhaben. «Am besten griffbereit in einer Jackentasche.»

Auch wenn Urlauber nur innerhalb Deutschlands unterwegs sind, lohnt sich eine gut bestückte Reiseapotheke, findet die Verbandssprecherin. Zwar gebe es ein flächendeckendes Apothekennetz. Dennoch gibt es eine Menge Situationen, in denen es sehr unangenehm sein kann, falls man keine entsprechenden Arzneimittel dabeihat - zum Beispiel, wenn man auf einer Wanderung in den Bergen Durchfall bekommt.

An der Hausapotheke orientieren

Generell sollte die Reiseapotheke all jene Arzneimittel und Verbände enthalten, die sich auch im Medizinschrank daheim finden. Dazu kommen Medikamente, die man regelmäßig einnehmen muss - und zwar in ausreichender Menge, um den ganzen Urlaub hinzukommen.

Empfehlenswert sind außerdem Mittel, die gegen typische Reisebeschwerden helfen - Übelkeit zum Beispiel. Zudem ist in vielen Regionen Deutschlands ein Schutz gegen Zecken und Mücken ratsam.

Im Auto sollte man Arzneimittel vor allem im Sommer möglichst kühl lagern, rät Sellerberg. «Entweder man packt sie in eine Kühlbox oder unter den Beifahrersitz. Dort bleibt es auch bei Sonneneinstrahlung relativ kühl.» Wer mit dem Zug verreist, packt die Reiseapotheke idealerweise in eine Tasche, die man am Sitzplatz bei sich hat.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2020
15:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände Diarrhö Medikamente und Arzneien Reiseapotheken Urlauber Urlaubsorte Übelkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mensch misst Taillenumfang

18.12.2019

Schlankheitsmittel sind mit Vorsicht zu genießen

Warum mühsam die Ernährung umstellen, wenn man zum Abnehmen auch einfach eine Kapsel einwerfen kann? So verspricht es manche Werbung - und trägt dabei, wie so oft, mindestens zu dick auf. » mehr

Medikamente schlucken

29.06.2020

So klappt es mit Tabletten und Kapseln

Viele Menschen haben Probleme, Medikamente zu schlucken. Oft ist es aber reine Kopfsache - mit diesen Tricks bekommen Sie Tabletten und Kapseln leichter runter. » mehr

Körperliche Probleme: Aktiv bleiben bei Beschwerden ohne Diagnose

29.10.2019

Aktiv bleiben bei Beschwerden ohne Diagnose

Seit Wochen quälen die Kopfschmerzen, die Übelkeit lässt nicht nach - und die Ärzte finden keine Ursache. Medikamente helfen dann hier oft nur bedingt. Andere Ansätze versprechen mehr Erfolg. » mehr

Einkaufen für die Reiseapotheke

23.05.2019

Was in die Reiseapotheke gehört

Wandern, Tauchen, Skifahren, Strand oder Stadtbummel: Jede Reise ist anders - und damit womöglich auch die Reiseapotheke. Es gibt aber Medikamente und Utensilien, die immer dabei sein müssen. » mehr

Apotheke

15.04.2020

Corona-Krise: Medikamentenversorgung derzeit gesichert

Schmerzmittel und sonstige Medikamente gibt es in Deutschland auch in der Pandemie ausreichend. Ob das so bleibt, hängt nicht nur von krisenbedingten Problemen bei der Herstellung, sondern auch vom Einkaufsverhalten der ... » mehr

Coronavirus und Covid-19: Richtiges Niesen

12.03.2020

Der Alltag mit Covid-19: Was muss ich jetzt tun?

Das Sars-CoV-2-Virus und die Krankheit Covid-19 sind in Deutschland angekommen. Politik und Behörden ergreifen teils einschneidende Maßnahmen. Doch auch jeder Einzelne ist gefordert. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2020
15:09 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.