Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Auf Schmerzmittel vor dem Sport unbedingt verzichten

Wer seinen Körper zu stark beansprucht, bekommt schnell Probleme mit Bändern und Gelenken. Oft sind Schmerzen die Folge - gerade beim Sport. Den Beschwerden mit Tabletten vorzubeugen, ist jedoch keine gute Idee.



Roland Kaiser live in Coburg
Vor Wettbewerben greifen manche Sportler regelmäßig zu Schmerzmitteln. Das kann aber ernste Folgen für die Gesundheit haben.   Foto: Henning Rosenbusch

Beim Training und vor einem Wettbewerb greifen manche Sportler zu Schmerzmitteln. Wer das regelmäßig macht, muss jedoch ernste gesundheitliche Folgen befürchten, wie Prof. Ingo Froböse in der Zeitschrift «Good Health» (Ausgabe 7/2019) erklärt. Er leitet das Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln.

So kann die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln zu chronischen Gelenk- und Muskelschmerzen führen. Bei starken Anstrengungen kann es sogar zu Störungen und Blutungen in einigen Organsystemen kommen. Außerdem erfüllen Schmerzen eigentlich einen Sinn: Sie warnen den Körper zum Beispiel vor einer Überbelastung. Die Medikamente blockieren aber die Wahrnehmung der Schmerzen. Dadurch wird der Sportler anfälliger für Verletzungen, so Froböse.

Daher gilt die Regel: Nur bei Verletzungen oder Krankheiten zu schmerzlindernden und entzündungshemmenden Arzneien greifen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 08. 2019
04:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blutungen Entzündungshemmung Medikamente und Arzneien Muskelschmerzen Schmerzen und Schmerzmedizin Schmerzmittel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mit Eis kühlen

23.10.2019

Was gegen Schmerzen nach dem Training hilft

Regelmäßiger Sport ist absolut empfehlenswert. Doch was sollen Sportler tun, wenn beim Training oder danach plötzlich Schmerzen auftreten? Am besten wenden sie das PECH-Schema an. » mehr

Richtige Haltung

11.10.2019

So sitzt man gesund auf dem Fahrrad

Um Bewegungsmangel vorzubeugen, ist Radfahren genau die richtige Fortbewegungsform im Alltag. Hat man das passende Fahrrad gefunden, gilt es aber auch, die richtige Haltung einzunehmen. » mehr

Viele Faktoren

11.09.2019

Schmerzfrei unterwegs auf dem Fahrrad

Es rollt, es transportiert und manchmal streikt es. Aber Schmerzen verursachen sollte es nicht: das Fahrrad. Wie aber lassen sich Beschwerden vermeiden? Tipps zur Haltung, Einstellung und zum Kauf. » mehr

Joggen. Laufen. Symbolfoto.

28.06.2019

Was Schmerzen beim Joggen vermeidet

Schmerzen beim Joggen müssen nicht sein. Wenn Hobbysportler ein paar Dinge beachten, kommen sie auch ohne Beschwerden ans Ziel. Ein Sportmediziner gibt Tipps. » mehr

Massage

12.06.2019

Wie sehr darf das Training schmerzen?

Schmerzen sind ein Warnsignal des Körpers. Damit zeigt er zum Beispiel, dass eine Überlastung droht. Oder dass etwas wirklich kaputt ist. Manchmal passt er sich aber auch an - und die Beschwerden verschwinden. Gibt es al... » mehr

Schmerzmittel

26.10.2018

Vor dem Ausdauersport keine Schmerzmittel nehmen

Nichts ist beim Training hinderlicher als Schmerzen. Um sie auszuschalten, greifen einige Freizeitsportler zu Schmerzmitteln. Das kann jedoch den Gelenken und Muskeln schaden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 08. 2019
04:14 Uhr



^